Zum Inhalte wechseln

Transfer News: Trainer Andre Breitenreiter verlässt wohl den FC Zürich

Sky Info: TSG und Breitenreiter in konkreten Gesprächen

Andre Breitenreiter steht wohl vor einem Abschied aus Zürich.
Image: Andre Breitenreiter steht wohl vor einem Abschied aus Zürich.  © DPA pa

Andre Breitenreiter könnte schon bald neuer Trainer der TSG Hoffenheim werden. Nach Sky Informationen befinden sich Trainer und Verein in fortgeschrittenen Verhandlungen.

Der Abgang des 48-Jährigen sei "beschlossene Sache", schrieb am Sonntag die Zeitung Blick auf ihrer Internetseite. Nach Sky Informationen besitzt Breitenreiter eine Ausstiegsklausel in Zürich, die im mittleren sechsstelligen Bereich liegt. Am Samstag hatte der Kicker berichtet, Breitenreiter sei Kandidat in Hoffenheim. Die TSG äußerte sich am Samstag nicht dazu.

Bundesliga-Comeback für Breitenreiter?

Die Kraichgauer hatten mit neun sieglosen Spielen am Saisonende als Tabellenneunter einen Europacup-Platz verspielt, davor hatte die TSG sogar auf Kurs Champions League gelegen. Trainer Sebastian Hoeneß musste deshalb in dieser Woche nach zwei Jahren gehen.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Breitenreiter stieg 2014 mit dem SC Paderborn und 2017 mit Hannover 96 in die Bundesliga auf. Dazwischen trainierte er den FC Schake 04. Nach einer Auszeit zwischen 2019 und 2021 heuerte er in Zürich an und führte den FC zum Titel.

dpa

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten