Zum Inhalte wechseln
SPIELENDE n.V. LIVE Verl. HZ

SV Darmstadt 98 - VfL Bochum. Bundesliga.

Merck-Stadion am BollenfalltorAtt17.810.

SV Darmstadt 98 1

  • F Nürnberger (43. minute)
  • F Holland (s/o 69. minute)

VfL Bochum 2

  • T Asano (25. minute, 54. minute)

VfL Bochum feiert ersten Saisonsieg bei Darmstadt 98

Dank Asano-Doppelpack! VfL holt in Darmstadt den ersten Saisonsieg

Takuma Asano (2.v.l.) schießt den VfL Bochum zum ersten Saison bei Darmstadt 98.
Image: Takuma Asano (2.v.l.) schießt den VfL Bochum zum ersten Saisonsieg bei Darmstadt 98.  © DPA pa

Erlösung durch den Deutschland-Schreck: Der VfL Bochum hat sich mit einem hart erkämpften Auswärtssieg aus seiner Krise befreit.

Das Team von Trainer Thomas Letsch gewann das spielerisch niveauarme Kellerduell bei Darmstadt 98 etwas glücklich mit 2:1 (1:0) und feierte zum Auftakt des zehnten Spieltags seinen ersten Saisonsieg. Mit nun acht Punkten kletterten die bisherigen Remis-Könige des VfL sogar über den Strich.

Bundesliga: Spielplan und Ergebnisse
Bundesliga: Spielplan und Ergebnisse

Wer spielt wann? Wann steigen die Kracher-Duelle? Hier geht es zum Spielplan und den Ergebnissen.

Asano trifft doppelt

Bei der erfolgreichen Rettungsmission im Vorjahr hatte Bochum zu diesem Zeitpunkt lediglich vier Punkte. Der bei der WM gegen das DFB-Team erfolgreiche Takuma Asano sorgte mit einem Doppelpack (25., 54.) für den Befreiungsschlag. Die Lilien kassierten trotz des zwischenzeitlichen Ausgleichs von Fabian Nürnberger (43.) die dritte Niederlage in Serie und könnten mit sieben Punkten am Wochenende tief in die Abstiegszone rutschen. Fabian Holland flog wegen einer Notbremse vom Platz (69.).

Letsch machte seinem Team nach bislang fünf Unentschieden vor dem Kellerduell gehörig Druck. "Wir müssen schleunigst gucken, dass wir Siege einfahren", forderte der 55-Jährige: "Nur mit Unentschieden werden wir unsere Ziele nicht erreichen." Dennoch startete sein Team sehr passiv, überließ Darmstadt den Ball. Tim Skarke traf in dieser frühen Drangphase mit einem Volleykracher aus 17 Metern den Pfosten (10.).

Zum News Update: Alle Sport News im Ticker
Zum News Update: Alle Sport News im Ticker

Alle wichtigen Nachrichten aus der Welt des Sports auf einen Blick im Ticker! Hier geht es zu unserem News Update.

Lilien starten stark

Die Lilien agierten trotz des 0:8 in München überraschend selbstbewusst, waren zunächst deutlich galliger und ballsicherer als der VfL. Bernardo blockte in höchster Not gegen Luca Pfeiffer (19.). Doch dann waren sich auf der Gegenseite bei der ersten Bochumer Strafraumaktion Jannik Müller und Marcel Schuhen uneinig, Asano spritzte dazwischen und spitzelte den Ball mit dem Außenrist ins Tor.

Mit dem Treffer aus dem Nichts änderten sich die Kräfteverhältnisse. Bochum lieferte nun den angekündigten Fight, warf sich in jeden Zweikampf - und gewann viele davon. Fußballerisch blieb beiderseits vieles Stückwerk, die Teams neutralisierten sich weitgehend im Mittelfeld. Dann köpfte Nürnberger nach Ablage von Luca Pfeiffer genau ins Eck.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte
Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Dich über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Nach dem Wechsel stand Asano nach Schuhen-Fehlpass plötzlich frei im Strafraum und vollstreckte aus halbrechter Position eiskalt ins lange Eck. Die Lilien zeigten eine gute Reaktion, übernahmen sogleich das Kommando - Manuel Riemann parierte gegen Skarke (61.) und Nürnberger (68.) stark. Nach dem Platzverweis für Holland versuchte Darmstadt weiter alles, Nürnberger traf den Pfosten (85.).

SID

Weiterempfehlen: