Zum Inhalte wechseln
SPIELENDE n.V. LIVE Verl. HZ

FC Southampton - Manchester City. England, Premier League.

Live-Kommentar

comment icon

Das war es für heute aus Southampton, vielen Dank für das Interesse! Wir wünschen schöne Feiertage.

comment icon

Kommendes Wochenende gastiert der FC Southampton bereits am Samstagmittag beim FC Fulham. ManCity muss am Samstagabend zu Hause gegen Newcastle ran. Bereits am Dienstag tritt Manchester im Viertelfinale des EFL Cups gegen Arsenal an.

comment icon

Dennoch springt die Mannschaft von Pep Guardiola mit diesem Auswärtssieg in die Verfolgergruppe der Premier League, 23 Punkte bedeuten Rang 5 und nur noch einen Punkt Rückstand auf Southampton.

comment icon

Abgezockt, aber keine berauschende Leistung der Skyblues. Manchester nimmt im Topspiel drei Punkte mit aus Southampton, das heute spielerisch die bessere Mannschaft war. Großes Manko war die Offensive auf beiden Seiten: Während die Hausherren in 90 Minuten nur zwei gute Torchancen erspielen konnten und viele Angriffe nicht mit der nötigen Präzision ausgespielt haben, hat Manchester einige Torchancen liegen lassen. Die Durchschlagskraft früherer Tage fehlte den Citizens aber auch heute wieder.

full_time icon

Schluss! ManCity schlägt Southampton mit 2:1.

highlight icon

City stirbt in Schönheit! Die Gäste fahren einen Konter, de Bruyne legt links raus für Bernardo, der im Sechzehner schon die Chance auf den Torschuss hat, aber nochmal für Mahrez querlegt. Der Algerier geht volles Risiko und jagt den Ball über die Latte hinweg.

comment icon

Typisch Premier League, es gibt fünf Minuten oben drauf. 

comment icon

Lucky Punch oder Kampf zum Auswärtssieg? So oder so ähnlich werden die letzten Minuten ablaufen.

comment icon

Langsam, aber sicher sind wir dann auch dem Ende nah. Seit guten 20 Minuten hat das hier mit einem Topspiel nicht mehr viel zu tun. So leid es mir tut.

comment icon

Wow, die 2000 Fans sorgen nochmal für richtig Betrieb im Stadion! Wenn das den Saints helfen sollte, hier doch nochmal zum Torschuss zu kommen, muss man sich fragen, wieso es 80 Minuten lang still war von den Rängen.

substitution icon

Hasenhüttl nimmt auch seinen zweiten Stürmer aus der Startelf runter, Adams wird vorne drin durch Nlundulu ersetzt.

yellow_card icon

Gute zehn Minuten vor dem Ende holt sich Ederson beim Abstoß die Gelbe für Zeitspiel ab. City nimmt jetzt auch alle Mittel in Kauf.

highlight icon

McCarthy muss fliegen! Gündogan bekommt einmal Platz und nimmt aus 25 Metern den Abschluss mit seinem schwächeren Linken, McCarthy fliegt und verhindert den Einschlag im linken Winkel!

comment icon

Wir gehen auf die Schlussphase zu, ManCity beschränkt sich nur noch auf die eigene Defensive. Dass man das über eine Guardiola-Mannschaft sagen würde, hätte man vor der Saison auch nicht geglaubt.

substitution icon

Guardiola zieht seinen ersten Joker, Mahrez kommt für Torres ins Spiel. Agüero muss also weiter auf seinen Einsatz warten.

comment icon

Southampton spielt weiter gut nach vorne, insbesondere über die Außenbahnen haben die Saints immer wieder ihre Möglichkeiten. Was fehlt ist die Durchschlagskraft bis und im Sechzehner.

comment icon

Mike Dean pfeift Walker-Peters eine sehenswerte Ballannahme mit der Brust weg, weil er da den Oberarm vermutet hat. Hasenhüttl ist gar nicht einverstanden und kommuniziert das lautstark in Richtung des Schiedsrichters.

comment icon

Bednarek und Vestergaard schieben sich die Kugel hin und her, denn City stellt die Anspielstationen gut zu. Dennoch: Für Southampton ist noch alles drin!

comment icon

Walker-Peters schickt seinen Vordermann auf der rechten Seite steil, Citys Hintermannschaft ist aufgelöst und läuft nur hinterher. Walcott serviert den Ball perfekt für Romeu, der 14 Meter vor dem Tor den Torschuss verstolpert und zu Boden sinkt, als wäre er gerade selbst vom Blitz getroffen worden! Ist das bitter.

substitution icon

Djenepo hat Feierabend, Redmond wird den Linksaußen positionsgetreu ersetzen.

comment icon

Ward-Prowse zieht einen Eckball von der linken Seite direkt aufs Tor, Ederson muss mit beiden Fäusten hin und klärt zum nächsten Standard.

comment icon

Walker-Peters treibt das Spiel über die rechte Seite an, wird dann aber von Cancelo eingeholt und muss den Lauf abbrechen. Über Romeu bauen die Saints neu auf.

comment icon

Manchester nimmt den Saints gerade mächtig den Wind aus den Segeln, die Gäste ziehen eine lange Ballstafette auf und holen sich die Sicherheit am Ball zurück.

comment icon

Die Saints laufen hoch an, ein langer Ball kommt durchs Zentrum, doch Bernardo hat Probleme bei der Ballannahme und das Spielgerät ist futsch. Guter Beginn der Hausherren.

comment icon

Southampton kommt erneut mit Zug aus der Kabine, City steht tief und ist erstmal in der Defensive gefordert.

match_start icon

Der zweite Durchgang läuft, wir gehen rein!

half_time icon

Pausentee! ManCity führt mit 1:0.

comment icon

Zwei Minuten oben drauf.

yellow_card icon

Frustfoul vom Kapitän? In jedem Fall ein unnötiges Einsteigen von Ward-Prowse gegen Gündogan, auch dafür gibt es Gelb.

substitution icon

Und deswegen war auch vom ersten Eindruck die Rede. Für Ings geht es nicht mehr weiter, extrem bitter für die Saints. Tella ersetzt den Routinier.

comment icon

Das Spiel ist unterbrochen, Danny Ings muss am linken Knöchel behandelt werden. Erster Eindruck: Es könnte schlimmer sein.

yellow_card icon

Und das tut auch weh! Romeu verspringt das Spielgerät im Mittelkreis, Torres ist zur Stelle und bekommt einen bösen Tritt von seinem Landsmann ab. Die nächste Verwarnung von Mike Dean.

highlight icon

Adams verpasst den Ausgleich! Die Saints fahren den nächsten Konter, Walcott kann von der rechten Seite unbedrängt Flanken, Adams läuft am Fünfer ein und ist gedanklich schon beim Torjubel, nur um dann unter dem Ball durchzuspringen! Das tut weh.

comment icon

ManCity ist wieder um Kontrolle bemüht und wir schauen auf die Statistiken. Denn die Skyblues haben ungewöhnlich wenig Ballbesitz, 55 Prozent an der Zahl.

comment icon

Vestergaard ist da! Ward-Prowse bringt den Eckball, am ersten Pfosten setzt sich der lange Däne in der Luft durch, doch der Kopfball ist kein Problem für Ederson, der schon früh im kurzen Eck ist.

comment icon

Walcott zündet auf der rechten Seite den Turbo und geht zwischen Cancelo und Dias durch, die Hereingabe wird dann aber zur Ecke geblockt.

comment icon

Die Saints reagieren sehr gut auf den Gegentreffer, denn seit der 16. Minute hatten die Gäste keine nennenswerte Offensivaktion mehr. 

yellow_card icon

De Bruyne sieht als erster Akteur die Gelbe Karte, bei einer unglücklichen Aktion hat der Belgier Bertrand von den Beinen geholt.

comment icon

Bertrand zieht gegen Walker einen Freistoß. Ward-Prowse ist der Mann für die Standards und serviert den Ball von der linken Seite zum Tor hin, doch Walker steht richtig und köpft die Flanke zurück zum Absender.

comment icon

Die Antwort der Saints lässt nicht lange auf sich warten! Walker-Peters wird mit einem Diagonalball auf dem rechten Flügel bedient und bringt den Ball sofort wieder in die Box. Ings läuft ein und drückt aus 14 Metern ab, doch der Schuss wird von Dias abgeblockt. Romeu bekommt die zweite Schusschance, doch auch der Ball wird abgefälscht und landet ungefährlich bei Ederson!

comment icon

Wow, das ging viel zu schnell für die Saints, die sich sonst selbst durch ihr temporeiches Spiel auszeichnen. Mit dem Rückzugsverhalten kann Hasenhüttl nicht einverstanden sein.

goal icon

Toooor! FC Southampton - MANCHESTER CITY 0:1. Sterling macht es eine Minute später! Die Skyblues gewinnen den Ball am eigenen Sechzehner und fahren überfallartig den Konter, Bernardo macht Meter und legt am Strafraum rechts raus auf de Bruyne, der das Leder punktgenau in die Mitte bringt. Sterling steht im Rücken der Innenverteidigung und schiebt locker unten links ein!

comment icon

Vorlage Kevin De Bruyne

comment icon

Der Ball ist im Tor! Bernardo bringt einen Freistoß von der linken Seite mit viel Schnitt in die Box, die Saints stellen die Abseitsfalle und die schlägt auch zu! Der Treffer von Rodri zählt nicht.

comment icon

De Bruyne wird von Gündogan im Zentrum gefunden, der Belgier fackelt nicht lange und drückt aus 25 Metern ab, der Schuss wird aber zur Ecke geblockt.

comment icon

Ward-Prowse mit einem starken Ballgewinn tief in Manchesters Hälfte, über Ings kommt die Kugel zu Djenepo, der wieder links in den Sechzehner sticht, dann aber den Abspielmoment auf Bertrand verpasst. Walker gewinnt den Ball zurück. 

comment icon

Cancelo schaltet sich erstmals ins Offensivspiel ein und geht an zwei Gegenspielern auf der linken Seite vorbei, dann gibt es den Steckpass für de Bruyne, doch der Belgier sieht Djenepo nicht kommen. Der Ball ist wieder bei den Hausherren.

comment icon

Die Saints überspielen de Bruyne und Gündogan im Zentrum, Ings kann aufdrehen und geht im Sprint auf die Kette zu, im richtigen Moment kommt das Zuspiel für Djenepo, der aus spitzem Winkel links im Sechzehner aber Ederson nicht bezwingen kann.

comment icon

Die Saints bringen Dias und Ederson am eigenen Sechzehner mächtig in die Bedrouille, schließlich landet der Ball vom Torhüter im Seitenaus.

comment icon

Beide Teams gehen sofort ein beeindruckendes Tempo, Sprinten ist die Devise für 22 Mann auf dem Platz. So kann es gerne weitergehen.

match_start icon

Mike Dean ist hier und heute der Mann mit der Pfeife, Anstoß in Southampton!

comment icon

Kann Sergio Agüero, der jüngst von einer Verletzung zurückgekehrt ist, seinen Monsterlauf gegen die Saints auch heute fortsetzen? Der Argentinier war in den letzten zehn Partien gegen Southampton an zehn Toren direkt beteiligt, muss heute aber zunächst auf der Bank Platz nehmen. Falls es aber nicht wie gewünscht laufen sollte für Pep und Co., wird Agüero mit Sicherheit noch auflaufen.

comment icon

Und damit packen wir erstmals heute die Geschichtsbücher aus: Erstmals seit Mai 2003 könnte der FC Southampton wieder zwei Premier-League-Spiele in Folge gegen die Citizens gewinnen.

comment icon

In der abgelaufenen Spielzeit endeten beide Partien zwischen diesen Teams in Heimsiegen. Manchester City konnte einen 2:1-Heimsieg landen, das Rückspiel gewannen die Saints hier an Ort und Stelle mit 1:0. Che Adams besorgte den goldenen Treffer für die Mannschaft von Ralph Hasenhüttl.

comment icon

Der Tabellenstand: Southampton ist die Überraschungsmannschaft der bisherigen Saison und liegt mit 24 Punkten auf dem 3. Tabellenplatz hinter den Spurs und Liverpool. Manchester City spielte zuletzt zweimal remis und steht mit 20 Punkten auf Rang 9, entsprechend eng ist die obere Tabellenhälfte in der Premier League gestaffelt.

comment icon

Ganz klar, die Skyblues haben heute wieder Wiedergutmachung auf dem Tagesplan! Die Mannschaft von Guardiola kam unter der Woche gegen den Tabellenvorletzten West Brom nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus. Guardiola verzichtet heute zunächst auf einen echten Stürmer, zumindest Agüero sitzt noch auf der Bank, während der zuletzt gut aufgelegte Jesus ausfällt. Ebenso fehlt ManCity der wichtigste Verteidiger mit Laporte.

comment icon

Und diese Elf schickt Pep Guardiola auf den Platz: Ederson - Walker, Stones, Dias, Cancelo - Gündogan, Rodri - Bernardo, de Bruyne, Torres - Sterling.

comment icon

Für Ralph Hasenhüttl und sein Team ist es heute das nächste Highlight in dieser Fußballwoche, wenn gleich die Saints am Mittwoch nur ein 1:1 beim kriselnden FC Arsenal holten. Im Vergleich dazu wechselt Hasenhüttl in seiner Startelf nur auf einer Position, im linken Mittelfeld startet Djenepo für Armstrong.

comment icon

Das ist die Mannschaftsaufstellung des FC Southampton: McCarthy - Walker-Peters, Bednarek, Vestergaard, Bertrand - Walcott, Ward-Prowse, Romeu, Djenepo - Ings, Adams.

comment icon

Schauen wir schnell auf die erste Partie des Tages in England, der FC Liverpool war in London bei Crystal Palace zu Gast und hat die Eagles komplett zerlegt. Die Mannschaft von Jürgen Klopp feierte einen 7:0-Auswärtssieg und zementiert so die Tabellenführung! Und jetzt legen wir los mit dem Topspiel der Premier League an diesem Samstag!

comment icon

Herzlich willkommen in der Premier League zur Begegnung des 14. Spieltages zwischen dem FC Southampton und Manchester City.