Zum Inhalte wechseln
SPIELENDE n.V. LIVE Verl. HZ

Werder Bremen - FC Bayern München. Bundesliga.

Weser-StadionZuschauer42.100.

Werder Bremen 0

    FC Bayern München 4

    • L Sané (4. minute, 90. minute)
    • H Kane (74. minute)
    • M Tel (94. minute)

    Bundesliga: FC Bayern gewinnt bei Werder Bremen

    Dominanter Bayern-Auftakt! Kane und Sane zu viel für Werder

    Harry Kane feiert ein erfolgreiches Bundesliga-Debüt.
    Image: Harry Kane feiert ein erfolgreiches Bundesliga-Debüt.  © DPA pa

    Ein Tor, eine Vorlage: Harry Kane hat mit seinem bärenstarken Debüt Serienmeister Bayern München einen perfekten Saisonstart in der Bundesliga beschert.

    Der Rekordchampion siegte bei "Lieblingsgegner" Werder Bremen 4:0 (1:0), der neue Topstar Kane hatte daran maßgeblichen Anteil. Der 100-Millionen-Mann bereitete den Führungstreffer von Leroy Sane vor (4.), dann erzielte er sein erstes Tor für seinen neuen Klub (74.). Sane (90.) und Mathys Tel (90.+4) machten es deutlich.

    Die Mannschaft von Trainer Ole Werner war dem FC Bayern in allen Belangen deutlich unterlegen und setzten ihre Horrorserien gegen das Team von Coach Thomas Tuchel fort. Es setzte die 15. Heimniederlage im mit 42.100 Zuschauern ausverkauften Weserstadion gegen die Münchner in Folge, der letzte Werder-Sieg im direkten Vergleich ist mittlerweile fast 15 Jahre her.

    ZUM DURCHKLICKEN: So lange wartet dein Klub auf einen Sieg gegen Bayern

    1. FC Bayern gegen RB Leipzig
      Image: RB Leipzig: 3:1 (0:1)-Sieg in München am 20.05.2023 (Saison 2022/23 - 33. Spieltag) © Imago
    2. Thomas Müller hatte in Mainz keinen leichten Stand.
      Image: FSV Mainz 05: 3:1 (0:1)-Sieg in Mainz am 22.04.2023 (Saison 2022/23 - 29. Spieltag) © DPA pa
    3. Dank zwei Treffern nach Elfmetern schlägt Bayer Leverkusen überraschend Rekordmeister Bayern München.
      Image: Bayer Leverkusen: 2:1 (0:1)-Sieg in Leverkusen am 19.03.2023 (Saison 2022/23 - 25. Spieltag)  © Imago
    4. Gladbach-Bayern
      Image: Borussia Mönchengladbach: 3:2 (1:1)-Sieg in Mönchengladbach am 18.02.2023 (Saison 2022/23 - 21. Spieltag) © Imago
    5. Mergim Berisha trifft zum 1:0 gegen den FC Bayern.
      Image: FC Augsburg: 1:0 (0:0)-Sieg in Augsburg am 17.09.2022 (Saison 2022/23 - 7. Spieltag) © Imago
    6. Niklas Süle ist beim Bochumer Ausgleich zu weit weg von seinem Gegenspieler.
      Image: VfL Bochum: 4:2 (4:1)-Sieg in Bochum am 12.02.2022 (Saison 2021/22 - 22. Spieltag) © DPA pa
    7. Hinteregger - Neuer
      Image: Eintracht Frankfurt: 2:1 (1:1)-Sieg in München am 03.10.2021 (Saison 2021/22 - 7. Spieltag) © Imago
    8. Hoffenheim Andrej Kramaric trifft gegen den FC Bayern doppelt.
      Image: TSG 1899 Hoffenheim: 4:1 (2:1)-Sieg in Sinsheim am 27.09.2020 (Saison 2020/21 - 2. Spieltag) © Getty
    9. Borussia Dortmund: 3:2 (0:1)-Sieg in Dortmund am 10.11.2018 (Saison 2018/19 - 11. Spieltag)
      Image: Borussia Dortmund: 3:2 (0:1)-Sieg in Dortmund am 10.11.2018 (Saison 2018/19 - 11. Spieltag)  © Getty
    10. VfB Stuttgart
      Image: VfB Stuttgart: 4:1 (2:1)-Sieg in München am 12.05.2018 (Saison 2017/18, 34. Spieltag) © Imago
    11. SC Freiburg: 2:1 (1:1)-Sieg in Freiburg am 16.05.2015 (Saison 2014/15 - 33. Spieltag)
      Image: SC Freiburg: 2:1 (1:1)-Sieg in Freiburg am 16.05.2015 (Saison 2014/15 - 33. Spieltag) © DPA pa
    12. VfL Wolfsburg: 4:1 (2:0)-Sieg in Wolfsburg am 30.01.2015 (Saison 2014/15 - 18. Spieltag)
      Image: VfL Wolfsburg: 4:1 (2:0)-Sieg in Wolfsburg am 30.01.2015 (Saison 2014/15 - 18. Spieltag) © DPA pa
    13. 1. FC Köln: 3:2 (0:2)-Sieg in Köln am 05.02.2011 (Saison 2010/11 - 21. Spieltag)
      Image: 1. FC Köln: 3:2 (0:2)-Sieg in Köln am 05.02.2011 (Saison 2010/11 - 21. Spieltag) © DPA pa
    14. Werder Bremen: 5:2 (2:0)-Sieg in München am 20.09.2008 (Saison 2008/09 - 5. Spieltag)
      Image: Werder Bremen: 5:2 (2:0)-Sieg in München am 20.09.2008 (Saison 2008/09 - 5. Spieltag) © DPA pa
    15. Union Berlin: SC Paderbon: Noch ohne Sieg in der Bundesliga gegen den FC Bayern - Premiere steigt am 26.10.2019 zu Hause (9. Spieltag)
      Image: Union Berlin: Noch kein Sieg in der Bundesliga gegen den FC Bayern. Bilanz: Acht Spiele, drei Remis, fünf Niederlagen. © Getty
    16. SV Darmstadt 98: Noch kein Sieg in der Bundesliga gegen den FC Bayern. Bilanz: Acht Spiele, ein Remis, sieben Niederlagen.
      Image: SV Darmstadt 98: Noch kein Sieg in der Bundesliga gegen den FC Bayern. Bilanz: Acht Spiele, ein Remis, sieben Niederlagen. © DPA pa
    17. Fu..ball: 2. Bundesliga, SpVgg Greuther F..rth - 1. FC Heidenheim, 30. Spieltag, Sportpark Ronhof Thomas Sommer. Heidenheims Trainer Frank Schmidt gibt vor dem Spiel ein TV-Interview.
      Image: 1. FC Heidenheim: Noch kein Duell in der Bundesliga gegen den FC Bayern. Bislang nur eine Begegnung im DFB-Pokal (2019, 5:4 für Bayern) © DPA pa

    Sane enteilt Werder-Spielern

    Schon die erste gelungene Offensivaktion brachte den Gästen die Führung. Nach guter Vorarbeit von Kane enteilte Sane seinen Gegenspielern und behielt vor Torhüter Jiri Pavlenka die Nerven. Das Tor spielte den selbstbewusst auftretenden Münchnern in die Karten.

    Alles zur Bundesliga auf skysport.de:

    Klug dirigiert vom überraschend aufgebotenen Leon Goretzka ließ sich der Titelverteidiger nur selten das Heft des Handelns aus der Hand nehmen. Mit sauberem Passspiel arbeitete sich der FC Bayern immer wieder an den Strafraum der Norddeutschen heran, es fehlte nur die letzten Präzision.

    In der 19. Minute verpasste Nationalspieler Jamal Musiala einen zweiten Treffer nur knapp. 120 Sekunden später scheiterte auch Nouassir Mazraoui nur um wenige Zentimeter. Gegen die schnellen Außenspieler der Bayern musste die Hintermannschaft der Grün-Weißen Schwerstarbeit verrichten und kam oft zu spät.

    Mehr dazu

    Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte
    Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

    In unserem täglichen Liveblog halten wir Dich über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

    Coman trifft den Pfosten

    Aber auch aus der zweiten Reihe kam Gefahr. Bei einem Distanzschuss von Goretzka (34.) war Pavlenka jedoch aufmerksam. Doch der immense Druck der Bayern ließ bis zur Halbzeitpause nicht nach. DFB-Präsident Bernd Neuendorf, Bundestrainer Hansi Flick und DFB-Sportdirektor Rudi Völler sahen bis dahin ein einseitige Begegnung.

    Nach dem Seitenwechsel wurden die Gastgeber, von Trainer Werner unmissverständlich nach vorne getrieben, etwas mutiger. Leonardo Bittencourt scheiterte nur knapp (47.), das Publikum witterte eine Überraschung. Glück für den SV Werder allerdings, dass Kingsley Coman in der 58. Minute nur den Pfosten traf.

    180 Sekunden später fand Kane in Pavlenka seinen Meister. Doch auch die Bremer hatten jetzt ihre Möglichkeiten, Jens Stage verzog in aussichtsreicher Position (62.).

    Zum News Update: Alle Sport News im Ticker
    Zum News Update: Alle Sport News im Ticker

    Alle wichtigen Nachrichten aus der Welt des Sports auf einen Blick im Ticker! Hier geht es zu unserem News Update.

    Kane trifft - Tel setzt den Schlusspunkt

    So mussten die Münchner noch ein wenig zittern - bis Kane traf. Der flinke Alphonso Davies war seinen Gegenspielern enteilt und der Kapitän der englischen Nationalmannschaft behielt vor Pavlenka die Nerven. In der 84. Minute hatte Kane, der viel unterwegs war und sich auch immer mal wieder tiefer fallen ließ, Feierabend. Kurz vor seiner Auswechslung plagten den Stürmer offensichtlich Krämpfe, doch dies war letztlich nur ein kleiner Schreckmoment.

    Sane setzte danach noch einen drauf, der eingewechselte Thomas Müller hatte stark aufgelegt. Für Nationalspieler Sane war es der erste Doppelpack in der Bundesliga. Den Schlusspunkt setzte Joker Tel.

    SID

    Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

    Weiterempfehlen: