Zum Inhalte wechseln

Arsenal gewinnt gegen Brentford und übernimmt PL-Spitze - Havertz trifft

Havertz schießt Gunners an die Premier-League-Spitze

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Premier League, 13. Spieltag: Dank ''Joker'' Kai Havertz hat der FC Arsenal in der englischen Liga nach den ersten Punktverlusten von Triplesieger Manchester City von der Spitze verdrängt dank des 1:0-Siegs beim FC Brentford.

Dank "Joker" Kai Havertz hat der FC Arsenal in der englischen Premier League nach den ersten Punktverlusten von Triplesieger Manchester City auf eigenem Platz nach 23 Siegen von der Spitze verdrängt.

Durch das 1:1 (1:0) im Gipfeltreffen mit dem FC Liverpool wehrten die Citizens zwar den Anlauf der Mannschaft von Teammanager Jürgen Klopp auf Platz eins ab, doch nach Manchesters erstem Heimspiel ohne Sieg seit Silvester 2022 (1:1 gegen den FC Everton) übernahmen die Gunners durch ein 1:0 (0:0) beim FC Brentford nach dem Siegtreffer des eingewechselten Ex-Leverkuseners Havertz (88.) die Tabellenführung.

Klick and Rush! Der Premier-League-Podcast mit den Hebel-Brüdern
Klick and Rush! Der Premier-League-Podcast mit den Hebel-Brüdern

In "Klick and Rush" diskutieren die Sky Kommentatoren Joachim und Uli Hebel jeden Dienstag die heißesten Themen aus dem englischen Fußball. Hier findest Du alle Podcast-Folgen.

Liverpools Defensivspezialist Trent Alexander-Arnold (80.) verhinderte die zweite Saisonniederlage von Klopps Mannschaft. Manchester war durch seinen überraschend schnell von einer Sprunggelenksverletzung genesenen Torjäger Erling Haaland (27.) in Führung gegangen. Der Norweger erreichte durch seinen 14. Saisontreffer als erster Spieler schon in seinem 48. Premier-League-Einsatz die Marke von 50 Toren.

Havertz knipst nach Einwechslung

Arsenal war der Nutznießer des Remis in Manchester und Havertz der gefeierte Matchwinner. Neun Minuten nach seiner Einwechslung schoss der zuletzt in der deutschen Nationalmannschaft als linker Verteidiger getestete Angreifer in seinem angestammten Offensivbereich das Siegtor.

Premier League Tabelle
Premier League Tabelle

Alle Informationen zu Punkten, Toren, Differenz etc. Hier geht es zur Tabelle der Premier League!

Borussia Dortmunds Champions-League-Gruppengegner Newcastle United tankte durch ein 4:1 (1:1) gegen den FC Chelsea Selbstvertrauen für die erhoffte Aufholjagd in der Königsklasse. Nationalspieler Pascal Groß fuhr mit Brighton & Hove Albion einen 3:2 (2:1)-Erfolg beim früheren Europapokalsieger Nottingham Forest ein.

SID

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten