Zum Inhalte wechseln

Spekulationen um Lewis Hamilton und seine Formel-1-Trophäe

Hat Hamilton Trophäe an Fan verschenkt? Star-Pilot klärt auf

Lewis Hamilton hält seine Trophäe bei der Formel-1-Gala in der Hand.
Image: Lewis Hamilton hält seine Trophäe bei der Formel-1-Gala in der Hand.  © DPA pa

In den sozialen Medien kursieren wilde Spekulationen um Lewis Hamilton und seine Trophäe für den dritten Platz in der Formel-1-Fahrerwertung. Der Mercedes-Pilot klärt auf.

Was geschah wirklich mit der Trophäe von Lewis Hamilton auf der Gala des Motorsport-Weltverbands FIA in Baku? In den sozialen Medien entstanden nach der Preisverleihung am Freitagabend in Aserbaidschan wilde Spekulationen.

Zum News Update: Alle Sport News im Ticker
Zum News Update: Alle Sport News im Ticker

Alle wichtigen Nachrichten aus der Welt des Sports auf einen Blick im Ticker! Hier geht es zu unserem News Update.

Hat der englische Mercedes-Pilot die Trophäe für seinen dritten Platz in der Formel-1-Fahrerwertung einfach stehen lassen und dann einem Fan geschenkt, wie angeblich auch Fotos belegen sollen? Wollte der 38-Jährige damit ein weiteres Zeichen gegen die FIA setzen?

ZUM DURCHKLICKEN: Die Bilder der Formel-1-Gala

  1. Red Bull war in der vergangenen Saison das Nonplusultra in der Formel 1 und durfte auf der Prize Giving Ceremony der FIA endlich die Silberware entgegennehmen.
    Image: Red Bull war in der vergangenen Saison das Nonplusultra in der Formel 1 und durfte auf der Prize Giving Ceremony der FIA endlich die Silberware entgegennehmen. © DPA pa
  2. WELTMEISTER: Endlich das Objekt der Begierde in der Hand. FIA-Präsident Mohammed bin Sulayem übergibt Max Verstappen den Weltmeister-Pokal.
    Image: WELTMEISTER: Endlich das Objekt der Begierde in der Hand. FIA-Präsident Mohammed bin Sulayem übergibt Max Verstappen den Weltmeister-Pokal. © DPA pa
  3. 2. PLATZ: Sergio Perez konnte trotz Schwächephasen seinen zweiten Platz gegenüber Hamilton verteidigen. Ein versöhnlicher Abschluss eines turbulenten Jahres für den Mexikaner.
    Image: 2. PLATZ: Sergio Perez konnte trotz Schwächephasen seinen zweiten Platz gegenüber Hamilton verteidigen. Ein versöhnlicher Abschluss eines turbulenten Jahres für den Mexikaner. © DPA pa
  4. 3. PLATZ: Lewis Hamilton nahm in Baku den Preis für den Drittplatzierten der Fahrerwertung entgegen und sparte nicht mit Kritik am Motorsport-Weltverband.
    Image: 3. PLATZ: Lewis Hamilton nahm in Baku den Preis für den Drittplatzierten der Fahrerwertung entgegen und sparte nicht mit Kritik am Motorsport-Weltverband. © DPA pa
  5. Einfach unschlagbar: Der Weltmeister (Max Verstappen, der Zweitplatzierte (Sergio Perez) und der Teamchef des Konstrukteursweltmeisters (Christian Horner) hatten 2023 viele Gründe um anzustoßen.
    Image: Einfach unschlagbar: Der Weltmeister (Max Verstappen, der Zweitplatzierte (Sergio Perez) und der Teamchef des Konstrukteursweltmeisters (Christian Horner) hatten 2023 viele Gründe um anzustoßen. © DPA pa
  6. ROOKIE OF THE YEAR: Oscar Piastri sorgte in seinem ersten Jahr für Furore und holte starke 97 Punkte.
    Image: ROOKIE OF THE YEAR: Oscar Piastri sorgte in seinem ersten Jahr für Furore und holte starke 97 Punkte. © DPA pa
  7. ACTION OF THE YEAR: In dieser Saison fiel die Wahl der Fans auf Fernando Alonso und sein Last-Second-Überholmanöver gegen Sergio Perez in Brasilien. Der Spanier war nicht ebi der Gala vor Ort.
    Image: ACTION OF THE YEAR: In dieser Saison fiel die Wahl der Fans auf Fernando Alonso und sein Last-Second-Überholmanöver gegen Sergio Perez in Brasilien. Der Spanier war nicht ebi der Gala vor Ort. © DPA pa

Hamilton ließ Trophäe ans Team schicken

"Unmittelbar, nachdem er die Bühne verlassen hatte, nahm Lewis, wie schon bei früheren Preisverleihungen, das Angebot von Offiziellen an, die Trophäe an das Team zurückschicken zu lassen, und ließ sie damit in deren Obhut", teilte Mercedes am Sonntag mit. "Wir können bestätigen, dass er die Trophäe niemandem 'geschenkt' hat, wie spekuliert worden ist."

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!
Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Hamilton war als WM-Dritter hinter den Red-Bull-Piloten Sergio Perez und Max Verstappen wieder beim traditionellen Saisonabschluss dabei. Auf der Pressekonferenz vor der Preisverleihung, auf der unter anderem Verstappen für seinen dritten WM-Titel nacheinander geehrt wurde, hatte der Brite die FIA scharf kritisiert.

Er verurteilte das Vorgehen des Weltverbands bei Ermittlungen wegen angeblichen Geheimnisverrats gegen seinen Teamchef Toto Wolff und dessen Frau Susie. Zudem zweifelte Hamilton die Nachhaltigkeitsziele der FIA an, die für die nach Aserbaidschan vergebene Gala die Geehrten und sonstigen Gäste einfliegen ließ.

dpa

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten