Zum Inhalte wechseln

Marvin Mehlem von Darmstadt 98 hat sich das Wadenbein gebrochen

Schockdiagnose bei Darmstadt-Star bestätigt

Marvin Mehlem treibt immer wieder das Spiel von Darmstadt 98 an.
Image: Marvin Mehlem fällt erneut lange aus.  © DPA pa

Bundesligist Darmstadt 98 muss erneut länger auf Mittelfeldspieler Marvin Mehlem verzichten.

Der 26-Jährige zog sich im Spiel bei Werder Bremen (1:1) am Samstag einen Wadenbeinbruch zu und wird sich im Laufe der Woche einer Operation unterziehen. Das teilte der Tabellenletzte am Montag mit.

Schon von Anfang Dezember bis Anfang Februar fehlte Mehlem den Lilien - nun ist die alte Verletzung wieder da. "Wir fühlen total mit Marvin, weil wir wissen, wie traurig er ist, dass er in den kommenden Spielen der Mannschaft nicht helfen kann", sagte Darmstadts Coach Torsten Lieberknecht.

Befürchtung hat sich bestätigt

Mehlem hatte die Verletzung in einem Zweikampf in der Nachspielzeit erlitten. "Er hat das Gefühl, dass genau dasselbe wieder passiert ist", hatte Lieberknecht schon nach Abpfiff gesagt. Diese Befürchtung hat sich nun bestätigt, über die Ausfalldauer machte der Klub keine Angaben.

SID

Mehr Fußball

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten