Zum Inhalte wechseln

Tennis News: Kohlschreiber in Metz weiter - Struff ausgeschieden

Metz: Kohlschreiber weiter - Struff ausgeschieden

26.09.2021 | 16:54 Uhr

Philipp Kohlschreiber gelingt bei den French Open der überraschende Einzug in die dritte Runde.
Image: Philipp Kohlschreiber ist in Metz weiter.  © Imago

Der deutsche Tennisprofi Philipp Kohlschreiber (Augsburg) steht beim ATP-Turnier in Metz/Frankreich im Achtelfinale.

Der "Lucky Loser" schlug Marco Cecchinato (Italien) 7:6 (7:3), 6:3, hat nun aber eine ungleich schwierigere Aufgabe vor der Brust. Auf Kohlschreiber, der bei den US Open in der zweiten Runde an Pablo Andujar (Spanien) gescheitert war, wartet der an Position drei gesetzte Franzose Gael Monfils.

Jan-Lennard Struff schied nach der Enttäuschung von New York auch in Metz in der ersten Runde aus. Dem Schweden Mikael Ymer unterlag der Warsteiner 5:7, 3:6. Schon beim Grand-Slam-Turnier in Flushing Meadows Anfang September war Struff in der ersten Runde gescheitert.

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: