Zum Inhalte wechseln
SPIELENDE n.V. LIVE Verl. HZ

FC Bayern München - RB Leipzig. DFL Supercup Finale.

Allianz ArenaZuschauer75.000.

FC Bayern München 0

    RB Leipzig 3

    • D Olmo (3. minute, 44. minute, 68. minute 11m)

    Live-Kommentar

    comment icon

    Das soll es von dieser Partie gewesen sein! Ich bedanke mich für Ihr Interesse und wünsche Ihnen eine gute Nacht!

    comment icon

    Für Leipzig ist es der erste Gewinn des Supercups im zweiten Anlauf. Es wird sich zeigen, ob RB auch in der Liga den Bayern ein Bein stellen kann oder ob der FCB mit dem neuen Stürmerstar nur etwas Zeit braucht. Am kommenden Freitag geht es in der Liga los, die Bayern sind in Bremen zu Gast. Leipzig reist am Samstagnachmittag nach Leverkusen.

    comment icon

    Eigentlich sprach viel für den ersten Titelgewinn für Harry Kane. Trotz des frühen Rückstands dominierte der FC Bayern die ersten Hälfte und hatte zahlreiche Chancen, zum Ausgleich zu kommen. So erhöhte stattdessen Dani Olmo für die Gäste. Nach der Pause zeigte sich ein ähnliches Bild, die Bayern vergaben die Möglichkeiten und Dani Olmo traf. Auch die Einwechslung von Kane half nicht, in den letzten 20 Minuten blieben die Münchner chancenlos. Aufgrund der besseren Chancenverwertung gewinnt Leipzig verdient.

    full_time icon

    Das wars! RB Leipzig gewinnt den Supercup mit einem 3:0 in München!

    comment icon

    Es werden zwei Minuten nachgespielt.

    comment icon

    Und nochmal Sesko: Mit etwas Glück kommt der Stürmer aus 19 Metern zum Abschluss und jagt den Ball nur knapp am linken Pfosten vorbei.

    comment icon

    Jetzt muss Ulreich sogar das 0:4 verhindern: Sesko bricht durch und enteilt Upamecano. Frei vorm Keeper bleibt der Neuzugang nicht cool genug, Ulreich pariert stark.

    comment icon

    Hier passiert nichts mehr, bei den Bayern hängen die Köpfe. Auch die Konzentration hat stark nachgelassen, eine Flanke von Gnabry fliegt meterweit über den Kasten.

    substitution icon

    Der letzte Wechsel in dieser Partie: RB bringt nochmal Lukas Klostermann für Benjamin Henrichs.

    highlight icon

    Da haben einige Fans schon gejubelt, doch es ist nur das Außennetz: Mazraoui setzt einen Kopfball nach einem Freistoß nahe der linken Eckfahne nur ans rechte Außennetz. Der Pfosten war wohl auch noch im Spiel.

    comment icon

    Die Luft ist raus, die Bayern kommen überhaupt nicht mehr ins letzte Drittel. Leipzig hat mittlerweile defensiv alles im Griff und lauert weiterhin auf Konter.

    substitution icon

    ... zudem verlässt Xavi Simons für Emil Forsberg den Rasen.

    substitution icon

    Auf der anderen Seite gibt es erneut zwei Wechsel: Fabio Carvalho, Leihgabe aus Liverpool, kommt für den Mann des Spiels und Dreierpacker Dani Olmo ...

    substitution icon

    Die Bayern ziehen den letzten Joker: Leon Goretzka soll für Joshua Kimmich für mehr Torgefahr sorgen.

    highlight icon

    Coman lässt das 1:3 liegen! Ein Zuspiel von Kimmich nimmt er rechts in der Box stark mit und zieht sofort in die Mitte. Sein Abschluss aus 14 Metern ist dann zwar wuchtig, aber unplatziert. Blaswich reißt die Arme nach oben und pariert.

    comment icon

    Die Bayern wirken geschockt, es geht noch nicht viel seit der Einwechslung von Kane. Der Engländer hatte bisher erst einen Ballkontakt. Eine Flanke von Coman landet in den Armen von Blaswich.

    yellow_card icon

    Jetzt sieht Dani Olmo Gelb, weil er Coman von hinten auf den Fuß steigt.

    comment icon

    Hier hat Upamecano großes Glück, dass er nicht vom Platz fliegt: Gegen Dani Olmo begeht er eigentlich ein klassisches taktisches Foul, Schiedsrichter Dankert lässt den Franzosen aber am Leben.

    penalty_goal icon

    Toooooor! FC Bayern München - RB LEIPZIG 0:3. Dani Olmo bedankt sich und trifft zum Dreierpack! Der Spanier fackelt nicht lange und schießt die Kugel präzise ins linke untere Eck. Ulreich ahnt das, kommt aber nicht heran. Ist das bereits die Entscheidung?

    highlight icon

    Und diese führt zum Elfmeter für RB! Die Flanke von rechts wird noch abgewehrt, dann will Seiwald links in der Box den Ball per Kopf an Mazraoui vorbeilegen. Der Eingewechselte hat die Hand zu weit draußen und wehrt den Ball ab, klare Sache.

    comment icon

    Der erste Angriff nach diesen Wechseln gehört Leipzig: Xavi Simons und Henrichs kommen nicht entscheidend durch, am Ende wird Schlagers Distanzversuch zur Ecke abgefälscht.

    substitution icon

    ... und Lois Openda macht Platz für Yussuf Poulsen.

    substitution icon

    Auf der anderen Seite gibt es einen Doppelwechsel: Benjamin Sesko ist für Timo Werner neu dabei ...

    substitution icon

    Da ist er also: Rekordneuzugang Harry Kane betritt die deutsche Fußballbühne und ersetzt Mathys Tel.

    comment icon

    Es wird laut im Stadion, denn Harry Kane macht sich nun für eine Einwechslung bereit ...

    highlight icon

    Und dann kommen die Bayern wieder! Tel wird links in die Box geschickt und zieht aus elf Metern ab. Blaswich pariert mit dem Fuß, Musialas Nachsetzen sorgt nur für einen harmlosen Eckball.

    comment icon

    Die Bayern fahren nur ein wenig zurück und überlassen den Gästen den Ball. Leipzig nimmt das dankend an und nimmt so etwas Zeit von der Uhr.

    comment icon

    Es spielen nur noch die Bayern, Leipzig kann aktuell keine Kontergefahr entwickeln und setzt stattdessen auf eine kompakte Defensive. Bei den Hausherren macht vor allem Mazraoui auf sich aufmerksam.

    comment icon

    Es bleibt dabei: Die Bayern lassen zu viel liegen. Sane chippt den Ball an den langen Pfosten zu Davies, der die Kugel nochmal zurücklegen will. Im Zentrum kommt dann Musiala einen Schritt zu spät.

    highlight icon

    Zentimeter fehlen zum Anschluss! Gnabry ist nach einem Pass von Mazraoui rechts durch und will in die Mitte zum mitlaufenden Tel legen. Der Pass ist einen Tick zu weit gespielt, Tel kommt nicht heran.

    highlight icon

    Sane mit der Chance! In alter Robben-Manier zieht der Offensivmann von rechts ins Zentrum und hält aus 20 Metern drauf - knapp links vorbei.

    comment icon

    Coman setzt sich sofort in Szene: Der Franzose chippt den Ball auf die Brust von Gnabry im Strafraum, dem die Kugel dann aber verspringt.

    match_start icon

    Und damit rein in den zweiten Durchgang!

    substitution icon

    ... zudem feiert Min-Jae Kim für Matthijs de Ligt sein Debüt im Trikot des FCB.

    substitution icon

    ... Noussair Mazraoui ersetzt Benjamin Pavard ...

    substitution icon

    Die Bayern wechseln dreifach zur Pause: Kingsley Coman kommt für Konrad Laimer ...

    comment icon

    Es war eine unterhaltsame erste Hälfte, die mit dem ersten Treffer von Dani Olmo nach einem Standard begann. Die Bayern schüttelten sich kurz, drehten dann aber richtig auf. Gnabry und zweimal Tel hatten beste Möglichkeiten auf den eigentlich verdienten Ausgleich. Leipzig wurde immer wieder an den Strafraum gedrängt, nur selten kam RB zu Entlastungsangriffen. Kurz vor der Pause klappte es doch noch, Dani Olmo besorgte per Geniestreich das 2:0. Nun wird es für die Bayern extrem schwer, kann Kane vielleicht helfen?

    half_time icon

    Dann ist Pause in München! Leipzig führt nach einem Olmo-Doppelpack mit 2:0.

    highlight icon

    Gefährlich! Dani Olmo findet Henrichs rechts in der Box, der zu Xavi Simons zurücklegt. Der Abschluss des Niederländers wird gerade noch geblockt.

    comment icon

    Davies bringt nochmal einen hohen Pass in den Strafraum, de Ligt steigt hoch, doch kann die Kugel nicht aufs Tor köpfen. Es hätte dennoch Eckball für die Bayern geben müssen, den gibt es aber nicht.

    comment icon

    Drei Minuten werden hier noch nachgespielt.

    goal icon

    Toooooooor! FC Bayern München - RB LEIPZIG 0:2. Ein Tor zum Zungenschnalzen, RB erhöht! Leipzig spielt einen Freistoß kurz aus, Werner spielt den Ball dann ans linke Strafraumeck zu Dani Olmo. Der Spanier nimmt den Ball mit rechts an, leitet ihn mit der linken Hacke weiter und geht so an de Ligt und Laimer vorbei. Der Offensivmann steht frei vor Ulreich und überwindet den Keeper mit einem Abschluss ins kurze Eck. Aber wie er diesen Ball mitnimmt, Wahnsinn! 

    comment icon

    Vorlage Timo Werner

    comment icon

    Kimmich bringt einen Freistoß von der linken Seite nahe der Grundlinie an den langen Pfosten, wo Upamecano nur einen Eckball herausholen kann. Dieser bleibt dann harmlos.

    highlight icon

    Pavard fällt bei einem Zweikampf unglücklich auf den Kopf von Xavi Simons. Der Neuzugang muss am Kopf behandelt werden, wird aber wohl weitermachen können.

    comment icon

    Das hätte böse ausgehen können: Bei einer Flanke von rechts kommt Blaswich aus seinem Tor heraus und kracht beinahe mit Henrichs und Gnabry zusammen. Henrichs klärt vor seinem Keeper.

    comment icon

    Den anschließenden Freistoß schießt Raum in die Mauer, danach produziert Henrichs eine Bogenlampe. Die ist für Ulreich nicht ungefährlich, doch der Keeper schnappt sich die Kugel.

    yellow_card icon

    Leipzig kontert über Xavi Simons, der über rechts Tempo aufnimmt. Er bedient Werner im Zentrum, der dann von Upamecano gelegt wird. Der Innenverteidiger sieht Gelb.

    comment icon

    Pavard hat rechts vor der Box mal etwas Platz und zieht sofort ab. Seiwald fälscht ab, sodass der Ball links vorbeikullert. Gnabry kommt da nicht mehr heran.

    comment icon

    Da muss Ulreich ran: Werner wird per Steilpass links in den Strafraum geschickt, doch Ulreich ist vor dem Stürmer am Ball und schnappt ihn sich fair.

    comment icon

    Auch wenn es hier nicht Chancen im Minutentakt gibt, das ist eine hochinteressante Partie zum Saisonbeginn. Die Bayern legen sich Leipzig mehr und mehr zurecht, es fehlt aber noch an der Durchschlagskraft.

    highlight icon

    Simakan beinahe mit dem Eigentor! Ein Freistoß von der linken Seite kommt halbhoch in den Strafraum und sorgt für reichlich Flipper. Am Ende hält Simakan den Fuß hin und befördert den Ball aus zehn Metern an den linken Außenpfosten.

    comment icon

    Der Ausgleich wäre mittlerweile verdient, die Bayern haben den frühen Schock gut weggesteckt. Lediglich die Chancenverwertung des Rekordmeisters ist noch nicht auf dem gewohnten Niveau.

    highlight icon

    Das muss der Ausgleich sein! Gnabry lässt links in der Box Simakan stark stehen und legt den Ball dann an den Elfmeterpunkt. Tel läuft ein, jagt die Kugel aber über den Querbalken.

    highlight icon

    Werner wird nach einem Tritt auf den Fuß an der Seitenlinie behandelt, wird aber bald weiterspielen können. Er macht sich bereits für die Rückkehr auf den Platz bereit.

    comment icon

    In dieser Phase kommen die Bayern nicht über gute Ansätze hinaus. Tel dreht sich in der gegnerischen Hälfte stark um Schlager herum und schickt Sane rechts in die Box. Die Flanke folgt prompt, ist für Gnabry aber deutlich zu hoch angesetzt.

    comment icon

    Auch defensiv sind die Bayern nun wacher, die schnellen Gegenstöße der Leipziger stoppen die Hausherren mit richtigem Stellungsspiel. Dennoch zeigt RB immer wieder spielerische Klasse.

    comment icon

    Die Bayern werden stärker und setzen nun Leipzig unter Druck. Die Gäste schaffen es kaum noch aus der eigenen Hälfte heraus, lassen allerdings bei geordneter Defensive auch nichts zu.

    highlight icon

    Tel mit der dicken Gelegenheit zum Ausgleich! Gnabry setzt in der gegnerischen Hälfte gegen Seiwald nach und erobert die Kugel nahe des Strafraums. Er setzt Tel in Szene, der aus 16 Metern völlig frei zum Abschluss kommt, aber nur Blaswich anschießt.

    yellow_card icon

    Die Bayern kontern im eigenen Stadion, Sane bringt dann aber das Zuspiel auf Gnabry nicht an den Mann. Im Gegenzug muss Pavard zum taktischen Foul greifen und sieht die erste Gelbe Karte der Partie.

    highlight icon

    Jetzt aber! Kimmich spielt einen genialen Steckpass in den Lauf von Gnabry, der links in der Box frei auftaucht. Sein Abschluss ist dann schwach, er schiebt die Kugel aus 14 Metern in die Arme von Blaswich.

    comment icon

    Erst jetzt können die Bayern etwas Ballbesitz sammeln und Ruhe ins Spiel bringen. Nach vorne geht es noch nicht, Davies bleibt nach einem Solo am dritten Gegenspieler hängen.

    comment icon

    Tuchel ist emotional wieder voll dabei, diesmal ist er mit einer Schiedsrichterentscheidung nicht einverstanden. Doch auch die Leistung seines Teams kann ihm noch nicht gefallen, de Ligt muss eine Flanke von der linken Seite aus der Gefahrenzone schlagen.

    comment icon

    Kalte Dusche für den FC Bayern, der hier gehörig unter Druck gerät. Leipzig attackiert sehr früh und zwingt in dieser Szene sogar Ulreich zu einem Fehler. Der folgende Eckball bringt dann nichts ein.

    goal icon

    Toooooooor! FC Bayern München - RB LEIPZIG 0:1. Mit dem ersten Standard gehen die Gäste prompt in Führung! Raum schlägt einen Freistoß von der linken Seite halbhoch an den kurzen Pfosten. Henrichs stochert da herum, de Ligt und Kimmich können nicht richtig klären. Der Ball liegt frei und so kann Dani Olmo aus elf Metern halblinker Position flach ins rechte Eck einschieben.

    comment icon

    Vorlage Benjamin Paa Kwesi Henrichs

    highlight icon

    Es gibt eine Korrektur in der Leipziger Startelf: Kevin Kampl hat sich wohl beim Aufwärmen verletzt und wird durch Nicolas Seiwald ersetzt. Damit stehen doch drei Neuzugänge in der Anfangsformation.

    match_start icon

    Die Partie läuft!

    comment icon

    Zu guter Letzt blicken wir noch auf das Schiedsrichtergespann, das heute von Bastian Dankert geleitet wird. Seine Assistenten an den Linien sind Rene Rohde und Marcel Unger, Tobias Reichel ist der vierte Offizielle. Im Keller in Köln sitzen Tobias Welz und Thorsten Schiffner. Im Übrigen findet das Spiel in München statt, weil das Heimrecht getauscht wurde. Normalerweise hat der Pokalsieger oder Vizemeister Heimrecht, da es dieses Duell aber vergangenes Jahr schon gab, dürfen die Bayern zu Hause spielen.

    comment icon

    Über das 3:1 der Leipziger in München vor wenigen Monaten haben wir bereits gesprochen, seit Dortmund im Jahr 2011 gewann noch kein deutsches Team zwei Auswärtsspiele in Folge in München. Vor einem Jahr gab es ebenfalls dieses Duell im Supercup, Bayern siegte in Leipzig mit 5:3. Es war der sechste Erfolg im Supercup für den FCB in den letzten sieben Jahren, nur 2019 gewann Dortmund mit 2:0 gegen die Münchner.

    comment icon

    Auch bei Leipzig gibt es einige Transfergeschichten, es müssen Spieler wie Josko Gvardiol (Manchester City), Dominik Szoboszlai (FC Liverpool) und Christopher Nkunku (FC Chelsea) ersetzt werden. Die jeweiligen Neuzugänge sind auch schon da, Openda und Xavi Simons dürfen bereits starten. Castello Lukeba (Lyon), Nicolas Seiwald und Benjamin Sesko (beide aus Salzburg) sitzen auf der Bank, Christoph Baumgartner (Hoffenheim) und El Chadaille Bitshiabi (PSG) fehlen verletzt.

    comment icon

    Doch zurück zum sportlichen Tagesgeschäft: Dass die Bayern heute überhaupt im Supercup antreten dürfen, haben die Münchner den Mainzern und natürlich auch Jamal Musiala zu verdanken. In einem dramatischen Saisonfinale entriss der FCB dem BVB doch noch die Schale, obwohl er eine Woche zuvor beim 1:3 gegen Leipzig vermeintlich alles verspielte. Gegen dieses RB geht es heute erneut, Leipzig gewann das Pokalfinale gegen Frankfurt mit 2:0.

    comment icon

    Ein weiterer Flirt, Kyle Walker, wird dagegen nicht zum FC Bayern wechseln. Dringend benötigt wird noch ein Torhüter, Manuel Neuer braucht noch etwas Zeit, Yann Sommer ist zu Inter Mailand gewechselt. Kepa vom FC Chelsea hat sich wohl für Real Madrid entschieden, David Raya vom FC Brentford wird es wohl auch nicht werden. Kommt Bono vom FC Sevilla, Rulli von Ajax oder doch ein anderer? Heute muss zunächst Sven Ulreich ran.

    comment icon

    Es wird natürlich nur über Harry Kane gesprochen. Wochenlange Verhandlungen haben endlich ein Ende gefunden, der rund 100 Millionen Euro teure Stürmer ist nicht nur der Hoffnungsträger der Bayern, sondern auch der neue Rekordtransfer der Bundesliga. 280 Tore in 435 Spielen für die Spurs waren dem 30-Jährigen genug, nun will er nicht mehr Premier-League-Rekorde brechen, sondern endlich Titel holen. Heute hat er die erste Chance.

    comment icon

    Auf der anderen Seite findet man im Team von Trainer Marco Rose zwei Neuzugänge: Xavi Simons wurde im Sommer von PSG aus Eindhoven verpflichtet und direkt an RB weiterverliehen. Er startet auf der rechten Mittelfeldseite, im Sturm beginnt Lois Openda, der für 43 Millionen Euro vom RC Lens kam.

    comment icon

    RB Leipzig geht mit folgender Elf in die Partie: Blaswich - Henrichs, Simakan, Orban, Raum - Schlager, Kampl - Simons, Dani Olmo - Werner, Openda.

    comment icon

    Auf Harry Kane müssen die Fans noch warten, der Neuzugang sitzt kurz nach seiner Verpflichtung vorerst auf der Bank. Ansonsten schickt Thomas Tuchel im ersten Pflichtspiel der Saison mit Konrad Laimer einen Neuzugang in die Startelf. Der Mittelfeldmann darf direkt gegen seinen Ex-Klub ran. Abwehrmann Min-Jae Kim (kam von Neapel) ist erstmals Ersatz.

    comment icon

    Meister gegen Pokalsieger - wer schnappt sich gleich zu Beginn der Saison den ersten Titel? Blicken wir zunächst auf die Aufstellungen beider Teams, angefangen beim FC Bayern München: Ulreich - Pavard, Upamecano, de Ligt, Davies - Kimmich, Laimer - Sane, Musiala, Gnabry - Tel.

    comment icon

    Herzlich willkommen zum Spiel um den DFL-Supercup 2023/24 zwischen Bayern München und RB Leipzig.