Zum Inhalte wechseln

Fußball International News: Franck Ribery verabschiedet sich von der AC Florenz

Kein neuer Vertrag: Ribery nimmt emotional Abschied

Sky Sport

03.07.2021 | 11:24 Uhr

Franck Ribery nimmt emotional Abschied von den Florenz-Fans.
Image: Franck Ribery nimmt emotional Abschied von den Florenz-Fans.  © Imago

Nach zwei Jahren hat Franck Ribery bei der AC Florenz keinen neuen Vertrag mehr erhalten. Der 38-Jährige nimmt emotional Abschied von der "Viola".

Die Bayern-Ikone wäre gerne noch ein weiteres Jahr für Florenz aufgelaufen, doch der neue Trainer Vincenzo Italiano plant nicht mehr mit dem Franzosen. Auf Instagram hat sich Ribery nun von den Fans verabschiedet - mit emotionalen Worten.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Franck Ribéry (@franckribery7)

Riberys Abschiedsbrief im Wortlaut:

"Liebe Fiorentina-Fans, Abschied nehmen fällt immer schwer. Denn ich hätte gerne auch im nächsten Jahr an eurer Seite gestanden und das lila Trikot getragen, aber leider haben wir unser Schicksal nicht immer in der Hand. Das Gute ist, dass wir uns von nun an an die schönen Momente erinnern können, die wir zusammen verbracht haben. Ich nutze diese Gelegenheit, um euch für die zwei wundervollen Jahre zu danken, die wir zusammen verbracht haben.

Ich erinnere mich noch gut an meine Ankunft am Flughafen und an meine Präsentation im Stadion Artemio Franchi. Schon nach wenigen Tagen habe ich gemerkt, dass ich hier richtig bin und habe euch sofort ins Herz geschlossen. Meine Familie und ich hatten eine tolle Zeit mit euch und auf dem Platz habe ich immer 100 Prozent für euch und den Verein gegeben. Vielen Dank für eure fantastische Unterstützung, ich werde euch sehr vermissen und ich werde Florenz sehr vermissen. Ich wünsche euch für die Zukunft alles Gute, Gesundheit, Glück und Erfolg. Danke für alles."

Ob Ribery seine Laufbahn fortsetzt oder beendet, steht noch nicht fest.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten