Zum Inhalte wechseln

FC Bayern München: Matthäus verteidigt Gnabry nach Kritik

"Dann kann ich machen, was ich will": Matthäus verteidigt Gnabry

Sky Experte Lothar Matthäus verteidigt Serge Gnabry nach seinem Ausflug zur Pariser Fashion-Week.
Image: Sky Experte Lothar Matthäus verteidigt Serge Gnabry nach seinem Ausflug zur Pariser Fashion-Week.  © Imago

Serge Gnabry hat mit einem Fashion-Ausflug nach Paris für Aufsehen gesorgt. Daraufhin kritisierte ihn Bayerns Sportvorstand Hasan Salihamidzic deutlich. Sky Experte Lothar Matthäus verteidigte den 27-Jährigen nun jedoch.

Es läuft noch nicht rund beim FC Bayern. Nach dem 1:1 beim Restart gegen RB Leipzig, folgte gegen Köln ein weiteres 1:1-Unentschieden. Besonders an Serge Gnabry wurde danach Kritik laut, nachdem der Flügelflitzer zwischen den Partien an einem freien Tag kurzerhand nach Paris flog, um dort die Pariser Fashion-Week zu besuchen. Vor allem Bayerns Sportvorstand Hasan Salihamidzic äußerte sich deutlich.

"Das ist amateurhaft. Das ist genau das, was ich nicht mag. Das ist nicht Bayern München, irgendwo herumzuturnen, wenn man einen freien Tag hat (...) Ein freier Tag gehört dazu, sich auszuruhen, um dann beim nächsten Spiel Gas geben zu können (...) Darüber werden wir reden", so Salihamidzic.

Sky Cinema inkl. Paramount+
Sky Cinema inkl. Paramount+

Hol dir jetzt Sky Cinema inklusive Paramount+​ und erlebe noch mehr Kino für zu Hause.

Matthäus verteidigt Gnabry

Sky Experte Lothar Matthäus verteidigte den deutschen Nationalspieler für seinen Ausflug nach Paris nun aber. Bei Sky sagte er: "Wenn das nicht drin [im Vertrag, Anm. d. Red.] steht und ich habe einen freien Tag, dann kann ich machen, was ich will." Weiter fügte Matthäus hinzu: "Da müssen sie klarere Richtlinien setzten, dass sie keinen Spielraum geben (...) Wenn ich keinen Spielraum gebe, dann habe ich diese Diskussion nicht."

Am kommenden Wochenende kommt es zum Topspiel gegen Eintracht Frankfurt. Dort könnten die Münchner mit einem Sieg die Stimmung wieder verbessern.

Mehr zum Autor Julian Pilz

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: