Zum Inhalte wechseln

Formel 1 News: Die Top-Facts um GP von Katar

Alonso-Rekord & unfassbare Hamilton-Werte: Die Top-Facts zum Katar-GP

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Die Formel-1-Highlights zum GP von Katar gibt’s hier im VIDEO. (Länge: 14:18 Min)

Lewis Hamilton siegt beim 20. Grand Prix in dieser Saison in Katar und macht das WM-Duell mit Max Verstappen noch spannender. Abseits des WM-Kampfs sorgt aber auch Oldie Fernando Alonso für Furore und steigt in die Kategorie Schumacher und Mansell auf. Die Top-Facts zum GP von Katar.

Es war das Wochenende von Mercedes und Lewis Hamilton. Der siebenmalige Weltmeister schiebt sich durch seinen souveränen Sieg beim Großen Preis von Katar bis auf acht Punkte an den WM-Führenden Max Verstappen heran. (Zur WM-Wertung).

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Die XXL-Highlights zum F1-GP von Katar seht Ihr hier im VIDEO. (Länge: 25:50 Min)

Daneben steigert der Brite seine eigenen Bestmarken und ist damit fast besser als alle anderen Nationen weltweit. Doch auch Routinier Fernando Alonso wusste beim Wüstenrennen auf sich aufmerksam zu machen und fuhr sensationell aufs Podium (3.). Dies sichert ihm einen Platz in einer kleinen aber illustren Liste. Sky Sport präsentiert die Top-Facts zum GP von Katar:

  • Mit dem Sieg in Katar hat Hamilton nun auf 30 verschiedenen Strecken gewonnen - Bestwert
  • Hamilton fährt in Katar seinen 102. Karriere-Sieg ein und hat damit mehr Siege als jede andere Nation insgesamt - Ausnahmen sind Deutschland (179 Siege) und Großbritannien (306 Siege) für das erst selbst antritt
  • Verstappen belegte in den letzten sechs Rennen in Folge entweder Platz 1 oder 2
  • Verstappen holt sich zum vierten Mal in dieser Saison die schnellste Rennrunde und damit einen Extrapunkt
  • Alonso feiert sein erstes Podium seit Ungarn 2014 (vor 105 Rennen) - der Spanier stellt damit ein Rekordintervall zwischen zwei Podien auf
  • Alonso feiert geschichtsträchtiges Podium - in den letzten 35 Jahren sind nur zwei weitere Fahrer im Alter von über 40 auf dem Podium gestanden (Michael Schumacher 2012 beim GP von Europa, Nigel Mansell 1994 beim GP von Australien)
  • Lance Stroll (P6) von Aston Martin fährt seine erste Top-6-Platzierung in dieser Saison ein
  • Carlos Sainz (P7/Ferrari) baut seine aktive Punkte-Rennserie auf 13 Grands Prix aus
  • Lando Norris wird Neunter im 900. WM-Rennen von McLaren
  • Daniel Ricciardo von McLaren bleibt im dritten Rennen in Folge punktlos

Das nächste Rennen in der Formel 1 findet am 5. Dezember in Saudi-Arabien statt. Bei Sky Sport F1 könnt Ihr wie gewohnt LIVE und EXKLUSIV dabei sein und verpasst nichts von der Motorsport-Action. (Hier geht's zu den letzten Terminen dieser F1-Saison).

Dein F1-Guide für die Saison 2021
Dein F1-Guide für die Saison 2021

Lexikon, Regelwerk, Dokus & vieles mehr: Alles Wissenswerte zur F1-Saison 2021 im großen Formel-1-Lexikon.

Mehr zum Autor Udo Hutflötz

Alles zur Formel 1 auf skysport.de:

Alle News & Infos zur Formel 1
Rennkalender & Ergebnisse zur Formel 1
Fahrer & Teams der Formel 1
WM-Stand in der Formel 1
Videos zur Formel 1
Liveticker zur Formel 1

Mehr dazu

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten