Zum Inhalte wechseln

VfB Stuttgart: Zeitplan für Mislintat- und Trainer-Entscheidung

Mislintat- und Trainerentscheidung: So ist der Zeitplan beim VfB

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Woche der Entscheidung beim VfB Stuttgart: Was passiert mit Sven Mislintat und Interimstrainer Michael Wimmer?

Beim VfB Stuttgart naht der Tag der Entscheidung über die Zukunft von Sven Mislintat. In den nächsten Tagen sollen die finalen Gespräche geführt werden, ob der Vertrag des Sportdirektors über den Sommer hinaus verlängert wird

"Wir müssen zeitnah eine Entscheidung treffen und da bietet sich die Sitzung des Aufsichtsrates an", sagte VfB-Vorstandsboss Alexander Wehrle gegenüber der dpa. Diese Sitzung, in der das Gremium über die Entscheidung des Vorstands informiert wird, soll am Donnerstagabend stattfinden.

Azzouzi und Mann als mögliche Mislintat-Nachfolger

Nach wie vor ist eine weitere Zusammenarbeit mit Sven Mislintat sehr unwahrscheinlich. So laufen im Hintergrund bereits die Planungen für eine Zukunft ohne den 50-jährigen. Wie der Kicker berichtet, soll sich der Verein mit Rachid Azzouzi und Marcus Mann als möglichen Nachfolgekandidaten beschäftigen. Eine schnelle Einigung ist hier allerdings nicht abzusehen.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte
Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Dich über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Azzouzi ist noch bis 2026 an Greuther Fürth gebunden. Bei Marcus Mann läuft der Vertrag zwar am Saisonende aus, nach Sky-Informationen ist seine Zukunft allerdings völlig offen. Ein Angebot des VfB wäre für den Sportdirektor von Hannover 96 wohl interessant, aber auch eine Verlängerung in Hannover ist ein mögliches Szenario.

Trainerfrage soll geklärt werden

Doch die Zeit beim VfB drängt auch auf einer anderen Position. Nach wie vor ist die Trainerfrage ungeklärt. Am 12. Dezember wollen die Stuttgarter wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Bis dahin soll ein neuer Übungsleiter gefunden sein. Bedeutet: Im Falle einer Nicht-Verlängerung mit Sven Mislintat ist es wahrscheinlich, dass der VfB-Vorstand um Alexander Wehrle erst einen neuen Trainer an der Mercedesstraße präsentiert, bevor ein neuer Sportdirektor vorgestellt wird.

WOW – Dein neues Zuhause für den besten Live-Sport
WOW – Dein neues Zuhause für den besten Live-Sport

WOW bietet Dir nicht nur alle Samstagsspiele der Bundesliga, sondern die gesamte 2. Bundesliga, den DFB-Pokal, Formel 1, Handball und vieles mehr.

Neuer Name, alter Bekannter: Labbadia

Auch für dieses Szenario werden im Hintergrund bereits Vorkehrungen getroffen. Neben den bereits bekannten Trainerkandidaten Alfred Schreuder und Jess Thorup sowie Interimstrainer Michael Wimmer taucht in diesem Zusammenhang noch ein neuer Name auf. Wie aus dem Umfeld des Vereins zu hören ist, soll auch Bruno Labbadia in den Planspielen der Schwaben eine Rolle spielen. Der 56-jährige war bereits von 2010 bis 2013 Trainer am Neckar, aktuell ist er ohne Verein.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: