Zum Inhalte wechseln

Tennis News: Alexander Zverev wirft Rafael Nadal in Madrid raus

Glatt in zwei Sätzen! Zverev schockt Sandplatzkönig Nadal in Madrid

SID

10.05.2021 | 09:27 Uhr

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Alexander Zverev hat beim ATP-Masters in Madrid Rafael Nadal ausgeschaltet und ist ins Halbfinale eingezogen. Der Hamburger besiegte den Spanier mit 6:4, 6:4. (Videolänge: 2:11 Minuten)

Deutschlands Topspieler Alexander Zverev hat beim ATP-Masters in Madrid überraschend Sandplatzkönig Rafael Nadal ausgeschaltet und ist ins Halbfinale eingezogen.

Der Hamburger besiegte den spanischen Favoriten am Freitag nach herausragender Leistung mit 6:4, 6:4 und feierte im vierten Anlauf seinen ersten Sandplatz-Triumph gegen den 20-maligen Grand-Slam-Sieger. Im Kampf um das Endspiel trifft der 24-Jährige nun auf den Österreicher Dominic Thiem.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Alexander Zverev im exklusiven Interview nach seinem Sieg gegen Rafael Nadal beim ATP-Turnier in Madrid. (Videolänge: 2:24 Minuten)

"Das ist einer der besten Siege meiner Karriere. Aber das Turnier ist noch nicht vorbei. Morgen erwartet mich Dominic Thiem, der vor allem auf diesem Belag sehr, sehr stark spielt. Ich freue mich schon auf die nächsten Matches", sagte Zverev bei Sky.

Tennis-Kalender 2021

Tennis-Kalender 2021

Wann und wo spielt die Tennis-Elite? Zum Turnier-Kalender 2021.

Dritter Sieg in Folge gegen Nadal

Bereits die vergangenen beiden Partien gegen Nadal hatte Zverev unter dem Hallendach jeweils für sich entschieden, zuletzt 2020 beim Masters in Paris. Nach seinem enttäuschenden Viertelfinal-Aus in München vor einer Woche bestätigte Zverev mit dem Triumph gegen den Weltranglistenzweiten nun seine gute Form in der spanischen Hauptstadt, wo er weiter ohne Satzverlust ist.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Dominic Thiem gewinnt gegen John Isner beim ATP-Turnier in Madrid und steht im Halbfinale. (Videolänge: 2:15 Minuten)

Vor drei Jahren hatte Zverev, derzeit Nummer sechs der Welt, in Madrid im Endspiel gegen Kumpel Thiem triumphiert. Der Weltranglistenvierte zog am frühen Freitagnachmittag durch ein 3:6, 6:3, 6:4 gegen den Amerikaner John Isner in die Vorschlussrunde ein. Am Samstag kommt es zwischen Zverev und Thiem auch zur Neuauflage des US-Open-Finals von 2020.

Auch im Doppel kämpft Zverev zudem noch um den Titel. An der Seite von Tim Puetz zog er mit einem Sieg gegen Rohan Bopanna und Denis Shapovalov auch hier in die Vorschlussrunde ein.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: