Zum Inhalte wechseln

Premier League News: FC Liverpool verliert bei Leicester City

Chancenwucher inklusive Elfer-Fail! Reds patzen im Titelrennen

Jürgen Klopp und der FC Liverpool haben in der englischen Premier League überraschend gepatzt. Bei Leicester City verlor der Club des deutschen Fußball-Trainers am Dienstagabend mit 0:1 (0:0) und hat nach 19 Spielen bereits sechs Zähler Rückstand auf den souveränen Spitzenreiter Manchester City. Für Liverpool war es die zweite Saison-Niederlage.

Die Reds vergaben nach der coronabedingten Pause am Boxing Day in der ersten Hälfte beste Gelegenheiten. Stürmerstar Mohamed Salah scheiterte nach einer Viertelstunde erst mit einem Foulelfmeter am überragenden Leicster-Keeper Kasper Schmeichel und traf im Nachschuss nur die Latte. Auch die nächste Chance des Ägypters vereitelte Schmeichel glänzend (33. Minute).

Umso überraschender kam die Führung der Gastgeber: Drei Minuten nach seiner Einwechslung traf der frühere Leipziger Ademola Lookman mit einem Schuss ins kurze Eck zum 1:0 (59. Minute).

Die Klopp-Elf schaffte es danach nicht mehr, Druck aufzubauen und bleib zum Jahresabschluss erstmals in dieser Spielzeit ohne Treffer.

dpa

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten