Zum Inhalte wechseln
SPIELENDE n.V. LIVE Verl. HZ

MSV Duisburg - SC Verl. 3. Liga.

Schauinsland-Reisen-ArenaZuschauer10.447.

MSV Duisburg 2

  • J Bitter (9. minute)
  • S Mai (13. minute)

SC Verl 3

  • M Corboz (45. minute, 56. minute, 93. minute)

3. Liga: Verl dreht Spiel in Duisburg dank Corboz

Verls Corboz dreht Spiel gegen Duisburg im Alleingang - Dynamo festigt Spitze

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

3. Liga, 6. Spieltag: Mit seinen drei Treffern ist Mael Corboz unumstritten der Mann des Tages beim 3:2-Erfolg des SC Verl beim MSV Duisburg. Corboz‘ entscheidender Treffer fällt erst in der dritten Minute der Nachspielzeit.

Der MSV Duisburg hat in der 3. Liga den Befreiungsschlag leichtfertig verspielt und eine ganz bittere Niederlage kassiert. Dynamo Dresden hat die Tabellenführung gefestigt.

Die Sachsen gewannen beim VfB Lübeck mit 1:0 (0:0) und feierten den vierten Sieg in Serie. Das Tor des Tages erzielte Jakob Lemmer (51.).

Der MSV Duisburg hatte am Samstagmorgen auf den schwachen Saisonstart reagiert und Trainer Torsten Ziegner freigestellt. Am Freitag hatten die Zebras 2:3 (2:1) gegen den SC Verl verloren und dabei einen 2:0-Vorsprung verspielt. Ziegner hatte den MSV in der vergangenen Saison zum Klassenerhalt geführt, der Auftakt in die neue Spielzeit misslang mit drei Remis und drei Niederlagen jedoch.

Zum News Update: Alle Sport News im Ticker
Zum News Update: Alle Sport News im Ticker

Alle wichtigen Nachrichten aus der Welt des Sports auf einen Blick im Ticker! Hier geht es zu unserem News Update.

Jahn patzt in Essen

Dresden-Verfolger Jahn Regensburg kam bei Rot-Weiss Essen über eine torlose Nullnummer nicht hinaus. Viktoria Köln konnte durch das 1:2 (1:1) bei Borussia Dortmund II keine Zähler einfahren. Julian Hettwer (6.) und Ole Pohlmann (51., Foulelfmeter) schossen die BVB-Treffer, Patrick Koronkiewicz (14.) gelang das zwischenzeitliche 1:1 für die Rheinländer.

Zweitliga-Absteiger Arminia Bielefeld musste durch das 0:2 (0:1) gegen den SC Freiburg II einen weiteren Rückschlag hinnehmen. Joel Bichsel (10.) und Ryan Johansson (61.) waren für die Breisgauer auf der Alm erfolgreich. Seit vier Spielen sind die Ostwestfalen nun sieglos und rutschten tiefer in den Tabellenkeller. Auch Bielefelds Mitabsteiger SV Sandhausen konnte nicht punkten und unterlag gegen Aufsteiger Preußen Münster 0:2 (0:1). Niko Koulis (41.) und Yassine Bouchama (90.+8) waren für die Gäste erfolgreich.

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: