Zum Inhalte wechseln

Transfer News: Loris Karius unterschreibt bei Newcastle United

Ungewöhnlicher Vertrag: Karius unterschreibt bei Newcastle

Neustart nach schwierigen Jahren! Loris Karius spricht exklusiv im Sky Interview.
Image: Loris Karius stand zuletzt beim FC Liverpool unter Vertrag.  © DPA pa

Loris Karius hat einen neuen Klub gefunden: Der Keeper bleibt in der Premier League und schließt sich Newcastle United an. Der Vertrag ist ungewöhnlich.

Der 29-Jährige unterschrieb einen Kurzzeit-Kontrakt bis Januar 2023, es gibt jedoch eine Option auf eine Verlängerung bis zum Saisonende. Sky hatte bereits vor einigen Tagen von dem Wechsel berichtet.

Karius freut sich auf "großartiges Projekt"

Karius war zuletzt vereinslos und hielt sich privat fit. Da sich Newcastles Nummer zwei Karl Darlow zuletzt im Training verletzt und Martin Dubravka bereits bei Manchester United unterschrieben hatte, brauchten die Magpies kurzfristigen Ersatz. Darlow hat sich nach Informationen von Sky UK einen Bänderriss im Sprunggelenk zugezogen und wird monatelang ausfallen.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte
Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Dich über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

"Es ist eine gute Gelegenheit für mich und ein großartiges Projekt, an dem ich mitwirken kann. Ich habe nicht lange gebraucht, um eine Entscheidung zu treffen", sagte Karius.

Der frühere Mainzer stand seit 2016 in Liverpool unter Vertrag. 2018 erreichte er mit den Reds das Champions-League-Finale gegen Real Madrid (1:3), in dem ihm zwei kapitale Fehler zu Gegentreffern unterliefen. Danach bekam er unter Trainer Jürgen Klopp keine Chance mehr. Karius wurde danach noch zweimal an Besiktas Istanbul und Union Berlin ausgeliehen.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten