Zum Inhalte wechseln

3. Liga: Elversberg gewinnt gegen den SC Freiburg II

3. Liga: Elversberg gewinnt auch Topspiel - FCS neuer Zweiter

Aufsteiger SV Elversberg siegt und festigt seine Tabellenführung.
Image: Aufsteiger SV Elversberg siegt und festigt seine Tabellenführung.  © Imago

Spitzenreiter SV Elversberg hat in der 3. Liga auch das Topspiel gegen den SC Freiburg II gewonnen und die Tabellenführung ausgebaut.

Der Aufsteiger siegte am Samstag 3:0 (2:0). Nick Woltemade (23.), Jannik Rocholt (30.) und Thore Jacobsen (74., Foulelfmeter) erzielten die Treffer für die Mannschaft von Trainer Horst Steffen, die damit mit acht Punkten Vorsprung in die WM-Pause geht.

Sky Cinema inkl. Paramount+
Sky Cinema inkl. Paramount+

Ab 8. Dezember gibt es noch mehr Kino für Zuhause: Sky Cinema inklusive Paramount+. Genieße trotz Bundesliga-Pause erstklassiges Entertainment!

Die zweite Mannschaft der Freiburger rutschte durch die Niederlage vorerst auf den fünften Platz ab. Neuer Zweiter ist der 1. FC Saarbrücken. Die Saarländer gewannen 2:1 (0:0) beim Halleschen FC und sind damit seit sechs Spielen ungeschlagen.

TSV 1860 München kann mit Sieg auf Relegationsrang springen

Durch das 1:1 (1:0) beim SC Verl bleibt der SV Wehen Wiesbaden zumindest vorübergehend auf dem Relegationsrang drei. Zweitliga-Absteiger FC Ingolstadt steht nach einem 1:0 (0:0) beim MSV Duisburg auf dem vierten Platz. 1860 München kann am Montag mit einem Sieg gegen Aufsteiger Rot-Weiss Essen (19.00 Uhr/MagentaSport) aber noch an beiden Teams vorbeiziehen und auf dem dritten Platz überwintern.

House of the Dragon - exklusiv auf Sky
House of the Dragon - exklusiv auf Sky

Alle Infos zur gefeierten Game of Thrones Prequel-Serie - ab sofort exklusiv auf Sky Q, Sky Atlantic und im Stream!

Der SV Meppen bleibt nach der 0:3 (0:1)-Niederlage gegen den VfL Osnabrück tief im Tabellenkeller und kann bei einem Sieg der SpVgg Bayreuth am Sonntag bei Viktoria Köln (14.00 Uhr/MagentaSport) noch auf den letzten Platz fallen. Absteiger Dynamo Dresden und der FSV Zwickau trennten sich 0:0.

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten