Zum Inhalte wechseln
SPIELENDE n.V. LIVE Verl. HZ

Jahn Regensburg - FC Ingolstadt 04. 2. Bundesliga.

Jahn Regensburg 1

  • A Albers ()

FC Ingolstadt 04 1

  • L Guwara ( ET)

Fußball News: Jahn Regensburg und FC Ingolstadt trennen sich Unentschieden

Regensburg schafft nur Remis gegen Schlusslicht Ingolstadt

Die ohnehin nur noch geringen Hoffnungen von Aufsteiger FC Ingolstadt auf den Klassenerhalt in der 2. Bundesliga haben den vielleicht entscheidenden Dämpfer erhalten.

Im bayrischen Duell bei Jahn Regensburg kam die Mannschaft von Trainer Rüdiger Rehm trotz Führung nur zu einem 1:1 (1:0) und liegt neun Punkte hinter Dynamo Dresden auf Relegationsplatz 16 zurück.

Sollte Dresden am Sonntag beim SV Sandhausen (15.) gewinnen, würde der Rückstand bei dann noch fünf ausstehenden Spielen und 15 zu holenden Zählern auf zwölf Punkte anwachsen. Zuletzt hatte Ingolstadt durch ein 3:2 gegen Schlusslicht Erzgebirge Aue noch einmal frischen Mut geschöpft.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

FCI geht durch Eigentor in Führung

Durch ein Eigentor von Leon Guwara (36.) war der FCI in einem schwachen Spiel vor 12.089 Zuschauern in Führung gegangen, Andreas Albers (56.) glich aus. Regensburg, Überraschungsteam der Hinserie, liegt mit nur zehn Rückserien-Punkten im Niemandsland der Tabelle.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Nach einer sehr zähen Anfangsphase fiel das 1:0 für die Gäste praktisch aus dem Nichts, als Guwara eine Hereingabe von Christian Gebauer ins eigene Tor lenkte. Eine Schönheit war auch der Ausgleichstreffer nicht: Nach chaotischen Szenen im Ingolstädter Strafraum als Folge eines Eckballs stocherte Albers den Ball über die Linie. Regensburgs Benedikt Gimber (90.+3) köpfte kurz vor Schluss an die Latte.

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: