Zum Inhalte wechseln

Donyell Malen kann für Borussia Dormund gegen PSV in der CL spielen

Malen fit für PSV - Sorgenkind erstmals seit Monaten im Kader

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Nach Sebastian Kehls Aussagen über Dortmunder Arroganz im Spiel gegen Wolfsburg, drückt Trainer Edin Terzic sein Verständnis dafür aus und erklärt, was genau Kehl damit meint.

Gute Nachrichten für Borussia Dortmund vor dem Duell in der Champions League bei PSV Eindhoven.

Donyell Malen, der beim Remis in Wolfsburg wegen Knieproblemen passen musste, saß am Montag im Teambus, der die Mannschaft ins nur rund 170 Kilometer entfernte Eindhoven bringen sollte.

Der Niederländer habe seine Knieprobleme auskuriert und fühle sich "viel besser", berichtete Trainer Edin Terzic auf der Pressekonferenz am Abend in Eindhoven. Die Entscheidung falle aber am Spieltag.

Duranville soll im Kader stehen

Für Karim Adeyemi kommt die Partie dagegen noch zu früh. Neben den Talenten Samuel Bamba und Kjell Wätjen steht dafür aber auch Julien Duranville - erstmals nach sechs Monaten wieder - in einem Pflichtspielkader.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Mehr zum Thema Edin Terzic

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: