Zum Inhalte wechseln
SPIELENDE n.V. LIVE Verl. HZ

West Bromwich Albion - Tottenham Hotspur. England, Premier League.

Live-Kommentar

comment icon

Das war es mit dem Liveticker zum Premier-League-Spiel zwischen West Bromwich Albion und den Tottenham Hotspur. Vielen Dank fürs Mitlesen. 

comment icon

Tottenham lädt am kommenden Wochenende zum Topduell mit Manchester City.

comment icon

Jose Mourinho und seine Tottenham Hotspur ziehen mit diesem 1:-0-Erfolg am FC Southampton vorbei und springen vorübergehend an die Tabellenspitze. Allerdings kann der FC Liverpool mit einem Sieg bei Manchester City die Führung übernehmen.

comment icon

Kommendes Wochenende nehmen die Baggies einen neuen Anlauf auf den ersten Saisonsieg. Dann muss das Team von Slaven Bilic bei Manchester United ran.

comment icon

Damit bleibt West Brom Albion weiter bei drei Punkten und wartet noch auf seinen ersten Sieg in der aktuellen Premier-League-Saison. Auf Tabellenplatz 18 liegend haben die Baggies Rang 16 und 17 noch in Schlagdistanz. Zu Rang 15 klafft mit sieben Punkten Rückstand aber schon ein Loch.

comment icon

Wie bitter ist diese Niederlage für West Bromwich Albion. Über 90 Minuten waren die Baggies ein Gegner auf Augenhöhe, ein Punktgewinn wäre mehr als verdient gewesen. Selbst ein Sieg hätte den Spielverlauf nicht auf den Kopf gestellt, hatten die Hausherren durch Grant doch bereits in Hälfte eins die Chance zur Führung. Auch in der zweiten Halbzeit hat sich das Team von Slaven Bilic nicht versteckt und kam zu seinen Möglichkeiten. Am Ende machte aber die Klasse von Harry Kane den Unterschied, der aus einer eigentlich ungefährlichen Situation das entscheidende Tor macht.

full_time icon

Das war's im The Hawthorns. Die Tottenham Hotspur gewinnen durch einen späten Treffer von Harry Kane mit 1:0 und springen damit zumindest vorübergehend an die Tabellenspitze

comment icon

West Brom wirft jetzt nochmal alles nach vorne, aber Tottenham verteidigt clever.

comment icon

Fünf Minuten gibt der Schiedsrichter als Extrazeit dazu.

substitution icon

West Brom versucht jetzt nochmal alles und ersetzt Jake Livermore durch Kyle Edwards.

comment icon

Für Harry Kane ist es sein 150. Tor in der Premier Lague. Damit zieht er mit Michael Owen gleich.

goal icon

Tooor! Harry Kane sorgt für die Erlösung der Lilywhites. Doherty schlägt den Ball weit in den gegnerischen Strafraum und findet tatsächlich den Kopf des englischen Nationalstürmers. Allerdings macht Johnstone keine gute Figur, da er sich nicht entscheiden kann, ob er rauskommen oder im Tor bleiben soll. Kein klassischer Torwartfehler, aber zumindest unglücklich.

comment icon

West Brom gelingt die erste Offensivaktion seit mehreren Minuten, aber der Eckball wird direkt zur nächsten Ecke abgewehrt. Die sorgt für Chaos im Tottenham-Strafraum, aber West Brom kann kein Kapital daraus schlagen.

substitution icon

Jetzt reagiert Bilic auf die Druckphase der Hotspur und wechselt Karlan Ahearne-Grant für Matt Phillips aus.

comment icon

Da hätte der frisch eingewechselte Vinicius seinen Einsatz fast schon gekrönt. Aus 16 Metern kommt er zum Abschluss, aber Johnstone kratzt den Ball gerade noch aus dem Eck. Der zum Einschuss bereitstehende Hojberg greift nicht ein, weil er klar im Abseits steht und Johnstone hat den Ball im Nachfassen.

comment icon

Zum ersten Mal in diesem Spiel hat Tottenham nun eine Art Powerplay-Situation. West Brom kann sich überhaupt nicht mehr befreien.

comment icon

Alderweireld steigt am kurzen Pfosten zum Kopfball hoch, aber Johnstone ist auf dem Posten und hat den Ball sicher.

comment icon

Die Umstellung scheint Wirkung zu  zeigen. Tottenham übernimmt nun zunehmend das Kommando und wird mit der nächsten Ecke belohnt.

comment icon

Mit der Einwechslung von Vinicius stellt Murinho nun auf ein offensives 4-4-2 um.

substitution icon

Mourinho will nochmal frischen Wind reinbringen. Auch für Moussa Sissoko ist das Spiel beendet. Carlos Vinícius Alves Morais steht nun als zweite Spitze auf dem Feld.

substitution icon

Der Arbeitstag von Gareth Bale ist beendet. Der Waliser geht für Lucas Rodrigues Moura da Silva aus dem Spiel.

comment icon

Lo Celso sorgt für Offensivdrang seit seiner Einwechslung. Mit starkem Einsatz holt er den nächsten Eckball heraus, der aber wieder gut von West Brom verteidigt wird.

comment icon

Die Hotspur bekommen halblinks auf 18 Metern eine gute Freistoßsituation. Kane und Bale stehen zum Schuss bereit. Kane läuft an, bringt den Ball aber nicht an der Mauer vorbei. Der Nachschuss geht am Tor vorbei, touchiert aber noch den Außenpfosten.

comment icon

Das Spiel nimmt jetzt plötzlich Fahrt auf. Erst setzt West Brom zum Konter an. Aber Tottenham wehrt ab und startet selbst einen schnellen Angriff, den die Albions wiederum erfolgreich verteidigen.

highlight icon

Lloris rettet die Null für Tottenham! Krovinovic bringt die Ecke auf den kurzen Pfosten und Furlong ist mit dem Kopf zur Stelle. Lloris bringt grade noch die Arme hoch und wehrt den Ball ab, der Grant vor die Füße springt. Der Stürmer zieht allerdings knapp am Tor vorbei.

comment icon

Gallagher gibt den nächsten Fernschuss der Baggies ab und das war der bisher gefährlichste Versuch. Der Ball zischt vielleicht einen Meter am linken Eck vorbei. Lloris wäre da wohl machtlos gewesen.

substitution icon

Der bisher so laufstarke Callum Robinson muss seinem Spiel Tribut zollen und verlässt für Grady Diangana das Feld.

highlight icon

Der eingewechselte Lo Celso hat die Führung auf dem Fuß! Kane bekommt auf der linken Seite an der Torauslinie den Ball und legt auf Reguilon ab. Bartley blockt den Ball, der Lo Celso vor die Füße fällt. Aber der Argentinier verfehlt das Tor aus knapp vier Metern.

comment icon

Kurze Aufregung bei Tottenham: Einen weiten Pass wehrt O'Shea ab, den Ball nimmt Johnstone mit den Händen auf. Aber der Schiedsrichter entscheidet auf kein Rückspiel.

substitution icon

Bitterer Moment! Für Tanguy Ndombele geht es doch nicht weiter. Der Franzose wird durch Alvaro Giovani Lo Celso ersetzt.

comment icon

Der erste Fauxpas auf Seiten West Broms. Ajayi vert#ndelt den Ball und Tottenham spielt schnell auf Son. Der Südkoreaner dringt habllinks in den Strafraum ein, der Schuss landet avber in den Armen von Johnstone.

comment icon

Ndombele hat sich bei der Aktion verletzt und muss behandelt werden. Zwar kann er eigenständig den Platz verlassen, läuft aber enorm unrund. Er kehrt jedoch auf den Platz zurück.

comment icon

Da war die Chance für Kane! Ndombele legt an der Sechzehnerlinie per Hacke für Kane ab, der kommt freistehend von halbrechts aus 15 Metern zum Abschluss, wird aber von O'Shea abgeblockt.

comment icon

Sissoko treibt den Ball jetzt durchs Mittelfeld, aber die Anspielstationen in die Tiefe fehlen. Nach einigen Querpässen fasst sich Außenverteidiger Reguilon ein Herz und probiert es aus der Distanz. Der erste Versuch wird abgeblockt, der zweite Schuss verfehlt das Tor klar.

comment icon

Nun sind auch in Hälfte zwei schon wieder gut zehn Minuten gespielt, aber von Spielfluss ist so gut wie nichts zu sehen. West Brom steht weiter sicher und lauert auf seine Chancen, während Tottenham immer ratloser wirkt.

comment icon

Tottenham jetzt mit einer guten Freistoßsituation von der rechten Seite. Bale bringt den Ball auf den zweiten Pfosten, aber Kane kann den Ball nicht gefährlich Richtung Tor bringen.

comment icon

Unglückliche Aktion von O'Shea. West Broms Innenverteidiger knickt nach einem Kopfballduell mit Bale im Mittelfeld um und muss behandelt werden. Aber er kann den Platz ohne Hilfe verlassen und steht schon wieder bereit, um auf den Platz zurückzukehren.

comment icon

Mourinho scheint mittlerweile ziemlich unzufrieden mit dem Spiel und versucht eine Diskussion mit dem Linienrichter zu beginnen. Der ignoriert ihn aber konsequent.

comment icon

Endlich klappt mal der weite Ball aus der Defensive auf Kane. Der sichert den Ball und setzt sich gegen Bartley durch. Aber die Hereingabe verpasst Bale knapp. Da heißt es jetzt tief Durchatmen auf Seiten West Broms.

comment icon

Diesmal bringt sie Krovinovic Richtung Elfmeterpunkt, O'Shea kommt zwischen Dier und Hojberg mit dem Kopf an den Ball, setzt ihn aber am langen Eck vorbei.

comment icon

Robinson und Krovinovic mit der kurzen Variante, aber die führt nur zur nächsten Ecke.

comment icon

West Brom macht da weiter, wo sie in Hälfte eins aufgehört haben und holen direkt die erste Ecke in Halbzeit zwei heraus.

match_start icon

Weiter geht es mit dem zweiten Durchgang!

half_time icon

Das war's mit Hälfte eins.

comment icon

Eine Minute Extrazeit gibt es in der ersten Hälfte drauf.

comment icon

West Broms Robinson liefert bisher eine überragende Laufleistung ab. Der Stürmer hat einmal mehr den Weg bis an den eigenen Sechzehner absolviert und den Ball erobert.

yellow_card icon

Kyle Bartley holt sich die erste gelbe Karte des Spiels ab. Der Innenverteidiger geht im Mittelfeld zu ungestüm gegen Kane zu Werke.

comment icon

Jetzt muss es schnell gehen. Son leitet den Konter ein, aber West Brom spielt bisher eine überragende Defensive und Son muss auch diesen Versuch abbrechen.

comment icon

Aber immerhin zeigen sich die Gäste jetzt wieder aktiver in der Offensive und drängen West Brom in den eigenen Sechzehner. Die haben nun ihrerseits Probleme, sich zu befreien.

comment icon

Ndombele kann Tempo aufnehmen und überbrückt das Mittelfeld mit weiten Schritten. Erneut sucht er den Pass in die Tiefe auf Bale, aber der Waliser wird einmal mehr abgeblockt. Die anschließende Ecke bringt wieder nichts ein

comment icon

Immerhin erarbeitet sich Tottenham mal wieder einen Eckball. Johnstone taucht unter der Hereingabe durch, aber seine Mitspieler bereinigen die Situation.

comment icon

Tottenham wirkt momentan etwas ratlos. Sie probieren es nun mit einem weiten Pass auf Bale, aber der Waliser wird aktuell komplett dicht gemacht. Bale hat keine Chance, an diesen Ball zu gelangen.

comment icon

Und erneut kommt Albion zum Abschluss. Diesmal probiert es Kapitän Livermore vom linken Strafraumeck, aber auch dieser Ball geht ein gutes Stück über das Tor.

comment icon

Albion entwickelt jetzt tatsächlich eine Druckperiode. Robinson angelt sich den Ball im Mittelfeld und kommt 25 Meter vor dem Tor zum Abschluss. Der Ball wird aber zur Ecke abgewehrt. Die dritte Ecke der Hausherren wird allerdings nicht gefährlich.

comment icon

Krovinovic bringt wieder einen Freistoß von der halbrechten Position in den Strafraum der Hotspur, aber der Kopfball von Bartley geht weiter über das Tor drüber.

comment icon

West Brom wird jetzt mutiger und zeigt sich immer öfter in der Hälfte Tottenhams. Vor allem Grant und Robinson sorgen immer wieder für Unruhe in der Hotspur-Defensive.

highlight icon

Dier rettet für Tottenham auf der Linie! Krovinovic mit dem schönen Pass in die Tiefe auf Robinson, der bekommt den Ball kurz vor der Torauslinie und chippt den Ball über Lloris. Grant müsste nur noch einnicken, aber Dier kommt vor ihm an den Ball und köpft ihn aus der Gefahrenzone.

comment icon

Die erste Hälfte von Durchgang eins ist gespielt und West Brom überzeugt mit starker Defensivarbeit und konnte auch vor dem Tottenham-Tor schon für Gefahr sorgen. Die Gäste haben das Match mit gut 64 Prozent Ballbesitz unter Kontrolle, suchen aber noch nach Lösungen in der Offensive. Hätte Son seine Chance genutzt, wäre die Aufgabe einfacher.

comment icon

Die gute Nachricht: Ndombele fasst sich zwar nochmal an den Kopf, kann nach einer kurzen Verschnaufpause aber weiterspielen.

comment icon

Aufregung vor dem Albion-Sechzehner! Ndombele prallt mit einem Verteidiger zusammen und bleibt liegen. Aber der Schiedsrichter entscheidet auf Weiterspielen - sehr zum Unverständnis von Mourinho.

comment icon

Auch die zweite Ecke bringt nichts ein, aber in der Folge setzt sich Albion in der Hälfte des Gegners fest. Robinson bringt eine Flanke aus dem rechten Halbfeld und Grant kommt mit dem Kopf nur noch knapp an den Ball. Da hat Tottenham Glück gehabt.

comment icon

Der Ball springt durch den Sechzehner und kommt zu Grant. Dessen Schuss wird aber zur nächsten Ecke abgeblockt.

comment icon

Jetzt hat sich auch West Brom die erste Ecke erarbeitet.

comment icon

Für Eric Dier ist die heutige Partie ein besonderes Match. Der 26-Jährige absolviert sein 250. Spiel im Trikot Tottenhams.

highlight icon

Das muss das Tor sein. Bale spielt den weiten Ball aus der Defensive auf Kane. Der Stürmer leitet weiter zu Ndombele, der direkt auf Son spielt. Der Südkoreaner hat 14 Meter vor dem Tor auf der halbrechten Position Zeit, scheitert aber an Torhüter Johnstone, der zur Ecke pariert. Die bringt nichts ein.

comment icon

Das könnte heute ein zähes Ringen für das Team von Mourinho werden. Zwar bestimmen die Gäste das Spiel, aber sobald es in die Nähe des Albion-Tors geht, macht West Brom die Räume dicht und hat die Defensive unter Kontrolle.

comment icon

Fast ein Mißverständnis zwischen Albion-Keeper Johnstone und Ajayi. Aber Son kann das nicht nutzen und Johnstone schlägt den Ball aus der Gefahrenzone.

comment icon

Die erste Ecke Tottenhams bringt Son herein, wird aber noch vor dem Fünfer per Kopf abgewehrt.

comment icon

Bereits nach wenigen Minuten wird klar: Die Hausherren sind auf eine stabile Defensive bedacht und wollen Tottenham das Spiel überlassen.

comment icon

West Broms Gallagher verschafft sich Respekt im Mittelfeld. Der Schiedsrichter wertet die Aktion gegen Hojberg allerdings als Foul.

comment icon

Jetzt versucht sich auch Tottenham mit den ersten Offensivbemühungen, aber den Pass in die Tiefe von Son auf Bale fängt die Abwehr souverän ab.

comment icon

West Brom gibt den ersten Toschuss der Partie ab. Robinson schießt von der Strafraumgrenze, aber direkt in die Arme von Lloris.

comment icon

Tottenham spielt heute zum ersten Mal in dieser Saison im dritten Trikot. Daher sind die Lilywhites in diesem Spiel in ungewohntem Gelb im Einsatz.

match_start icon

Los geht's!

comment icon

Schiedsrichter der Partie ist Andy Madley.

comment icon

Immerhin kann West Brom aus dem direkten Vergleich etwas Mut schöpfen. In bisher 114 Duellen in der Premier League konnten die Baggies 42 Spiele gewinnen und liegen damit nur knapp hinter Tottenham, das 44 Partien gewinnen konnte. 30-mal trennte man sich unentschieden.

comment icon

Im Gegensatz dazu stehen für die Hausherren gerade mal sechs Treffer zur Buche. Damit hat das komplette Team von Slaven Bilic zwei Tore weniger geschossen, als Son allein.

comment icon

Damit ist das Duo maßgeblich am Höhenflug Tottenhams beteiligt. Bei einem Sieg gegen West Brom würde zumindest vorübergehend der Sprung an die Tabellenspitze gelingen.

comment icon

Verantwortlich für diese Bestmarke sind Harry Kane und Heung-min Song. Während der englische Nationalstürmer der beste Vorlagengeber der Liga ist, liegt der Südkoreaner auf Rang eins der Torschützenliste.

comment icon

Mit Tottenham kommt nun ausgerechnet die beste Offensive der Liga. 18-mal hatte die Elf von Jose Mourinho an den sieben Spieltagen zuvor bereits Grund zum Jubeln. Für ein Team von Mourinho ein eher ungewöhnlicher Bestwert.

comment icon

Neben Sheffield United hat West Brom als einziges Team  der Premier League vor dem 8. Spieltag noch keinen Sieg feiern können. Dazu hatten die Baggies vor dem Spieltag mit 16 Gegentoren die schlechteste Defensive der Liga. Das Ergebnis ist aktuell Rang 18 und damit ein direkter Abstiegsplatz.

comment icon

Damit verändert Tottenham-Coach Jose Mourinho im Vergleich zum 2:1-Erfolg gegen Brighton & Hove am letzten Spieltag seine Startelf auf einer Position. Statt Erik Lamela kommt Gareth Bale zum Einsatz.

comment icon

Tottenham will mit dieser Aufstellung die Tabellenspitze angreifen: Lloris – Doherty, Alderweireld, Dier, Reguilon – Hojberg, Sissoko – Son, Ndombele, Bale – Kane

comment icon

Albion-Coach Slaven Bilic reagiert auf die 0:2-Pleite am vergangenen Spieltag gegen den FC Fulham und bringt mit Dara O’Shea, Kyle Bartley und Callum Robinson drei neue Spieler. Grady Diangana muss dafür weichen. Branislav Ivanovic und Matheus Pereira sind aufgrund positiver Coronabefunde zum Zuschauen gezwungen.

comment icon

Diese Elf soll den ersten Saisonsieg für West Bromwich Albion einfahren: Johnstone – Furlong, Bartley, O’Shea, Ajayi, Townsend – Gallagher, Livermore, Krovinovic - Robinson, Grant

comment icon

Herzlich willkommen in der Premier League zur Begegnung des 8. Spieltages zwischen West Bromwich Albion und Tottenham Hotspur.