Zum Inhalte wechseln

3. Liga: MSV Duisburg weiter in Abstiegsgefahr

Duisburg bleibt in Abstiegsgefahr

Der MSV Duisburg verliert gegen Waldhof Mannheim.
Image: Der MSV Duisburg verliert gegen Waldhof Mannheim.  © Imago

Der MSV Duisburg schwebt in der 3. Liga zwei Runden vor Saisonschluss weiter in Abstiegsgefahr.

Die Meidericher verpassten eine Woche nach der 0:6-Heimpleite gegen 1860 München die Chance auf den vorzeitigen Klassenerhalt durch ein 1:3 (0:3) bei Waldhof Mannheim.

Klick and Rush! Der Premier-League-Podcast mit den Hebel-Brüdern
Klick and Rush! Der Premier-League-Podcast mit den Hebel-Brüdern

In "Klick and Rush" diskutieren die Sky Kommentatoren Joachim und Uli Hebel jeden Dienstag die heißesten Themen aus dem englischen Fußball. Hier findest Du alle Podcast-Folgen.

Die Zebras haben nach den Toren von Marcel Seegert (8.), Dominik Kother (34.) und Jesper Verlaat (44.) trotz ihres Ehrentreffers durch Marvin Ajani (84.) weiterhin nur zwei Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone. In seinen beiden letzten Saisonspielen trifft der frühere Vizemeister noch auf den SC Freiburg II und in einem möglichen "Endspiel" auf den Abstiegskonkurrenten SC Verl.

Mannheim rangiert nach der verspielten Zweitliga-Rückkehr durch den Erfolg auf Platz fünf zwei Zähler hinter 1860 München. Die vier besten Mannschaften sind automatisch für die nächste Saison im DFB-Pokal qualifiziert.

SID

Weiterempfehlen: