Zum Inhalte wechseln
SPIELENDE n.V. LIVE Verl. HZ

FC Arsenal - Sheffield United. England, Premier League.

Emirates StadiumAtt60.153.

FC Arsenal 5

  • E Nketiah (28. minute, 50. minute, 58. minute)
  • F Vieira (88. minute 11m)
  • T Tomiyasu (96. minute)

Sheffield United 0

    Arsenal gewinnt gegen Sheffield in der Premier League

    Hattrick von Nketiah! Arsenal bleibt Spurs nach Kantersieg auf den Fersen

    Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

    Premier League, 10. Spieltag: Der FC Arsenal gewinnt mit 5:0 gegen Sheffield United. Stürmer Eddie Nkethia erzielt einen Hattrick. Alle Tore und Highlights im Video.

    Der FC Arsenal um Nationalspieler Kai Havertz bleibt Tabellenführer Tottenham Hotspur in der Premier League auf den Fersen.

    Dank eines Dreierpacks von Eddie Nketiah und Treffern von Fabio Vieira und Takehiro Tomiyasu gewannen die Londoner gegen Sheffield United mit 5:0 (1:0). Nationalspieler Havertz stand 90 Minuten auf dem Platz.

    Die Gunners gingen in der 28. Minute durch Nketiahs erstes Tor in Führung. In der zweiten Halbzeit legte der 24-Jährige in der 50. Minute nach und stellte für die Mannschaft von Teammanager Mikel Arteta mit seinem dritten Tor acht Minuten später auf 3:0. Kurz vor Schlusspfiff verwandelte Vieira dann noch einen Strafstoß (88.), und in der Nachspielzeit traf Tomiyasu zum Endstand (90.+6).

    Premier League Tabelle
    Premier League Tabelle

    Alle Informationen zu Punkten, Toren, Differenz etc. Hier geht es zur Tabelle der Premier League!

    Arsenal vorerst auf Rang zwei

    Havertz und Co. konnten durch den Sieg zunächst auf den zweiten Platz vorrücken und bleiben in dieser Saison weiter ungeschlagen. Mit 24 Punkten liegt Arsenal nur zwei Zähler hinter Stadtrivale Tottenham. Für Premier-League-Schlusslicht Sheffield United war es hingegen die neunte Niederlage im zehnten Spiel.

    Zuvor hatte der FC Chelsea einen Rückschlag kassiert. Der frühere Meister unterlag dem FC Brentford 0:2 (0:0) und steckt im Niemandsland der Tabelle fest. Ethan Pinnock (58.) und Bryan Mbeumo (90.+6) schossen Brentford zum Sieg.

    SID

    Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

    Weiterempfehlen: