Zum Inhalte wechseln

Handball: Löwen-Star Gensheimer fehlt mindestens vier Wochen

Löwen-Star Gensheimer fehlt mindestens vier Wochen

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Uwe Gensheimer von den Rhein-Neckar Löwen erleidet einen Muskelfaserriss und fehlt dem Verein mehrere Wochen. Dies verriet der Handballer am Sky Mikro bei Dennis Bayer.

Bundesligist Rhein-Neckar Löwen muss womöglich bis zum Jahresende auf Uwe Gensheimer verzichten.

Der frühere Nationalmannschafts-Kapitän hat sich am Samstag beim 33:30-Auswärtssieg gegen den HC Erlangen einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zugezogen. Wie der Tabellendritte der Bundesliga am Montag mitteilte, wird der 36 Jahre alte Linksaußen vier bis sechs Wochen lang ausfallen.

Zum News Update: Alle Sport News im Ticker
Zum News Update: Alle Sport News im Ticker

Alle wichtigen Nachrichten aus der Welt des Sports auf einen Blick im Ticker! Hier geht es zu unserem News Update.

Noch schlimmer hat es in Erlangen den kroatischen Nationalspieler Halil Jaganjac erwischt, der eine Luxation der Wurfschulter erlitt. Zwar ergab eine genauere Untersuchung, dass bei Jaganjac keine Risse oder Brüche vorliegen, dennoch ist das Handball-Jahr 2022 für den Rückraumspieler beendet.

SID

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten