Zum Inhalte wechseln

Serie A: Neapel gewinnt gegen Bologna, Inter schlägt Salernitana

Inter bleibt oben dran, Neapel weiter auf Kurs

Inter
Image: Inter bleibt oben dran, auch Napoli befindet sich weiter auf Kurs.  © DPA pa

Inter Mailand hält in der italienischen Serie A Anschluss zu den Europacuprängen.

Der Traditionsklub gewann am Sonntag gegen US Salernitana mit 2:0 (1:0). Der Argentinier Lautaro Martinez (14.) brachte die Lombarden, die 18 Punkte auf dem Konto haben, in Führung, Nicolo Barella (58.) sorgte für die Entscheidung. Nationalspieler Robin Gosens wurde bei Inter in der 63. Minute eingewechselt.

Zum News Update: Alle Sport News im Ticker
Zum News Update: Alle Sport News im Ticker

Alle wichtigen Nachrichten aus der Welt des Sports auf einen Blick im Ticker! Hier geht es zu unserem News Update.

Napoli weiter auf Kurs

Weiterhin ungeschlagener Tabellenführer ist der SSC Neapel. Gegen den FC Bologna siegte die Mannschaft von Luciano Spalletti 3:2 (1:1). Die Treffer für die Neapolitaner erzielten Juan Jesus (45.), Hirving Lozano (49.) und Ex-Wolfsburger Victor Osimhen (69.).

Mehr Fußball

SID

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten