Zum Inhalte wechseln

Fußball: DFB-Elf könnte auf Haaland in Marbella treffen

Wie DFB-Elf: Haaland trainiert in Marbella

Julian Brandt trifft doppelt beim BVB-Sieg in Fürth.
Image: Erling Haaland trifft in Marbella auch auf Julian Brandt.  © Imago

Die Fußball-Nationalspieler um BVB-Kapitän Marco Reus könnten während ihres Trainingslagers in Marbella auf einen guten Bekannten treffen.

Dortmunds Topstürmer Erling Haaland, der im Sommer vom Bundesliga-Vizemeister zum englischen Champion Manchester City wechselt, war am Montagvormittag im Fitnessraum des "Marbella Football Center" zu sehen. Auf der Anlage wird Bundestrainer Hansi Flick von Dienstag bis Freitag mit dem Nationalteam trainieren.

Der 21 Jahre alte Haaland bereitet sich nach dem Saisonende beim BVB in Spanien während seines Urlaubs mit Individualtraining auf die am 2. Juni beginnenden Nations-League-Spiele mit Norwegens Nationalteam vor, wie die Deutsche Presse-Agentur vor Ort erfuhr. Haaland ist demnach regelmäßig in dem top ausgestatteten Fußball-Center zu Gast. Er besitzt in Marbella ein Haus, sein Vater Alf-Inge hat an der Costa del Sol seinen Wohnsitz.

Sky Sport Messenger Service

Sky Sport Messenger Service

Die ganze Welt des Sports in deiner Messenger-App: Hol Dir alle aktuellen Nachrichten von Sky Sport kostenlos per Direktnachricht auf Dein Smartphone!

Spieler dürfen Familien mitnehmen

Der DFB-Tross sollte im Laufe des Montags im nahegelegenen "The Westin La Quinta Golf Resort & Spa" Quartier beziehen. Die insgesamt 26 Spieler dürfen auch ihre Partnerinnen und Kinder mit ins kurze Trainingscamp bringen. Flick will vormittags im "Marbella Football Center" trainieren lassen. Nachmittags bekommen die Akteure um Kapitän Manuel Neuer frei und dürfen "relaxen", wie Flick sagte.

Zum News Update: Alle Sport News im Ticker

Zum News Update: Alle Sport News im Ticker

Alle wichtigen Nachrichten aus der Welt des Sports auf einen Blick im Ticker! Hier geht es zu unserem News Update.

Die DFB-Auswahl startet am 4. Juni mit einem Auswärtsspiel in Bologna gegen Europameister Italien in die neue Auflage der Nations League. Weitere Gruppengegner sind der EM-Zweite England und Ungarn.

dpa

Weiterempfehlen: