Zum Inhalte wechseln
SPIELENDE n.V. LIVE Verl. HZ

FC Barcelona - Betis Sevilla. Spanien, La Liga.

Estadio Olimpico de MontjuicZuschauer45.055.

FC Barcelona 5

  • Joao Félix (25. minute)
  • R Lewandowski (32. minute)
  • F Torres (62. minute)
  • R Dias Belloli (66. minute)
  • J Cancelo (81. minute)

Betis Sevilla 0

    Der FC Barcelona besiegt Betis Sevilla mit 5:0 - Lewandowski mit Tor und Doppel-Assist

    Lewandowski mit Tor und Doppel-Assist: Barca stürmt an die Spitze

    Robert Lewandowski steuerte beim 5:0-Sieg ein Tor und zwei Assists bei.
    Image: Robert Lewandowski steuerte beim 5:0-Sieg ein Tor und zwei Assists bei.  © DPA pa

    Der spanische Meister FC Barcelona ist zumindest bis Sonntag an die Tabellenspitze von La Liga gestürmt.

    Das Team der deutschen Nationalspieler Marc-Andre ter Stegen und Ilkay Gündogan gewann sein Heimspiel gegen Betis Sevilla 5:0 (2:0) und überholte mit 13 Punkten aus fünf Spielen den Erzrivalen Real Madrid (12).

    Real kann noch vorbeiziehen

    Real empfängt am Sonntagabend (21.00 Uhr/DAZN) Real Sociedad San Sebastian und kann mit dem fünften Sieg im fünften Saisonspiel wieder vorbeiziehen.

    Champions League 2023/24: Termine

    • Gruppenphase: Spieltag 1: 19./20. September, Spieltag 2: 3./4. Oktober, Spieltag 3: 24./25. Oktober, Spieltag 4: 7./8. November, Spieltag 5: 28./29. November, Spieltag 6: 12./13. Dezember 2023
    • Auslosung Achtelfinale: 18. Dezember 2023
    • Achtelfinale: Hinspiele: 13./14. & 20./21. Februar, Rückspiele: 05./06. & 12./13. März 2024
    • Auslosung Viertelfinale und Halbfinale: 15. März 2024
    • Viertelfinale: Hinspiele: 09./10. April, Rückspiele: 16./17. April 2024
    • Halbfinale: Hinspiele: 30. April/01. Mai, Rückspiele: 07./08. Mai 2024
    • Finale: 1. Juni 2024 im Wembley Stadion, London

    Der frühere Bayern-Torjäger Robert Lewandowski erzielte für Barca einen Treffer und legte zwei weitere vor. Die portugiesischen Neuzugänge Joao Felix und Joao Cancelo erzielten ihre ersten Tore für die Katalanen. Torhüter ter Stegen spielte wie gewohnt durch, Gündogan kam in der 64. Minute für den Ex-Stuttgarter Oriol Romeu ins Spiel.

    SID

    Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

    Weiterempfehlen: