Zum Inhalte wechseln
SPIELENDE n.V. LIVE Verl. HZ

SV Elversberg - Hansa Rostock. 2. Bundesliga.

Waldstadion an der KaiserlindeZuschauer8.371.

SV Elversberg 1

  • C Sickinger (55. minute)

Hansa Rostock 2

  • J Perea (100. minute, 103. minute)

2. Bundesliga, 2. Spieltag: SV Elversberg gegen Hansa Rostock

90.+13! Hansa nach unfassbarer Nachspielzeit neuer Tabellenführer

Juan Jose Perea hat Hansa Rostock mit einem späten Doppelpack überraschend an die Tabellenspitze der 2. Bundesliga geschossen.

Der Kolumbianer erzielte seine Treffer beim 2:1 (0:1) bei Aufsteiger SV Elversberg am Ende einer turbulenten Schlussphase (90.+10, 90.+13) und bescherte den Rostockern den nicht mehr für möglich gehaltenen zweiten Saisonsieg. Elversberg kassierte trotz des Tores von Carlo Sickinger (56.) die erste Niederlage in Liga zwei.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Juan José Perea über sein Traum-Debüt für Rostock und eine lustige Schuh-Geschichte.

In einer munteren Begegnung agierten beide Mannschaften in der ersten Halbzeit lange auf Augenhöhe. Kurz vor dem Seitenwechsel verpasste Elversberg die Führung nur knapp. Sickinger traf nach einer Ecke aus rund zehn Metern nur die Latte (45.).

HvK & Tusche - dein Zweitliga-Talk
HvK & Tusche - dein Zweitliga-Talk

Dein Sky Talk über die 2. Bundesliga. Hartmut von Kameke und Torsten Mattuschka begrüßen immer einen Gast aus der 2. Bundesliga. Jetzt reinhören!

Nach der Pause machte es der Innenverteidiger besser. Nach einer erneuten Ecke traf Sickinger zur durchaus verdienten Führung. Elversberg stand in der Folge defensiv lange sicher und wehrte die meisten Angriffe der Gäste ab.

Die vermeintliche Entscheidung in der Nachspielzeit für Elversberg zählte nicht. Wahid Faghir war beim verschossenen Foulelfmeter von Jannik Rochelt zu früh in den Strafraum gelaufen. Das rächte sich wenig später.

SID

Mehr dazu

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.