Zum Inhalte wechseln
SPIELENDE n.V. LIVE Verl. HZ

FC Valencia - Athletic Bilbao. Spanien, La Liga.

MestallaZuschauer45.344.

FC Valencia 1

  • H Duro (61. minute)

Athletic Bilbao 0

    Live-Kommentar

    comment icon

    Damit verabschiede ich mich aus La Liga und wünsche allen Lesern ein schönes Wochenende, bis dann!

    comment icon

    In der kommenden Woche gibt es dann aber ein richtig schweres Spiel: Valencia muss zu Atletico Madrid reisen, während Bilbao mit Cadiz eine vermeintlich leichtere Aufgabe vor der Brust hat.

    comment icon

    Valencia hingegen macht in der Tabelle einen riesigen Sprung auf den 7. Rang. Mit jetzt 32 Punkten hat man einen Kraftakt vollzogen und klopft sogar an die internationalen Plätze an.

    comment icon

    Für Bilbao markiert diese Niederlage die erste nach zehn Spielen. Eine sehr starke Serie geht somit zu Ende. Man stagniert vorerst auf dem 3. Rang in der Tabelle und muss den Platz wohl bald an die Konkurrenz abgeben. Barcelona und Atletico scharren mit den Hufen und haben beide noch zwei Spiele weniger absolviert. 

    comment icon

    Wir haben eine sehr taktisch geprägte Begegnung gesehen. Valencia zeigte eine hervorragende Leistung, stand hinten sehr stabil und machte vorne eine der wenigen Chancen rein. Bilbao hingegen enttäuschte in der Offensive. Während der Ballbesitz zum größten Teil bei den Gästen lag, konnte man daraus keine Torchancen erspielen oder nutzen. Das Ergebnis geht am Ende vollkommen in Ordnung.

    full_time icon

    Abpfiff. Valencia gewinnt 1:0 gegen Bilbao.

    yellow_card icon

    Ares kommt zu spät in den Zweikampf und bringt Correia zu Boden. Auch hier gibt es den gelben Karton.

    comment icon

    Sechs Minuten werden nachgespielt. Es wird also nochmal genug Zeit geben für Bilbao und ein paar gefährliche Angriffe.

    yellow_card icon

    Vivian bringt Duro mit einem sehr ungünstigen Zweikampfverhalten zu Boden. Dafür sieht er die Gelbe Karte.

    comment icon

    Bilbao ist für späte Treffer gut, in dieser Saison wurden bereits acht Treffer in der Schlussphase erzielt. Valencia darf sich also nicht zu sicher fühlen, auch wenn Bilbao hier momentan nur wenig auf die Kette bekommt.

    comment icon

    Valencia hält den Ball mit offensivem Ballbesitz fernab der eigenen Kiste. So kommt Bilbao dann ebenfalls nicht in Tornähe. So langsam tickt den Gästen die Zeit von der Uhr.

    substitution icon

    Vazquez kommt neu rein, er ist für Lopez drin.

    substitution icon

    Yaremchuk wurde in der Anfangsphase eingewechselt, jetzt hat er schon wieder Feierabend. Guerra kommt rein für ihn.

    highlight icon

    Ares steckt auf der linken Seite direkt wunderbar durch auf Unai Gomez, der aus spitzem Winkel freie Schussbahn hat! Mamardashvili kann den strammen und flachen Abschluss aus der rechten Ecke kratzen! Das war ne richtig starke Chance und eine noch bessere Parade!

    substitution icon

    Nico Williams geht vom Feld, für ihn ist Ares dabei. 

    substitution icon

    Auch Sancet geht runter, für ihn kommt Garcia. 

    comment icon

    Die Gäste werden hier jetzt nochmal aktiv und drücken nach vorne. Valencia aber steht weiterhin sehr dicht gestaffelt und macht die Räume eng. Das ist eine sehr starke Abwehrleistung. 

    comment icon

    Bilbao hat im zweiten Durchgang mit 60 Prozent deutlich mehr Ballbesitz, das bringt den Basken aber nichts. Valencia hat mit dem ersten und einzigen Schuss auf das Tor die Führung erzielt und lässt hier momentan nichts anbrennen.

    comment icon

    Williams bleibt nach einem Zweikampf liegen und muss behandelt werden. Er wird zwar von zwei Betreuern vom Feld gestützt, es scheint aber weitergehen zu können für ihn.

    comment icon

    Die nächsten Wechsel also, die hier jetzt den Spielfluss ein bisschen unterbrochen haben und die letzten 20 Minuten einläuten. Valencia wirkt hier gerade überlegen, die Fans im Rücken heizen zudem richtig ein.

    substitution icon

    Correia ist neu für Perez in der Begegnung.

    substitution icon

    Auch Prados geht raus, für ihn ist Gomez drin.

    substitution icon

    Villalivre kommt neu rein für Guruzeta

    comment icon

    Valencia macht das in dieser Phase enorm gut. Die Hausherren stehen jetzt stabil und dicht gestaffelt in der eigenen Hälfte. Bilbao hingegen kann das eigene Spiel nicht mehr aufziehen. 

    substitution icon

    Herrera geht vom Feld, Galarreta kommt für ihn rein.

    goal icon

    Tooooooor! VALENCIA - Bilbao 1:0! Gaya bringt von der linken Seite eine hohe Hereingabe auf den langen Pfosten. Da steigt Duro hoch und köpft in die rechte untere Ecke! Simon kann den Kopfball nicht klären, Berchiche kommt nicht in das Kopfballduell. Somit liegt Valencia jetzt in Front!

    comment icon

    Vorlage José Luis Gayà Peña

    highlight icon

    Und dann ist da auf einmal diese riesige Chance für Valencia! Gaya tankt sich auf der linken Seite bis zur Grundlinie durch und bedient Duro mustergültig in der Mitte! Aber der trifft aus fünf Metern den Ball nicht richtig, so geht der rechts am Kasten vorbei!

    yellow_card icon

    Williams kommt viel zu spät in den Zweikampf und steigt Foulquier auf den Schlappen. Dafür setzt es die erste Gelbe Karte des sonst so fairen Spiels.

    comment icon

    Bilbao bleibt weiterhin die bestimmende Mannschaft in dieser Phase. Valencia zeigt sich leicht überfordert seit Wiederanpfiff.

    comment icon

    Paulista und Guruzerta stoßen aneinander, dabei hat es den Brasilianer deutlich schlimmer erwischt. Nach einer kurzen Verschnaufpause kann er aber weitermachen.

    highlight icon

    Bilbao kommt mit Druck aus der Kabine und damit zu ersten richtig großen Torchance! Auf der rechten Seite ist Lekue durch, wird wunderbar von Guruzeta bedient. Dann folgt der Rückpass in die Mitte auf Guruzeta, der aus elf Metern freistehend links neben die Kiste schiebt!

    comment icon

    Beide Trainer verzichten vorerst auf weitere Auswechslungen.

    match_start icon

    Bilbao stößt den zweiten Durchgang an!

    comment icon

    Valencia kam etwas besser in diese Partie, nach kurzer Zeit haben sich die Teams dann aber neutralisiert, wie man so schön sagt. Insgesamt wird hier seither sehr wenig angeboten. Schüsse auf das Tor hat es von Bilbao zwei gegeben, die beide nicht gefährlich waren. Valencia hat nicht ein Mal das Tor getroffen mit einem der vier Abschlüsse. Somit ist für den zweiten Durchgang noch ein enormes Steigerungspotential da. 

    half_time icon

    Abpfiff. Torlos geht es in die Kabine.

    comment icon

    Zwei Minuten werden nachgespielt.

    comment icon

    Herrera grätscht einen ungefährlichen Pass ins Toraus und schenkt den Hausherren somit eine Ecke. Unnötig! Aber Valencia kann daraus nichts machen, die Ecke bringt keine Gefahr.

    comment icon

    Die letzten Minuten der ersten Halbzeit sind jetzt angebrochen und die Pause wird auch dringend benötigt. Beide Teams bekommen hier nichts Vernünftiges auf den Rasen.

    comment icon

    Paulista knallt aus kürzester Distanz völlig unabsichtlich Lekue die Kugel auf den Brustkorb. Der bleibt liegen, Paulista wendet sich direkt an seinen Gegenspieler und hilft ihm wieder auf. Weiter gehts!

    comment icon

    Der Auswechselspieler zieht seine Hose und seine Jacke erstmal wieder an, Guillamon bleibt vorerst auf dem Rasen. Da beißt er also doch nochmal auf die Zähne. 

    comment icon

    Bei Valencia sitzt schon der nächste auf dem Boden, wieder gibt es eine muskuläre Verletzung. Diesmal trifft es Guillamon. Wie ärgerlich, nach so kurzer Zeit wird Baraja eine Auswechslung vornehmen müssen, bereits seine zweite!

    comment icon

    Mehr als eine halbe Stunde ist jetzt gespielt und die Namen auf der Anzeigetafel haben mehr versprochen, als hier in dieser Begegnung drin ist. Bisher ist noch rein gar nichts passiert.

    comment icon

    Williams tankt sich auf der linken Seite durch und kommt zum Abschluss, der kommt aber flach genau auf die Mitte. Kein Problem für den Keeper!

    comment icon

    Herrera lupft auf Sancet im Strafraum, dessen Kopfball in die Mitte aber keinen Abnehmer findet. Die Situation verpufft.

    comment icon

    Wir verabschieden uns momentan komplett von jedem Tempo, das in diesem Spiel bisher möglich war. Es ist ein reines Hin- und Hergeschiebe der Kugel. 

    comment icon

    In dieser Phase beruhigt sich das Spielgeschehen einigermaßen. Valencia nimmt etwas den Druck raus, währenddessen aber stellt sich Bilbao etwas höher auf das Feld. Somit bleiben wir fernab der Strafräume. 

    comment icon

    Athletic bekommt die erste Ecke des Spiels. Von der linken Seite kommt der Ball rein und landet genau in den Armen von Mamardashvili.

    comment icon

    Guruzeta nimmt im Sturm einen Ball wunderschön in einer Pirouette an. Aber das hilft ihm dann auch nicht, die Abwehr kann die Situation danach bereinigen. Sah trotzdem schön aus. 

    comment icon

    Die Anfangsphase bleibt weiterhin in den Händen der Hausherren, die hier einen deutlich präsenteren Eindruck machen. 

    substitution icon

    Für Canos geht es also nicht weiter. Yaremchuk ist für ihn neu in der Partie. 

    comment icon

    Das sieht nicht gut aus: Canos legt sich ohne Gegnerbeteiligung auf den Rasen und hält sich den Oberschenkel. In der Regel deutet das auf eine muskuläre Verletzung hin. Er muss behandelt werden. 

    comment icon

    Valencia kommt zu einer aussichtsreichen Chance, am Ende schließt Perez aber aus ungünstigem Winkel ab, obwohl zuvor noch viele Kollegen frei in der Mitte standen. Da war wirklich mehr drin. Der Ball geht nur ans Außennetz und die Mitspieler beschweren sich.

    comment icon

    Valencia kommt hier mit mehr Power in die Begegnung und hat mehr Anteile an der Spielgestaltung. Bilbao steht tief in der eigenen Hälfte und konzentriert sich vorerst auf die Defensive.

    comment icon

    Valencia läuft hier in weißen Trikots auf, Bilbao trägt ganz blaue Jerseys.

    match_start icon

    Das Spiel geht los, Valencia stößt an!

    comment icon

    Der FC Valencia hat sich nach einem schwierigen Saisonstart mittlerweile gefangen und belegt derzeit den 9. Rang in der Tabelle. Maßgeblich dazu beigetragen haben die zuletzt drei Siege in Folge gegen Vallecano, Villarreal und Cadiz. Mit den 29 Punkten ist man sogar auf drei Punkte an San Sebastian rangerückt, das mit 32 Punkten auf dem Qualifikationsplatz für die Conference League steht. 

    comment icon

    Athletic Bilbao spielt bisher eine herausragende Saison und steht somit auf einem sensationellen 3. Platz in der Tabelle hinter Girona und Real Madrid. Mit 41 Punkten und 38:20-Toren lässt man sogar Barcelona und Atletico Madrid hinter sich.

    comment icon

    Im Gegensatz zu seinem Gegenüber nimmt Valverde im Vergleich zum 2:0-Erfolg über Alavez im Pokal vom Dienstag nur wenige Veränderungen vor. Im Tor kommt Simon wieder rein für Agirrezabala. Dazu bleiben Marcos und Muniain draußen, für die beiden sind Williams und Berchiche im Spiel. 

    comment icon

    Bilbao schickt diese Elf auf den Rasen: Simon - Lekue Martinez, Vivian, Paredes, Berchiche - Herrera, Prados Diaz - Berenguer, Sancet, Williams - Guruzeta. 

    comment icon

    Im Vergleich zum Spiel im Pokal gegen Vigo unter der Woche, das Valencia mit 1:3 verloren hat, verändert Baraja seine Aufstellung auf fast allen Positionen. Nur Duro, Pepelu und Paulista sind der Aufstellung erhalten geblieben. Ansonsten wurden alle Akteure ausgetauscht. 

    comment icon

    Valencia startet mit dieser Aufstellung: Mamardashvili - Foulquier, Mosquera, Paulista, Gaya - Perez, Guillamon, Pepelu, Canos - Duro, Lopez.

    comment icon

    Herzlich willkommen in LaLiga zur Begegnung des 21. Spieltages zwischen dem FC Valencia und dem Athletic Club.