Zum Inhalte wechseln

Fan von Borussia Mönchengladbach ist außer Lebensgefahr

Schwer verletzter Gladbach-Fan außer Lebensgefahr

Die Fans von Borussia Mönchengladbach in Dortmund.
Image: Die Fans von Borussia Mönchengladbach in Dortmund.  © Imago

Der am Samstagabend nach dem Bundesligaspiel zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach lebensgefährlich verletzte Gladbach-Fan ist außer Lebensgefahr. Dies bestätigte die Staatsanwaltschaft Dortmund der Deutschen Presse-Agentur am Montag.

Der Fan war mit einer kleinen Gruppe von fünf Personen auf drei dem Fanlager des BVB zugerechnete Anhänger getroffen und nach einem Faustschlag zu Boden gegangen. Dabei zog er sich lebensgefährliche Kopfverletzungen zu.

Der Beschuldigte wurde kurz danach festgenommen und sitzt seitdem in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen hat eine Mordkommission der Polizei Dortmund übernommen.

dpa

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: