Zum Inhalte wechseln
SPIELENDE n.V. LIVE Verl. HZ

Manchester City - Nottingham Forest. England, Premier League.

Etihad StadiumAtt53.413.

Manchester City 2

  • P Foden (7. minute)
  • E Haaland (14. minute)
  • Rodri (s/o 46. minute)

Nottingham Forest 0

    Live-Kommentar

    comment icon

    Bei uns geht es um 21:00 Uhr weiter mit der Liveberichterstattung zur Premier League. Der FC Burnley empfängt Manchester United. Viel Spaß dabei und Goodbye aus dem Etihad!

    comment icon

    Die Guardiola-Elf ist bereits am Dienstag wieder im Einsatz. Es geht in der dritten Runde des League Cup zu Newcastle United. Nottingham spielt Sonntag in einer Woche in der Liga vor heimischer Kulisse gegen den FC Brentford.

    comment icon

    Damit gewinnt City auch das sechste Saisonspiel und steht mit 18 Punkten auf Platz 1. Nottingham bleibt bei sieben Zählern und steht nun auf dem 10. Platz.

    comment icon

    Die zweite Halbzeit war trotz 2:0-Pausenführung der Citizens nochmal richtig umkämpft, zumal die Hausherren aufgrund einer Tätlichkeit von Rodri die komplette Halbzeit dezimiert waren. Und Nottingham die Gunst der Stunde nutzte, um phasenweise im Stile des Gegners Einbahnstraßenfußball zu spielen. Der letzte Pass bei Forest kam jedoch nicht an - und so rettete die Guardiola-Elf den Vorsprung über die Zeit.

    full_time icon

    Und das wars! 

    highlight icon

    Heidewitzka! Da ist Ederson nochmal gefordert! Nach einer Hereingabe aus dem rechten Halbfeld knallt Elanga den Ball nochmal mit Wucht auf den Kasten. Der brasilianische Keeper ist zur Stelle.

    yellow_card icon

    ... und auch Gelb für Grealish.

    yellow_card icon

    Montiel und Grealish leisten sich noch ein Scharmützel. Gelb für Montiel ...

    comment icon

    Nochmal ein Standard aus dem rechten Halbfeld von Gibbs-White. Die Hereingabe findet aber keinen passenden Abnehmer im Strafraum.

    comment icon

    Sieben Minuten gibts obendrauf.

    substitution icon

    Und nun kommt Grealish für die Schlussphase. Der Flügelstürmer soll Foden vertreten.

    comment icon

    Noch sechs Minuten sind auf der Uhr. City schafft es jetzt, das Spiel vom eigenen Gehäuse fernzuhalten.

    yellow_card icon

    Hohes Bein von Origi gegen einen Citizen. Der Belgier sieht zu Recht die Gelbe.

    comment icon

    So langsam, aber sicher läuft Nottingham die Zeit davon. Es sieht so aus, als würde City das Ergebnis über die Zeit bekommen.

    yellow_card icon

    Mangala soll Foden gefoult haben. Gelbe Karte! Der fällige Freistoß aus dem Mittelfeld landet über Ake am Fünfmeterraum vor den Füßen Haalands, der die Murmel knapp drüber schießt.

    substitution icon

    ... und Origi ersetzt Aina.

    substitution icon

    Nochmals ein Doppelwechsel bei den Gästen. Wood ersetzt Awoniyi ...

    comment icon

    Nottingham ist wirklich gut drin in der Partie, hat im zweiten Durchgang über 70 Prozent Ballbesitz, allein der letzte Pass kommt noch nicht wirklich an. So gelingt es City, die Null zu halten.

    comment icon

    Die Flanken fliegen nun im Minutentakt durch den Sechzehner von Ederson. Elangas Flanke von rechts ist einen Tick zu unpräzise angesetzt. Awoniyi verpasst sie ganz knapp.

    comment icon

    22 Minuten plus Nachspielzeit bleiben Forest noch, um hier etwas auf die Anzeigetafel zu bringen. Hudson-Odoi flankt aus dem rechten Halbfeld mal an den Fünfmeterraum auf Gibbs-White. Die Flanke gerät aber ein wenig zu weit.

    comment icon

    City kontert indes im eigenen Stadion über Foden, der mit Tempo über links kommt und am Ende auf Kosten einer Ecke daran gehindert wird, den mitgelaufenen Haaland in Szene zu setzen.

    highlight icon

    Dominguez bekommt den Ball an der Sechzehnmeterkante und schießt - knapp rechts daneben!

    comment icon

    Eine Stunde ist absolviert. Die Gäste spielen inzwischen Einbahnstraßenfußball in Richtung City-Tor. Manchester hat sich nun tief in die eigene Spielhälfte zurückgezogen.

    yellow_card icon

    Auch Ederson sieht aus dem gleichen Grund Gelb.

    yellow_card icon

    Daraufhin leistet er sich ein Scharmützel mit dem brasilianischen Schlussmann und sieht dafür Gelb.

    highlight icon

    Awoniyi wird steil geschickt und taucht plötzlich mutterseelenallein vor dem herausgeeilten Ederson auf. Der Nigerianer schlenzt den Ball über die Latte und fällt hin.

    substitution icon

    Auch City wechselt nochmals. Mit Ake kommt ein Verteidiger für Angreifer Alvarez. Will Guardiola das 2:0 jetzt über die Ziellinie mauern?

    substitution icon

    ... und Hudson-Odoi ersetzt fortan Aurier.

    substitution icon

    Nun wechselt Nottingham Forest doppelt. Elanga kommt für den gelbvorbelasteten Sangare ins Spiel ...

    comment icon

    Und jetzt wird im Etihad auch wieder Fußball gespielt. Nun lässt Forest mit einem Mann mehr im Stile der Citizens den Ball durch die eigenen Reihen laufen. 

    substitution icon

    Guardiola reagiert umgehend auf den Platzverweis und nimmt Doku vom Spielfeld. Für ihn kommt Phillips, der eher defensiv orientierte Mittelfeldspieler.

    comment icon

    Ist das jetzt die Chance für die Gäste, die fortan quasi eine komplette Hälfte in numerischer Überzahl agieren dürfen?

    yellow_card icon

    Auch Gibbs-White hatte sich gegen Rodri nicht einwandfrei verhalten. Auch er sieht den gelben Karton.

    red_card icon

    Rodri sieht Rot! Der Spanier wird an der Eckfahne von Gibbs-White angegangen und reagiert dann unsportlich. Zuerst schubst er den Nottinghamer, dann greift er ihn mit beiden Händen an den Hals. Da bleibt dem Referee nichts anderes übrig als glatt Rot zu zeigen. Auch der VAR hat keinerlei Einwände. Manchester jetzt nur noch zu Zehnt!

    comment icon

    Der zweite Durchgang läuft. Beide Trainer verzichten auf Wechsel in der Halbzeitpause.

    comment icon

    Manchester City führt zur Pause mit 2:0 gegen Nottingham Forest, weil Phil Foden und Erling Haaland früh trafen und die Guardiola-Elf dann mit wenigen Ausnahmen nichts mehr zuließ. Die Führung ist hochverdient. Nottingham muss im zweiten Durchgang einen Zahn zulegen, will man hier noch etwas Zählbares mitnehmen.

    half_time icon

    Und dann ist Pause im Etihad!

    yellow_card icon

    Sangare tritt Rodri auf den Schlappen und holt sich zu Recht noch eine Gelbe Karte vom Unparteiischen ab.

    comment icon

    Fünf Minuten gibts noch obendrauf.

    comment icon

    Alvarez nimmt sich des Freistoßes an und schießt ihn in die Mauer, die ihn zur Ecke blockt. Die bringt nichts ein.

    comment icon

    Doku wird nahe der Strafraumgrenze gefoult. Gibt nochmal einen Freistoß aus vielversprechender Position für die Hausherren ...

    substitution icon

    Bei Tavares geht es nun doch nicht weiter. Er wird nun ausgewechselt und durch Montiel vertreten.

    comment icon

    Tavares ist wieder auf dem Spielfeld. Nottingham ist wieder komplett.

    comment icon

    Tavares sitzt auf dem Boden und hat sich offenbar wehgetan. Die Team-Ärzte sind aufs Spielfeld geeilt und behandeln den Nottinghamer gerade.

    highlight icon

    Alvarez mit der Chance aufs 3:0. Doku bringt den Ball nach einer klasse Körpertäuschung auf den Argentinier, der am Fünfmeterraum zum Abschluss kommt. Im letzten Moment kann ein Verteidiger zur Ecke klären, die dann nichts Zählbares einbringt.

    comment icon

    Wieder Turner, der diesmal eine Foden-Flanke von der rechten Seite sicher aus dem Sechzehner pflückt.

    comment icon

    Alvarez probiert es mal aus circa 18 Metern halbrechter Position mit einem Schuss aufs Tor, in dem Turner steht - und den Ball sicher abfängt.

    comment icon

    Die Citizens haben das Spiel jetzt wieder voll und ganz im Griff und lassen das Spielgerät durch die eigenen Reihen zirkulieren, ohne das Nottingham hier auch nur ansatzweise in die Zweikämpfe kommt.

    yellow_card icon

    Tavares vertändelt zuerst den Ball und foult anschließend einen Citizen. Referee Taylor zückt gleich die nächste Gelbe hinterher.

    comment icon

    Gibbs-White führt den Standard aus und setzt ihn in die Mauer, die ihn zur Ecke blocken kann. Die anschließende Ecke faustet Ederson resolut aus der Gefahrenzone.

    yellow_card icon

    Awoniyi rennt jetzt mal Richtung Sechzehner. Akanji kann den Nigerianer kurz vor diesem nur per Foul stoppen und sieht zu Recht Gelb. Freistoß in einer gefährlichen Position gibt es obendrauf.

    comment icon

    Und die Skyblues machen einfach so weiter. Wenn das hier so weiter geht, muss man sich ernsthafte Sorgen um die Gäste machen.

    goal icon

    Tooor! MANCHESTER CITY - Nottingham 2:0. Nach einer Ecke setzen sich die Citizens in der gegnerischen Hälfte per Kombinationsfußball fest. Am Ende geht es auf die rechte Seite zu Matheus, der von der Grundlinie an den Fünfmeterraum flankt. Dort steigt Haaland zum Kopfball hoch und versenkt die Murmel in der Kiste. Wunderbar gespielt!

    comment icon

    Vorlage Matheus Luiz Nunes

    comment icon

    Sangare tritt Matheus im Mittelfeld von hinten in die Hacken, um mal ein Zeichen zu setzen. Die Gäste wollen sich hier nicht vorführen lassen und gehen nun auch mal robust zu Werke.

    comment icon

    Es ist hier ein sehr einseitiges Spiel. City lässt den Ball laufen. Nottingham steht nur in der eigenen Hälfte und ist bemüht um Schadensbegrenzung.

    goal icon

    Tooor! MANCHESTER CITY - Nottingham 1:0. Die frühe Führung für die Citizens! Ein weiter Ball an den zweiten Pfosten landet bei Walker. Der Capitano legt den Ball direkt ab auf den einlaufenden Foden, der rechts in der Box den Ball flach im rechten Eck versenkt. Das kann man mal so machen! 

    comment icon

    Vorlage Kyle Andrew Walker

    highlight icon

    Alvarez schießt einen Freistoß aus 20 Metern zentraler Position direkt aufs rechte Eck. Turner im Nottingham-Kasten hat aber aufgepasst und faustet diesen souverän weg.

    match_start icon

    Der Ball im Etihad rollt.

    comment icon

    Nottingham Forest startet als Tabellenachter in diesen Spieltag. Dies ist ihre höchste Platzierung in der Premier League seit September 1998, als man als Siebter in die Partie gegen Chelsea ging (1:2). Gegen einen Tabellenführer hat Forest noch nie ein PL-Spiel gewonnen (drei Remis, fünf Niederlagen). Zuletzt glückte ihnen dies im Oberhaus im April 1992 gegen Manchester United.

    comment icon

    Eine Diskussion über die Favoritenrolle erübrigt sich bei dieser City-Bilanz: Manchester hat seine letzten zwölf Heimspiele allesamt gewonnen, alle im Kalenderjahr 2023. Mehr Heimsiege in Folge feierten sie zuletzt zwischen September 2017 und März 2018 (14). Die einzige Mannschaft, die in einem Kalenderjahr die ersten zwölf Heimspiele gewinnen konnte, ist Manchester United, die dies 2011 schafften. Nach 13 Heimsiegen in Folge verloren die Red Devils schließlich im Oktober zuhause mit 1:6 gegen: Manchester City.

    comment icon

    Seit einer Negativserie von elf sieglosen Spielen zwischen Februar und April, als man nur drei Punkte holen konnte, hat Nottingham Forest nur drei der letzten elf Spiele verloren und dabei insgesamt 18 Punkte geholt (fünf Siege, drei Remis). Alle drei Niederlagen in diesem Zeitraum gab es übrigens auswärts.

    comment icon

    Manchester City könnte zum zweiten Mal mit sechs Siegen in eine Saison starten. Bisher gelang ihnen dies nur 2016/17. Sie wären dann der zweite Titelverteidiger, dem dies geglückt ist nach Chelsea in der Saison 2005/06, in der die Blues auch den Titel verteidigten.

    comment icon

    Für Nottingham ist es erst das dritte Gastspiel gegen die Citizens im Etihad Stadium - im Januar 2009 gewann Forest dort im FA Cup mit 3:0, im August letzten Jahres verlor man dort indes in der Liga mit 0:6.

    comment icon

    Manchester City ist seit sechs Ligaspielen gegen Nottingham Forest ungeschlagen (vier Siege, zwei Remis), die letzte Niederlage war eine 2:3-Heimpleite in der  2. Liga im Dezember 1997.

    comment icon

    Die Gäste nehmen fünf personelle Wechsel im Vergleich zum 1:1 gegen den FC Burnley vor. Anstelle von Montiel, Worrall, McKenna, Elanga und Hudson-Odoi beginnen Boly, Niakhate, Aurier, Dominguez und Nuno Tavares.

    comment icon

    Nottingham will wie folgt dagegenhalten: Turner - Boly, Niakhate, Aina - Aurier, Dominguez, Sangare, Mangala, Nuno Tavares - Awoniyi, Gibbs-White.

    comment icon

    Pep Guardiola nimmt drei personelle Wechsel im Vergleich zum 3:1 in der Champions League gegen Roter Stern Belgrad vor. Anstelle von Ake, Gomez (beide Bank) und Bernardo Silva (nicht im Kader) starten Akanji, Gvardiol und Doku.

    comment icon

    Um 16:00 Uhr empfängt Manchester City im Etihad Stadium Nottingham Forest. Folgende Aufstellung haben sich die Citizens für heute Nachmittag ausgedacht: Ederson - Walker, Akanji, Ruben Dias, Gvardiol - Matheus, Rodri - Foden, Alvarez, Doku - Haaland.

    comment icon

    Herzlich willkommen in der Premier League zur Begegnung des 6. Spieltages zwischen Manchester City und Nottingham Forest.