Zum Inhalte wechseln

Olympia 2021: Alexander Zverev im Achtelfinale von Tokio

Achtelfinale! Zverev weiter souverän in Tokio

SID

28.07.2021 | 11:25 Uhr

Alexander Zverev besiegt den Kolumbianer Daniel Elahi Galan.
Image: Alexander Zverev besiegt den Kolumbianer Daniel Elahi Galan.  © DPA pa

Deutschlands Tennisstar Alexander Zverev ist bei den Olympischen Spielen souverän ins Achtelfinale eingezogen.

Der Weltranglistenfünfte aus Hamburg hielt den 108 Plätze schlechter klassierten Kolumbianer Daniel Elahi Galan am Montag auf dem Centre Court in Tokio bestens in Schach und feierte nach 70 Minuten ein ungefährdetes 6:2, 6:2. Zverev ließ keine einzige Breakchance zu und musste nicht einmal großartig glänzen.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Erstmals richtig gefordert dürfte Zverev bei seinem Olympia-Debüt aber im Achtelfinale werden, dort wartet der erste namhafte Gegner: Entweder trifft der 24-Jährige auf den an Position 13 gesetzten Italiener Lorenzo Sonego oder Nikolos Basilaschwili aus Georgien. Wie Zverev haben auch sie in dieser Saison schon Turniersiege auf der ATP-Tour gefeiert.

Struff muss gegen Djokovic ran

Neben Zverev haben am Montag auch Jan-Lennard Struff (Warstein) und Dominik Koepfer (Furtwangen) die Chance, in ihr erstes Olympia-Achtelfinale einzuziehen. Struff steht im letzten Match des Tages auf dem Centre Court aber eine Mammutaufgabe bevor: Er trifft auf den serbischen Weltranglistenersten Novak Djokovic, der alle bisherigen drei Grand-Slam-Turniere der Saison gewonnen hat. Deutlich bessere Chancen auf dem Papier hat Koepfer gegen den Australier Max Purcell.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen: