Zum Inhalte wechseln

Die Partien von Manchester City, FC Arsenal und Manchester United am 26. Spieltag

Havertz trifft bei Arsenal-Gala - City erhöht Druck auf Liverpool

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Premier League, 26. Spieltag: Der FC Arsenal bleibt auch dank Kai Havertz formstark und hält den Druck auf das Spitzenduo um Liverpool & ManCity hoch. Die Gunners gewinnen gegen Newcastle United mit 4:1, es war der sechste Liga-Sieg in Folge.

Der FC Arsenal bleibt auch dank Kai Havertz die formstärkste Mannschaft der englischen Premier League und hält den Druck auf das Spitzenduo hoch.

Am Samstagabend gewannen die Gunners gegen Newcastle United mit 4:1 (2:0), es war der sechste Liga-Sieg in Folge, eine solche Serie hält derzeit kein anderes Team - auch nicht Spitzenreiter FC Liverpool und Verfolger Manchester City.

In der Tabelle bleibt es eng, Liverpool (60 Punkte) führt knapp vor City (59) und Arsenal (58). Havertz lief am Samstag als Mittelstürmer auf, das 2:0 (24.) erzielte er selbst aus kurzer Distanz, das 3:0 durch Bukayo Saka (65.) bereitete der Nationalspieler vor. Saka traf damit im fünften Premier-League-Spiel in Folge, für Havertz indes war es das sechste Saisontor. Arsenal hat bislang jedes Ligaspiel im Jahr 2024 gewonnen, darunter ein 3:1 gegen Jürgen Klopps FC Liverpool. Ende März treten die Londoner noch bei Manchester City an.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Premier League, 26. Spieltag: Der Titelkampf bleibt nach dem City-Sieg extrem eng. Das Team von Pep Guardiola rückt durch das 1:0 bei Abstiegskandidat AFC Bournemouth wieder auf einen Punkt an Spitzenreiter FC Liverpool heran.

City schlägt Bournemouth

Die Mannschaft von Teammanager Pep Guardiola gewann beim AFC Bournemouth 1:0 (1:0) und verkürzte den Rückstand auf Spitzenreiter Liverpool auf einen Punkt. Phil Foden (24.) erzielte den Treffer des Champions-League-Siegers. Nach dem Wechsel vergab Bournemouth einige gute Möglichkeiten.

Liverpool trifft am Sonntag (16.00 Uhr im Liveticker auf skysport.de und in der Sky Sport App) im Finale des Ligapokals in London auf den FC Chelsea. Teammanager Jürgen Klopp könnte den ersten Titel mit den Reds nach seiner Abschiedsankündigung gewinnen.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Premier League, 26. Spieltag: Manchester United gelingt gegen den FC Fulham kurz vor Schluss der Ausgleich - und verliert trotzdem. Alex Iwobi schießt Fulham zum glücklichen 2:1-Auswärtssieg.

ManUnited blamiert sich

Manchester United hat sich am 26. Spieltag gegen den FC Fulham blamiert. Im Old Trafford verlor die Elf von Teammanager Erik ten Hag mit 1:2. Den Treffer von Calvin Bassey (65.) konterte Harry Maguire kurz vor dem Ende (89.). Das Schlusswort hatte allerdings Alex Iwobi in der Nachspielzeit (90.+7). Die Red Devils stehen nun acht Punkte von CL-Platz vier entfernt.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Premier League, 26. Spieltag: Im ersten Spiel mit Oliver Glasner als Cheftrainer an der Seitenlinie spielen die Männer von Crystal Palace groß auf und lassen dem FC Burnley beim 3:0-Heimsieg nicht den Hauch einer Chance.

Oliver Glasner feierte bei seinem Debüt in der Premier League ebenfalls einen Sieg. 3:0 (0:0) gewann Eintracht Frankfurts Ex-Coach mit Crystal Palace gegen den von Vincent Kompany trainieren Aufsteiger FC Burnley. Das verschaffte den Londonern etwas Luft im Abstiegskampf.

Mehr dazu

SID / Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de / dpa

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten