Zum Inhalte wechseln

Bryan Zaragoza macht Bayern-Fans Lust auf mehr bei Granada-Sieg über Cadiz

Bayern-Neuzugang mit Traumstart ins neue Jahr

Bryan Zaragoza jubelt nach seinem Tor für den FC Granada.
Image: Bryan Zaragoza jubelt nach seinem Tor für den FC Granada.  © DPA pa

Bryan Zaragoza hat am Mittwochabend gezeigt, warum der FC Bayern ihn im Sommer nach München holt. Beim Sieg des FC Granada über den FC Cadiz drückte der Flügelflitzer dem Spiel seinen Stempel auf.

Auf solche Performances dürfen sich die Fans des FC Bayern ab Sommer freuen. Der FC Granada gewann am Mittwochabend in LaLiga das Kellerduell gegen den FC Cadiz mit 2:0 und hatte in Bryan Zaragoza den entscheidenden Mann auf seiner Seite.

Ein cooles Tor (70. Minute) zum Endstand, den ersten Treffer (22.) mit einer gefühlvollen Freistoßflanke eingeleitet und insgesamt für viel Wirbel gesorgt. Der Bayern-Neuzugang erwischte einen Traumstart ins neue Jahr. (Das ist Bryan Zaragoza)

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte
Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Dich über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Tempodribblings und clevere Pässe

Zaragoza zog nicht nur mit Tempodribblings immer wieder die Spielgeschwindigkeit an, sondern setzte darüber hinaus seine Mitspieler mit cleveren Pässen gekonnt in Szene. Drei Großchancen kreierte der 22-Jährige so für Granada, eine sehr gute Möglichkeit auf ein eigenes zweites Tor hatte der pfeilschnelle Außenspieler zudem noch auf dem Fuß.

Nach einem feinen Sololauf über den linken Flügel, bei dem er drei Verteidiger wie Fahnenstangen stehen ließ, scheiterte Zaragoza mit einem Flachschuss an Cadiz-Torwart Conan.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!
Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Der künftige Münchner hatte am Ende seines 90-minütigen Einsatzes 45 Ballkontakte, verzeichnete drei Torschüsse (davon zwei aufs Tor), schloss 80 Prozent seiner Dribblings (vier von fünf) erfolgreich ab und gewann 64 Prozent seiner Zweikämpfe (sieben von 11). Starke Zahlen, die Lust auf mehr machen.

Mehr zum Autor Luca Sixtus

Mehr Fußball

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten