Zum Inhalte wechseln

Ligue 1 News: Meister OSC Lille kassiert Klatsche gegen Nizza

Meister OSC Lille kassiert Klatsche gegen Nizza

14.08.2021 | 20:32 Uhr

Benjamin André vom OSC Lille war Teil eines tollen Spiels seiner Mannschaft.
Image: Benjamin André und OSC Lille unterlagen Nizza.  © DPA pa

Der französische Meister OSC Lille hat die Saison-Heimpremiere in der Ligue 1 gründlich in den Sand gesetzt.

Die Mannschaft von Trainer Jocelyn Gourvennec unterlag am zweiten Spieltag OGC Nizza mit 0:4 (0:3).

Dabei legte das Team von Christophe Galtier, der kurz nach dem Titelgewinn mit Lille das Traineramt bei Nizza übernommen hatte, einen Blitzstart hin. Der dänische Nationalspieler Kasper Dolberg sorgte bereits in der ersten Spielminute für die Führung, kurz darauf traf auch Hicham Boudaoui (5.). Amine Gouiri traf per Elfmeter (45.+3) ehe Dolberg für den Endstand sorgte (63.).

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Erst Anfang August hatte Lille gegen Paris St. Germain (1:0) noch den ersten Supercupsieg der Vereinsgeschichte gefeiert.

SID

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten