Zum Inhalte wechseln

NBA: Los Angeles Lakers verlieren Spiel zwei gegen Denver Nuggets

Druck wird größer! Lakers verlieren zweites Duell bei Denver Nuggets

Druck wird größer! Die Los Angeles Lakers verlieren auch das zweite Spiel bei den Denver Nuggets.
Image: Druck wird größer! Die Los Angeles Lakers verlieren auch das zweite Spiel bei den Denver Nuggets.  © DPA pa

In Denver liegen die Los Angeles Lakers zu Beginn des letzten Viertels in Führung - und geben die Partie doch aus der Hand. Vor den beiden Heimspielen liegt das Team in den NBA-Playoffs nun 0:2 hinten.

Die Denver Nuggets haben auch das zweite Spiel in den Western Conference Finals gegen die Los Angeles Lakers gewonnen und den NBA-Rekordmeister massiv unter Druck gesetzt. Vor den beiden anstehenden Partien in Los Angeles holten die Nuggets am Donnerstagabend (Ortszeit) ein 108:103 und führen in der Best-of-Seven-Serie nun 2:0. Zum Einzug in die NBA-Finals braucht es vier Siege. Die Lakers um Superstar LeBron James und den deutschen Nationalmannschaftskapitän Dennis Schröder gaben im Schlussviertel eine Führung aus der Hand und verloren dann komplett die Kontrolle über die Partie.

Zum News Update: Alle Sport News im Ticker
Zum News Update: Alle Sport News im Ticker

Alle wichtigen Nachrichten aus der Welt des Sports auf einen Blick im Ticker! Hier geht es zu unserem News Update.

James mit 22 Punkten

"Es ging um Disziplin und notwendige Anpassungen", sagte Nuggets-Profi Jamal Murray, der in den ersten drei Vierteln auf nur 14 Punkte kam und am Ende 37 Zähler beisteuerte. Er überstrahlte damit Nikola Jokic, der auf 23 Zähler und starke 17 Rebounds kam. Bei den Lakers hatten James und Austin Reaves jeweils 22 Punkte, Rui Hachimura kam auf 21. Schröder hatte 4 Punkte und 6 Rebounds.

James leistete sich erneut späte Ballverluste und vergab zudem in der ersten Halbzeit einen Dunk, weil er in der Luft den Ball verlor. In der zweiten Halbzeit verfehlte er nach einer guten Balleroberung einen Korbleger. Keiner seiner Dreier-Versuche war ein Treffer. Einzig Reaves hatte eine ordentliche Dreier-Quote bei Los Angeles, nur 8 von 30 Versuchen des Teams landeten im Korb. Die Nuggets hatten dagegen 14 Treffer von jenseits der Drei-Punkte-Linie und kamen auch deswegen nach zwischenzeitlich elf Punkten Rückstand und keiner einzigen Führung im zweiten und dritten Viertel wieder ins Spiel.

"Es liegt jetzt an uns, unseren Job zu Hause zu erledigen. Jetzt zählt nur Spiel drei", sagte Lakers-Trainer Darvin Ham.

Mehr Nba

dpa