Zum Inhalte wechseln
SPIELENDE n.V. LIVE Verl. HZ

Manchester United - Crystal Palace. England, Premier League.

Live-Kommentar

comment icon

Das war es für heute aus Manchester. Wir wünschen Ihnen noch einen schönen Abend. Bis bald!

comment icon

Für Manchester Uinited geht es am Dienstag in der Könisklasse weiter. Da man als Gruppensieger bereits feststeht, ist das Spiel gegen Young Boys Bern für den Premier-League-Vertreter sportlich belanglos. Auf Crystal Palace wartet in einer Woche ein Heimspiel gegen Everton. 

comment icon

Ralf Rangnick ist der erste deutsche Trainer, dem in der Premier League zum Einstand auch ein Sieg gelingt. Der Dreier war für das Team von Rangnick ein Arbeitssieg, die Hausherren taten sich in der zweiten Hälfte über weite Strecken schwer. In der 77. Minute erlöste dann Fred mit einem sehenswerten Treffer die Fans der Red Devils. In der Schlussphase hatte dann Crystal Palace keinen Pfeil mehr im Köcher. 

full_time icon

ManUnited übersteht die Nachspielzeit und gewinnt mit 1:0. 

comment icon

Palace bringen zwei Ecken in Folge keinen Abschluss. Langsam läuft den Gästen die Zeit davon. 

yellow_card icon

Victor Lindelöf bringt Zaha an der Seitenlinie zu Fall und sieht die Gelbe Karte. 

comment icon

Aufggrund der langen Verletzungsunterbrechung gibt es noch einmal fünf Minuten obendrauf.

comment icon

Wieder schnappt sich Alex Telles den Freistoß auf rechts. Er bringt ihn im hohen Bogen an den zweiten Pfosten, Guaita klärt vor Maguire zur Ecke. 

substitution icon

Ralf Rangnick bringt Donny van de Beek für Bruno Fernandes.

highlight icon

Maguire hat einen Kopfverband angelegt bekommen, weil er leicht geblutet hat. Der Verteidiger kann die Partie aber erst einmal fortsetzen.

substitution icon

Und Eberechi Eze übernimmt für Cheikhou Kouyate.

substitution icon

Das Spiel ist immer noch zur Behandlung unterbrochen. Die Gäste nutzen die Unterbrechung für Wechsel, Michael Olise kommt für Jordan Ayew.

comment icon

Maguire und Edouard rauschen mit dem Köpfen aneinander. Der Schiedsrichter unterbricht sofort, weil der ManUnited-Verteidiger liegen geblieben ist. 

yellow_card icon

Scott McTominay sieht für sein Foul an Edouard die Gelbe Karte.

comment icon

Das Tor lang nicht unbedingt in der Luft, am Ende wird Ralf Rangnick den Sieg aber gerne mitnehmen. Er wäre der erste deutsche Trainer in der Premier League, der mit einem Sieg seine Karriere in England starten würde. 

goal icon

Toooor! MANCHESTER UNITED - Crystal Palace 1:0. Greenwood kommt zunächst rechts im Strafraum nicht durch und legt dann zurück. Fred nimmt von halbrechts aus 18 Metern dann Maß und schlenzt die Kugel herrlich ins lange Eck. 

comment icon

Vorlage Mason Greenwood

substitution icon

Zweiter Wechsel bei den Hausherren, Anthony Elanga ersetzt Marcus Rashford.

comment icon

Eine hohe Ecke bringt Tompkins an den ersten Pfosten zurück, wo Ayew eine gute Schussposition bekommt, aber am langen Pfosten vorbei ins Aus schießt. 

comment icon

Bruno Fernandes kommt an der Strafraumgrenze nicht durch und legt stattdessen für Greenwood auf, der dann aber die Orientierung verliert und klar rechts das Tor verfehlt. 

comment icon

Rashford findet sich nach dem Pass von Maguire im Abseits wieder. Er ist bei weitem nicht mehr so agil wie noch im ersten Durchgang.

highlight icon

Dieses Mal nimmt sich dann Alex Telles den Standard und bringt ihn von der rechten Strafraumkante direkt. Der Ball streift die Oberkante der Latte.

yellow_card icon

Marc Guehi will Rashford nicht in den Strafraum lassen und siehe für das Festhalten die Gelbe Karte. 

substitution icon

Bei den Gästen kommt nun Odsonne Edouard für Christian Benteke. 

comment icon

Beide Teams kommen in den ersten 20 Minuten der zweiten Hälfte auf nur einen Torschuss. Auch der Ballbesitzanteil ist nun nahezu ausgeglichen. 

substitution icon

Erster Wechsel von Ralf Rangnick in der Premier League. Er bringt Mason Greenwood für Jadon Sancho. 

comment icon

Das Spiel ist im zweiten Durchgang etwas zäher. Crystal Palace wird darüber nicht ganz unglücklich sein, hier Gäste könnte mit dem einen Punkt am Ende sicher gut leben. 

comment icon

Sancho legt im Strafraum quer zu Rashford, der dann im Dribbling am Elfmeterpunkt aber hängenbleibt. 

highlight icon

Gallagher bringt vom rechten Strafraumeck den Ball an den zweiten Pfosten, wo Kouyete den Kopfball aufs Tor bringt, Alex Telles kann auf Kosten einer Ecke abwehren. 

comment icon

Zaha lässt sich von drei Gegenspielern nicht entscheidend vom Ball trennen, dann kommt noch Ayew hinzu und ist von Fred in Strafraumnähe nur mit einem Foul zu stoppen. 

comment icon

Rashford versucht sich im Strafraum freizulaufen, doch der Heber von Bruno Fernandes kommt nicht durch. 

comment icon

Da kann sich Cristiano Ronaldo mal im Rücken seiner Gegenspieler lösen, doch dann faustet Guaita die gute Flanke von Bruno Fernandes vor dem 36-Jährigen aus der Gefahrenzone. 

comment icon

Dann probiert es Bruno Fernandes zumindest mal aus der Distanz. Doch der Schuss geht deutlich vorbei.

comment icon

Die Gäste können auch nach der Pause zunächst höher verteidigen, ManUnited hat weiter keine guten Ideen, um ins letzte Drittel zu kommen. 

match_start icon

Das Spiele läuft wieder. Beide Teams sind unverändert aus der Kabine gekommen. 

half_time icon

Diogo Dalot beschließt den Durchgang mit einem Schlenzer knapp links am Tor vorbei. Dann ist Pause im Old Trafford

comment icon

Die Nachspielzeit wird angezeigt: eine Minute. 

comment icon

In den letzten Minuten kommt ManUnited immer seltener ins letzte Drittel. Die positive Zweikampfbilanz von 60 Prozent zugunsten der Gäste zahlt sich immer besser aus. 

comment icon

Gallagher bringt von der rechten Seiten einen Freistoß hoch in Richtung Benteke, der sich aber im Luftduell nicht behaupten kann. 

highlight icon

Die Gäste werden etwas mutiger. Wieder geht der Angriffsversuch von Schlupp aus, Ayew kann dann aus 17 Metern sogar abschließen, der Ball geht rechts am Kasten vorbei. 

comment icon

Schlupp will in  den Lauf von Zaha passen. Doch Maguire schirmt den Palace-Stürmer gut ab und verhindert die Ballannahme. 

comment icon

ManUnited hatte allein in den letzten zehn Minuten sechs Torschussversuche, die Gäste konnten zuletzt in der siebten Minute einen Torschuss abgeben. 

highlight icon

Sancho zieht von der linken Seite in den Strafraum und sucht den Abschluss. Clyne wirft sich dazwischen und fälscht so den Ball gefährlich ab. Die Kugel landet auf der Oberkante des Tores. 

comment icon

Der gefoulte Fred muss sich auf dem Platz am Knöchel behandeln lassen, kann dann aber weitermachen.

yellow_card icon

Nathaniel Clyne grätscht im Mittelfeld etwas unglücklich gegen Fred nach und sieht die Gelbe Karte.

comment icon

Cristiano Ronaldo und McTominay bleiben mit ihren Abschlussversuchen hängen. Die Offensivbemühungen der Hausherren gibt es weiter fast im Minutentakt. Nur der Führungstreffer lässt noch auf sich warten. 

highlight icon

Cristiano Ronaldo bleibt im Strafraum hängen, der zweite Ball kommt zu Bruno Fernandes, der außerhalb des Strafraums sofort abschließt. Guaita muss sich strecken, kann aber mit der Hand zur Seite abwehren. 

highlight icon

Sancho bringt Fred im Strafraum in perfekte Schussposition. Der Ball soll links oben ins Eck gehen, aber Tomkins wirft sich dazwischen und blockt den Schuss entscheidend. 

highlight icon

Aus der eigenen Hälfte bringt Maguire den Ball weit nach von zu Rashford, der in Strafraum einläuft und dann vor Cristiano Ronaldo auflegt. Der Portugiese zwingt Guaita zu einer ersten Parade. 

highlight icon

Cristiano Ronaldo schraubt sich im Strafraum hoch und köpft die Flanke von Diogo Dolot aus 13 Metern knapp am rechten Torwinkel vorbei ins Aus. 

comment icon

Hoher Ball von Bruno Fernandes über die Abwehr hinweg zu Cristiano Ronaldo, der den Ball mit der Brust stoppt, dann aber aus spitzem Winkel nicht wirklich gefährlich aufs Tor bringt.  

comment icon

Leichter Fehlpass von McTominay in der eigenen Hälfte. Benteke springt dazwischen, bekommt den Ball aber auf dem Weg in Richtung Strafraum nicht mehr entscheidend unter Kontrolle. 

comment icon

Rashford ist in der Anfangsphase der Aktivposten in der Offensive der Hausherren. Er ist sehr flexibel und sowodl rechts wie links am Spiel beteiligt. 

comment icon

Cristiano Ronaldo schnappt sich den Standard, der Freistoß aus 20 Metern geht über die Mauer und Latte hinweg deutlich ins Toraus. 

comment icon

Rashford geht auf dem Weg in den Strafraum durch zwei Gegenspieler durch und zieht den aussichtsreichen Freistoß. 

highlight icon

Cristiano Ronaldo legt sich im rechten Strafraumeck den Ball zurecht. Er sucht mit der Flanke Fred am zweiten Pfosten, die Hereingabe kommt aber nahe aufs Tor und geht dann knapp vorbei. 

highlight icon

Guter Steckpass von Zaha in den Lauf von Benteke, der aus spitzem Winkel de Gea in die Arme schießt. Palace meldet offensive Ambitionen an. 

comment icon

Die Hausherren setzen den Gegner früh unter Druck und erzwingen immer wieder schnelle Ballverluste. 

highlight icon

Die erste Ecke der Partie wird kurz ausgeführt und kommt nach mehreren Stationen über Sancho zu Alex Telles, der aus zentraler Position den Abschluss sucht und knapp rechts am Tor vorbeischießt. 

comment icon

Kouyate kommt nach einem Zweikampf mit Fred zu Fall und bleibt kurz liegen. 

match_start icon

Das Spiel läuft. Schiedsrichter ist Craig Pawson.

comment icon

Crystal Palace spielt eine sehr beständige Saison und hat erst vier Niederlagen ninehmen. Nur die Top-Drei der Liga kommen auf weniger Pleiten, der heutige Gegner hat schon fünf Mal den Platz als Verlierer gelassen.

comment icon

Was nicht aussichtslos ist, denn ManUnited hatte nach dem emotionalen 3:2-Sieg über Arsenal vor diesem Spieltag nur drei Punkte Rückstand auf den 4. Platz. City, Liverpool und Chelsea sind ganz vorn ein Stück weit weg, aber dahinter liegt das Feld dicht beisammen.

comment icon

Als siebter deutscher Trainer übernimmt Rangnick einen Klub in der Premier League. Er kann sich vorstellen, auch über die Spielzeit hinaus als Trainer bei den Red Devils zu fungieren. Dafür müsste er das Team vermutlich in die Königsklasse führen.

comment icon

Am Donnerstag saß Ralf Rangnick noch auf der Tribüne, doch am Freitag war die noch fehlende Arbeitserlaubnis dann da und der 63-Jährige wurde im Old Trafford als neuer Chefcoach vorgestellt. Geplant ist sein Trainer-Vertrag zunächst bis zum Saisonende.  

comment icon

Bei den Gästen gibt es im Vergleich zur Niederlage in der Vorwoche zwei Veränderungen. Benteke und Clyne spielen für Edouard und den gesperrten Ward.

comment icon

Crystal Palace ist mit dieser Startelf angereist: Guaita - Clyne, Tomkins, Guehi, Mitchell - Schlupp, Kouyate, Gallagher - Ayew, Benteke, Zaha.

comment icon

Ralf Rangnick übt sich bei seinem Debüt in der Premier League in Kontinuität und bringt exakt die Elf, die auch am Donnerstag gegen Arsenal auf dem Platz stand.

comment icon

Manchester United beginnt wie folgt: de Gea - Diogo Dalot, Lindelöf, Maguire, Alex Telles - McTominay, Fred - Sancho, Bruno Fernandes, Rashford - Cristiano Ronaldo.

comment icon

Herzlich willkommen in der Premier League zur Begegnung des 15. Spieltages zwischen Manchester United und Crystal Palace.