Zum Inhalte wechseln

U20-WM der Frauen: Deutsche Nationalmannschaft verpasst Viertelfinale

Viertelfinale verpasst! Deutsche Frauen scheitern bei U20-WM an Mexiko

Bei der U20-WM der Frauen hat es für die deutsche Nationalmannschaft um Clara Fröhlich  leider nicht für den Einzug ins Viertelfinale gereicht.
Image: Bei der U20-WM der Frauen hat es für die deutsche Nationalmannschaft um Clara Fröhlich leider nicht für den Einzug ins Viertelfinale gereicht.  © Imago

Die Fußballerinnen des deutschen U20-Nationalteams haben bei der WM in Costa Rica das Viertelfinale verpasst.

Gegen Mexiko verlor das Team von Trainerin Kathrin Peter sein abschließendes Gruppenspiel in der Nacht zum Mittwoch in Alajuela mit 0:1 (0:0). Ein Remis hätte zum Weiterkommen gereicht, nun beendete die Auswahl des DFB die Gruppe B auf Rang drei.

"Die Enttäuschung sitzt tief"

"Wir sind enttäuscht über das Ergebnis. Es war ein ausgeglichenes Spiel. Die Mädels haben gekämpft, aber das Tor nicht gemacht", sagte DFB-Trainerin Kathrin Peter bei DFB.de. Man werde nun "das Turnier intern aufarbeiten. Wir müssen dann auch wieder den Blick nach vorne richten. Heute sitzt aber erstmal die Enttäuschung tief."

Zum News Update: Alle Sport News im Ticker

Zum News Update: Alle Sport News im Ticker

Alle wichtigen Nachrichten aus der Welt des Sports auf einen Blick im Ticker! Hier geht es zu unserem News Update.

Mexikos Alexia Villanueva (59.) sorgte mit ihrem Treffer für die deutsche Niederlage. Es war bereits die zweite im laufenden Turnier. Zum Auftakt hatten die Deutschen ebenfalls 0:1 gegen Kolumbien verloren, danach gab es einen 3:0-Sieg gegen Neuseeland.

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: