Zum Inhalte wechseln

Premier League: Villa-Star Lucas Digne mit kurioser Eigentor-Serie

Ex-Barca-Star sorgt für kuriose Eigentor-Serie

Villas Lucas Digne trifft gegen Ex-Klub FC Everton ins eigene Netz. In der Vorsaison unterlief ihm bereits ein Eigentor im Trikot der Toffees im Villa Park.
Image: Villas Lucas Digne trifft gegen Ex-Klub FC Everton ins eigene Netz. In der Vorsaison unterlief ihm bereits ein Eigentor im Trikot der Toffees im Villa Park.  © DPA pa

Lucas Digne hat mit einem Eigentor beim 2:1-Sieg von Aston gegen den FC Everton in der Premier League für eine kuriose kleine Serie gesorgt.

Der 29-jährige Franzose traf am 2. Spieltag gegen seinen Ex-Klub Everton in der 87. Minute ins eigene Netz. Erst im Januar war der ehemalige Barca-Star für 30 Millionen Euro von den Toffees zu Aston Villa gewechselt.

In der Vorsaison lief Digne am fünften Spieltag noch für Everton im Villa Park auf. Und dort traf er ebenfalls ins eigene Tor. Bei der 0:3-Niederlage der Liverpooler bugsierte der Linksverteidiger den Ball zum zwischenzeitlichen 0:2 (69.) ins eigene Netz.

Gut elf Monate später hatte der erneute Eigentor-Fauxpas zumindest keine Auswirkung mehr auf den Ausgang des Spiels.

Mehr zum Autor Peer Kuni

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten