Zum Inhalte wechseln

Handball News: Flensburg nach Spielabsage im CL-Viertelfinale

Zagreb-Spiele abgesagt! Flensburg kampflos im CL-Viertelfinale

SID

09.04.2021 | 21:55 Uhr

Maik Machulla und seine Flensburger stehen kampflos im CL-Viertelfinale.
Image: Maik Machulla und seine Flensburger stehen kampflos im CL-Viertelfinale.  © DPA pa

Bundesliga-Tabellenführer SG Flensburg-Handewitt hat in der Handball-Champions-League kampflos das Viertelfinale erreicht.

Wegen mehrerer Coronafälle beim Achtelfinalgegner RK Zagreb sagte die Europäische Handball-Föderation (EHF) am Dienstag die für Mittwoch und Donnerstag in Flensburg geplanten Achtelfinalpartien ab.

Schmäschke und Machulla befürworten Entscheidung

"Das ist eine gute und richtige Entscheidung. Champions-League-Spiele sind immer etwas Besonderes, aber unter diesen Voraussetzungen wären die Spiele nicht vertretbar gewesen", sagte SG-Geschäftsführer Dierk Schmäschke. "Ich bin gestern noch davon ausgegangen, dass beide Spiele stattfinden werden", sagte SG-Trainer Maik Machulla, der die EHF-Entscheidung ebenfalls befürwortete.

Die HBL-Konferenz live im Stream!

Die HBL-Konferenz live im Stream!

Sky zeigt ab sofort jede Konferenz der LIQUI MOLY HBL im Livestream für Kunden auf skysport.de und in der Sky Sport App.

Die Norddeutschen treffen in der Runde der letzten Acht entweder auf den FC Porto oder Aalborg HB aus Dänemark. "Von den Reisestrapazen wäre Aalborg ideal, aber wir nehmen es, wie es kommt", so Machulla.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten