Zum Inhalte wechseln

Formel 1: Bottas, Zhou und Sargeant zeigen ihre neuen F1-Helme

Ehefrau designt & Kaninchen: Bottas & Co. zeigen neue Helme

Valtteri Bottas' Helm wird 2023 anders aussehen als in der Vorsaison - trotzdem bleiben Gemeinsamkeiten.
Image: Valtteri Bottas' Helm wird 2023 anders aussehen als in der Vorsaison - trotzdem bleiben Gemeinsamkeiten.  © DPA pa

Alfa-Romeo-Pilot Valtteri Bottas und F1-Rookie Logan Sargeant haben ihre neuen Helm-Designs für die kommende Saison gezeigt. Ihre Landesfarben spielen dabei eine große Rolle.

Nicht nur die Teams präsentieren derzeit die neuen Lackierungen ihrer Boliden für die Formel-1-Saison 2023. Auch so mancher Fahrer hat sich für das neue Jahr etwas Neues einfallen lassen beziehungsweise hat seine Partnerin mit der Aufgabe betraut, ein neues Design für den Helm zu entwickeln. Wie im Falle von Valtteri Bottas.

Alles zur Formel 1 auf skysport.de:

Alle News & Infos zur Formel 1
Rennkalender & Ergebnisse zur Formel 1
Fahrer & Teams der Formel 1
Videos zur Formel 1

Dessen Lebensgefährtin und Radrennfahrerin, Tiffany Cromwell, durfte erneut den Kopfschutz ihres Partners designen. Das Ergebnis präsentierte der Finne am Mittwoch auf Social Media.

Herausgekommen ist eine ähnliche Gestaltung wie im Vorjahr. Nur ändern sich 2023 die Farben. Ein bisschen "fieser" sehe der neue Helm laut Bottas aus. Statt des freundlichen Blaus dominiert nun Schwarz die obere Hälfte der Kopfbedeckung. Getrennt durch weiße Akzente ist die untere Hälfte in blauer Farbe gestaltet. Dies soll an die Farben Finnlands erinnern. Zudem sei der Blauton Bottas' Lieblingsblau. Das gewohnte Rot der Vorsaison fehlt gänzlich. "Ich glaube, der Helm wird ziemlich cool mit dem Auto-Design, das wir dieses Jahr haben, aussehen", so der Finne.

Zhou mit Hommage an den chinesischen Kalender

Teamkollege Guanyou Zhou war etwas früher dran als Bottas. Der Chinese war der erste der F1-Piloten, die ihren neuen Helm für die kommende Saison zeigten. Für sein zweites Jahr in der Motorsport-Königsklasse hat sich Zhou etwas ausgefallenes einfallen lassen.

Es handelt sich um einen lila-gelben Helm mit seinem Logo auf der Seite, auf dem außerdem einige berühmte Gebäude seiner Heimatstadt Shanghai auf der Rückseite und ein Kaninchen auf der Oberseite abgebildet sind - 2023 ist das Jahr des Kaninchens im chinesischen Kalender.

Mehr dazu

Stars & Stripes für Logan Sargeant

Ein weiterer Fahrer, der am Mittwoch seine neue Haube enthüllte, war Williams-Neuling Logan Sargeant. Er trug einen rundum blau-weiß lackierten Helm mit einer an der Seite und in seiner Startnummer zwei verewigten US-amerikanischen Flagge.

Bottas und Zhou werden mit ihren neuen Helmen beim Shakedown von Alfa Romeo in Barcelona Ende dieser Woche auf die Strecke gehen, während Sargeant am 13. Februar in Silverstone für Williams an den Start gehen wird.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Mehr Geschichten