Zum Inhalte wechseln

Schalke 04: Terodde-Verlängerung sorgt bei Fans für Ekstase

"Simon, du Fußballgott" - Terodde-Verlängerung sorgt für Ekstase

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Der FC Schalke 04 geht mit Top-Torjäger Simon Terodde in die 2. Liga. Der Stürmer hat seinen Vertrag bei Königsblau verlängert. Sky Reporter Dirk große Schlarmann mit den Infos zur Vertragsverlängerung.

Augenreibend werden einige Schalke-Fans am Freitagmorgen auf ihre mobilen Endgeräte geguckt haben: Simon Terodde verlängert überraschend bei Königsblau. Und nach der Verwunderung kommt die Ekstase.

Nachdem Simon Terodde erst angekündigt hatte, seinen auslaufenden Vertrag nicht zu verlängern, kam nun die Wende: Terodde bleibt Schalker. Der Rekord-Torschützenkönig der 2. Bundesliga wird in der kommenden Saison auch in seinem natürlichen Habitat wieder auf Torejagd gehen. Entsprechend euphorisch fallen die Reaktionen all derer aus, die es mit Schalke halten.

"So eine Legende", befindet eine Schalker Anhängerin auf Twitter. "Simon, du Fußballgott! Danke!", resümiert ein anderer Fan. Auch im Hinblick auf die konkreten Details von Schalkes personifizierter Aufstiegshoffnung macht sich Enthusiasmus breit.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Simon Terodde bleibt auf Schalke. Eine kleine Sensation, denn der Top-Torschütze der zweiten Liga hatte eigentlich angekündigt, seinen Vertrag nicht zu verlängern. Sky Reporter Dirk große Schlarmann ordnet die News ein.

Blau und Weiß - ein Leben lang?

"Die Gesamtlaufzeit des Vertrags beträgt drei Jahre. Nach dem Ablauf einer jeden Saison wird die sportliche Leitung entscheiden, ob Terodde weiter für die Lizenzmannschaft aufläuft oder den Verein in anderer Funktion unterstützt", zitiert ein User die veröffentlichten Vertragsdetails - flankiert mit einer Fülle an Herzaugen-Smileys. In Gelsenkirchen möchte man allem Anschein nach längerfristig mit dem Schalker Publikumsliebling planen - ob auf oder aber auch neben dem Platz.

Doch nicht nur der sportliche Aspekt lässt die Knappen himmelhoch jauchzend Freudensprünge vollziehen. Auch auf persönlicher Ebene hält man im Ruhrgebiet hohe Stücke auf den 35-Jährigen: "In jeder Hinsicht ein geiler Typ - menschlich wie spielerisch. Auf weitere geile Momente wie das Interview, wo ihm die Stimme fehlte oder als er dem Kind im Rollstuhl einen ganz besonderen Moment geschenkt hat."

Königsblaue Hoffnung auf Verbleib weiterer Spieler

Auf Instagram fallen die Reaktionen nicht minder ekstatisch aus. "Könnte heulen vor Freude", schreibt ein Fan. Ein weiterer prognostiziert Terodde bereits als Torschützenkönig in spe. Bereits vier Mal erzielte der gebürtige Bocholter die meisten Treffer in einer Zweitliga-Saison - und das mit vier verschiedenen Vereinen.

Im Jubel-Delirium hoffen Teile der Schalker Anhängerschaft auch auf eine Signalwirkung durch die Terodde-Verlängerung. Marius Bülter solle doch nun auch bitte bleiben, schließlich habe er ja noch im April gesagt, wie gerne er mit Terodde zusammenspielt. Und Rodrigo Zalazar müsste seinen Verbleib am besten auch umgehend bekanntgeben. Man wird ja wohl noch träumen dürfen.

Mehr dazu

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de