Zum Inhalte wechseln

Sancho trägt beim BVB-Comeback neue Rückennummer - Haaland ist begeistert

Haaland ist begeistert: Das ist Sanchos neue Rückennummer beim BVB

Jadon Sancho (r.) läuft zukünftig wieder im BVB-Trikot auf - und das mit einer neuen Rückennummer.
Image: Jadon Sancho (r.) läuft zukünftig wieder im BVB-Trikot auf - und das mit einer neuen Rückennummer.  © Imago

Die Rückkehr von Jadon Sancho löst nicht nur in Dortmund Glücksgefühle aus. Auch in Manchester freut sich ein gewisser Erling Haaland über das BVB-Comeback seines guten Kumpels und dessen neuer Rückennummer.

Wer an Jadon Sancho im Trikot von Borussia Dortmund denkt, der sieht vor seinem inneren Auge sofort die schwarze Nummer sieben auf gelbem Grund.

Doch für sein Comeback tritt der 23-Jährige nun mit einer neuen Rückennummer auf:

Die ikonische Nummer zehn ziert ab sofort den Rücken des englischen Flügelspielers. Das gefällt nicht nur vielen Dortmund-Fans, sondern auch Erling Haaland. Sanchos guter Kumpel, mit dem er während seiner ersten Zeit beim BVB ein geniales Duo gebildet hatte, reagierte begeistert auf die Rückkehr und die neue Rückennummer.

Haaland ist begeistert vom Sancho-Comeback

"Beautiful" mit dem Emoji, das Herzen als Augen hat, schrieb der Stürmer von Manchester City in seiner Instagram-Story, in der er den BVB-Eintrag mit Sancho und seinem Trikot samt Nummer zehn gerepostet hatte.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Jadon Sancho ist zurück bei Borussia Dortmund. Er freut sich sehr über seine Rückkehr zum BVB, für den er bereits zwischen 2017 und 2021 aufgelaufen ist. Nun ist er von Manchester United ausgeliehen (Quelle: BVB-TV).

Jetzt warten alle gespannt auf die Auftritte des Engländers in der Bundesliga und Co. - kann er an seine alten Leistungen anknüpfen? Trainer Edin Terzic gab Einblicke in die Gespräche mit Sancho und stellte klar, dass weder er noch der Spieler und auch nicht der Verein Zeit hat. Dortmund hofft auf Großes. Und Sancho will wieder Großes erreichen.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Im Rahmen der Dreharbeiten für die neue Folge ''BVB Stories'' sprach BVB-Trainer Edin Terzic unter anderem über den Menschen und Fußballer Jadon Sancho und das emotionale gemeinsame Gespräch vor dem Wechsel.

Nicht verpassen! "Transfer Update - die Show"

"Transfer Update - die Show" ab dem 3. Januar immer montags und freitags ab 18 Uhr auf Sky Sport News. Zudem gibt es am Mittwoch "Transfer Update - Express". So verpasst Ihr keine wichtigen Transfer-News.

Mehr dazu

Mehr zum Autor Luca Sixtus

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: