Zum Inhalte wechseln

Tour de France 2024 LIVE: Etappen, Teams, Übertragung im TV & Stream

Tour de France 2024: So seht Ihr das Radsport-Highlight live

 Jonas Vingegaard hat 2023 als Gesamtsieger der Tour de France in Paris gejubelt.
Image: Jonas Vingegaard hat 2023 als Gesamtsieger der Tour de France in Paris gejubelt.  © DPA pa

Ab dem 29. Juni läuft die Tour de France. Wie viele Etappen es 2024 gibt, welcher TV-Sender wann überträgt, die Ergebnisse und vieles mehr, beantworten wir hier.

Wo beginnt die Tour de France 2024?

Das bekannteste und wohl bedeutendste Straßenradrennen der Welt beginnt am 29. Juni im italienischen Florenz. Der Auftakt in Florenz wird der 26. außerhalb Frankreichs sein.

Besonderheit: Am 21. Juli endet die Tour de France in diesem Jahr nicht wie üblich in Paris. Der Grund dafür ist die bevorstehende Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele in Paris am 26. Juli, weshalb die Hauptstadt Frankreichs zu diesem Zeitpunkt mit den finalen Olympia-Vorbereitungen beschäftigt sein wird.

Olympische Sommerspiele 2024: Fakten

  • Datum: 26. Juli - 11. August
  • Ort: Paris (Frankreich), 35 Austragungsorte
  • Eröffnungsfeier: 26. Juli, Bootsparade auf der Seine
  • Übertragung: Eurosport und discovery+
  • Schlussfeier: 11. August, Parkanlage Trocadero

Wie viele Tour de France Etappen gibt es 2024?

In diesem Jahr gibt es 21 Etappen:

Es gibt insgesamt 39 Etappenstädte und -orte. Zwölf davon stehen 2024 erstmals auf dem Programm:

Gebirge:

Schlüsseletappen:

Mehr Radsport

Die Etappen der Tour de France 2024 im Überblick:

Samstag, 29. Juni: 1. Etappe Florenz > Rimini Hügelig 206 KM
Sonntag, 30. Juni: 2. Etappe Cesenatico > Bologne Hügelig 200 KM
Montag, 1. Juli: 3. Etappe Plaisance > Turin Flachetappe 229 KM
Dienstag, 2. Juli: 4. Etappe Pinerolo > Valloire Gebirge 138 KM
Mittwoch, 3. Juli: 5. Etappe Saint-Jean-De-Maurienne > Saint-Vulbas Flachetappe 177 KM
Donnerstag, 4. Juli: 6. Etappe Macon > Dijon Flachetappe 163 KM
Freitag, 5. Juli: 7. Etappe Nuits-Saint-Georges > Gevrey-Chambertin Einzelzeitfahrt 25 KM
Samstag, 6. Juli: 8. Etappe Semur-En-Auxois > Colombey-Les-Deus-Eglises Flachetappe 176 KM
Sonntag, 7. Juli: 9. Etappe Troyes > Troyes Hügelig 199 KM
Montag, 8. Juli: 1. Ruhetag in Orleans
Dienstag, 9. Juli: 10. Etappe Orleans > Saint-Amand-Montrond Flachetappe 187 KM
Mittwoch, 10. Juli: 11. Etappe Evaux-Les-Bains > Le Lioran Gebirge 211 KM
Donnerstag, 11. Juli: 12. Etappe Aurillac > Villeneuve-Sur-Lot Flachetappe 204 KM
Freitag, 12. Juli: 13. Etappe Agen > Pau Flachetappe 171 KM
Samstag, 13. Juli: 14. Etappe Pau > Saint-Lary-Souplan Pla D'adet Gebirge 152 KM
Sonntag, 14. Juli: 15. Etappe Loudenvielle > Plateau De Beille Gebirge 198 KM
Montag, 15. Juli: 2. Ruhetag in Gruissan
Dienstag, 16. Juli: 16. Etappe Gruissan > Nimes Flachetappe 187 KM
Mittwoch, 17. Juli: 17. Etappe Saint-Paul-Trois-Chateaux > Superdevoluy Gebirge 178 KM
Donnerstag, 18. Juli: 18. Etappe Gap > Barcelonnette Hügelig 179 KM
Freitag, 19. Juli: 19. Etappe Embrun > Isola 2000 Gebirge 145 KM
Samstag, 20. Juli: 20. Etappe Nice > Cole De La Couillole Gebirge 133 KM
Sonntag, 21. Juli: 21. Etappe Monaco > Nice Einzelzeitfahren 34 KM

Tour de France: Ergebnisse der Etappen

Sobald die erste Etappe zu Ende gefahren ist, werden hier die Ergebnisse aufgelistet.

Tour de France 2024: Wie verläuft das Radrennen?

Die Strecke der Tour de France führt in diesem Jahr durch vier Länder und ist 3.492 Kilometer lang. Bei den vier Nationen handelt es sich um Italien, San Marino, Monaco und Frankreich. Nach drei Etappen auf der Südseite von Italien verläuft die restliche Tour durch San Marino, Monaco und Frankreich: Auf dem Programm stehen sieben Regionen und 30 Departements.

Deine Filmhighlights bei Sky
Deine Filmhighlights bei Sky

Mit Sky Cinema erhältst du Zugang zu den größten Blockbustern bereits kurz nach dem Kino. Schaue "Barbie“, "Oppenheimer", "Meg 2" und vieles mehr!

Wie lange dauert die Tour de France?

Die Grande Boucle dauert vom 29. Juni 2024 bis zum 21. Juli 2024, also knapp drei Wochen.

Wer überträgt die Tour de France?

Bisher sind die Übertragungsrechte für die Tour de France 2024 noch nicht abschließend geklärt worden.

Letztes Jahr wurden die Übertragungen der Tour de France von der ARD und Eurosport durchgeführt.

Tour de France Sieger: Welcher Fahrer gewann die letzten Ausgaben?

Der Däne Jonas Vingegaard (Team Jumbo-Visma) feierte im vergangenen Jahr zum zweiten Mal in Folge den Gesamtsieg der Tour de France.

Wie schon im Jahr 2020 konnte auch bei der Tour de France 2021 der Slowene Tadej Pogačar vom UAE Team Emirates sich den Gesamtsieg des Etappenrennens sichern. Letzter Titelträger vor ihm war 2019 der Kolumbianer Egan Bernal vom Team Ineos.

Der erste und bisher einzige deutsche Gesamtsieger der Tour de France war Jan Ullrich im Jahr 1997.

Gemeinsame Rekordsieger des prestigeträchtigen Etappenrennens sind die Franzosen Jacques Anquetil und Bernard Hinault sowie der Belgier Eddy Merckx und der Spanier Miguel Indurain mit jeweils fünf Gesamtsiegen.

Der ehemalige US-Radsportstar Lance Armstrong gewann zwar sieben Mal die Tour de France. Wegen Dopings wurden ihm aber alle Siege wieder aberkannt. Er gilt als einer der größten Sportbetrüger der Geschichte.

Jeden Tag ein neuer Film mit Sky Cinema
Jeden Tag ein neuer Film mit Sky Cinema

Hol dir jetzt Sky Cinema inklusive Paramount+ und erlebe noch mehr Kino für zu Hause! Eine riesige Filmvielfalt und exklusive Top-Filme in einem Paket vereint.

Wer sind die Favoriten der Tour de France 2024?

Die beiden besten Bergfahrer im Feld sind auch in diesem Jahr die Favoriten. Folglich könnte der Sieg entweder an den Slowenen Tadej Pogacar oder den Titelverteidiger Jonas Vingegaard aus Dänemark gehen. Folglich kommt es zur Neuauflage des packenden Vorjahresduells zwischen Vingegaard und Pogacar.

Vingegaard bewies Anfang Juni mit dem Sieg beim Vorbereitungsrennen Criterium du Dauphine seine starke Form, sein prominent besetztes Jumbo-Visma-Team hat sich ganz seinem erneuten Triumph in Paris verschrieben.

Pogacar, Tour-Champion von 2020 und 2021, ist der explosivere Fahrer von beiden. Bei den slowenischen Meisterschaften siegte der Kapitän des Teams UAE Emirates mit Leichtigkeit und kehrte erstmals seit seinem schweren Sturz beim Klassiker Lüttich-Bastogne-Lüttich Ende April ins Renngeschehen zurück.

Welche deutschen Fahrer starten bei der Tour de France?

Lediglich sieben deutsche Fahrer nehmen das Rennen auf, so wenig wie zuletzt im Jahr 2002. Ein Anwärter auf das Podest fehlt, die Sprintstars von einst sind in Radsport-Rente. Etappensiege sind unwahrscheinlich, aber nicht auszuschließen.

In den Sprints könnte Phil Bauhaus für einen Paukenschlag sorgen, Nils Politt und Routinier Simon Geschke haben bereits in der Vergangenheit als Ausreißer gejubelt.

Der deutsche Meister Emanuel Buchmann ist beim deutschen Team Bora-hansgrohe als Unterstützung für den Australier Jai Hindley eingeplant. Allerdings soll der Bergspezialist je nach Rennverlauf auch Chancen auf eigene Einzelerfolge erhalten.

Tour de France 2024: Preisgelder

Die Teams und Fahrer können Preisgelder in Höhe von insgesamt knapp mehr als 2,3 Millionen Euro gewinnen, darunter 500.00 Euro für den Gesamtsieger der Einzelwertung (Gelbes Trikot). Die Gewinner des Grünen und Gepunkteten Trikots müssen sich mit jeweils 25.000 Euro begnügen. Der beste Jungprofi im Weißen Trikot erhält 20.000 Euro. Ein Etappensieg bringt 11.000 Euro.

Im Vergleich zu Sportarten wie Tennis und Golf fallen diese Preisgelder beim bedeutendsten Radrennen der Welt relativ gering aus, für Radsport-Verhältnisse sind die finanziellen Anreize aber enorm.

Tour de France 2024: Zeitfahren und Punkte

Im Ziel jeder Etappe mit Massenstart bekommen die drei Erstplatzierten jeweils 10, 6 bzw. 4 Bonussekunden. Bonuspunkte erhalten an strategischen Gipfeln oder Pässen die drei Erstplatzierten. Diese beinhalten 8, 5 bzw. 2 Bonussekunden (vorbehaltlich der Bestätigung durch den internationalen Radsportverband). Diese Bonuspunkte haben aber keinen Einfluss auf die Punktewertung.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten