Zum Inhalte wechseln

French Open: Novak Djokovic besiegt Olympiafinalisten Karen Khachanov

Djokovic trotz Satzverlust im Halbfinale

Novak Djokovic besiegt Karen Chatschanov in vier Sätzen.
Image: Novak Djokovic besiegt Karen Chatschanov in vier Sätzen.  © DPA pa

Novak Djokovic hat seinen Beitrag zum Traum-Halbfinale gegen Carlos Alcaraz bei den French Open geleistet.

Gegen den russischen Olympiafinalisten Karen Khachanov gab der Grand-Slam-Rekordsieger aus Serbien zwar erstmals im Turnier einen Satz ab, siegte letztlich aber souverän 4:6, 7:6 (7:0), 6:2, 6:4. Sein Hauptkonkurrent um den Titel, der spanische Weltranglistenerste Alcaraz, kann in der Night Session nachziehen.

Maddog und Wingman - der neue Sky Tennis Podcast
Maddog und Wingman - der neue Sky Tennis Podcast

Wimbledon-Champion Michael Stich und Sky Experte Patrik Kühnen diskutieren bei "Maddog und Wingman" die spannendsten Themen aus der Welt des Tennissports. Hier geht's zum Podcast!

Djokovic, der vor der Partie 29 Sätze in Folge auf Grand-Slam-Niveau gewonnen hatte, steht durch den Sieg zum zwölften Mal in Roland Garros im Halbfinale. Der Sieger von 2016 und 2021 peilt damit weiter den 23. Grand-Slam-Titel seiner Karriere an - bisher teilt er sich den Rekord mit dem verletzungsbedingt nicht teilnehmenden Spanier Rafael Nadal.

US-Open-Sieger Alcaraz trifft am Abend (nicht vor 20.15 Uhr) auf den griechischen Weltranglistenfünften Stefanos Tsitsipas.

SID

Mehr dazu

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.