Zum Inhalte wechseln
SPIELENDE n.V. LIVE Verl. HZ

Manchester City - West Ham United. England, Premier League.

Manchester City 2

  • I Gündogan ()
  • Fernandinho ()

West Ham United 1

  • M Lanzini ()

Live-Kommentar

comment icon

Das war es aus Manchester. Vielen Dank für Ihr Interesse. Ab 17:30 Uhr steigt das Topspiel zwischen Chelsea und Manchester United. Auch diese Partie begleiten wir mit einem Liveticker für Sie. Bis gleich!

comment icon

Für beide Teams geht es am Mittwoch in der Premier League weiter. City gastiert bei Aston Villa (21:15 Uhr), West Ham empfängt Brighton (20:30 Uhr).

comment icon

Damit zieht City nach Punkten mit Tabellenführer Chelsea gleich, bleibt aber aufgrund der schlechteren Tordifferenz Zweiter. West Ham steht weiter auf Rang 4.

comment icon

City gewinnt knapp, aber hochverdient gegen West Ham. Die Mannschaft von Pep Guardiola war jederzeit Chef im Ring, erspielte sich klare Feldvorteile und ein deutliches Chancenplus. West Ham enttäuschte in der Offensive, die Hammers brachten nur drei Schüsse aufs Tor zustande. Lanzinis Anschlusstreffer war die letzte Aktion des Spiels und kam somit zu spät.

full_time icon

Dann ist Schluss! City 2, West Ham 0.

goal icon

Tooor! Manchester City - WEST HAM UNITED 2:1. Ein wunderschöner Treffer - der aber zu spät kommt. Lanzini luchst links am Strafraum Fernandinho den Ball ab, setzt die Kugel per Volleyschuss ins linke obere Eck. Vom Innenpfosten springt das Leder über die Linie.

comment icon

Fernandinho mit dem Steilpass hinter die Kette auf Bernardo Silva, der alleine vor Fabianski auftaucht und den Keeper per Lupfer überwindet. Doch schnell ertönt ein Pfiff: Bernardo Silva stand klar im Abseits.

comment icon

Vier Minuten werden nachgespielt.

goal icon

Tooor! MANCHESTER CITY - West Ham United 2:0. Der Joker sticht! City führt eine Ecke kurz aus, dreht an der Uhr. West Ham erobert den Ball, bekommt ihn aber nicht aus der Gefahrenzone. So wird Gabriel Jesus links in der Box angespielt, er legt an den zentralen Strafraumeingang zu Fernandinho, der den Ball überlegt im rechten Eck unterbringt.

comment icon

Vorlage İlkay Gündoğan

substitution icon

Sterling hat Feierabend, Fernandinho soll das Ergebnis absichern.

comment icon

Die kommt zu nah ans Tor. Ederson faustet das Spielgerät aus der Gefahrenzone.

comment icon

Johnsons Flanke von rechts wird von Cancelo ins Toraus gelenkt. Ecke für West Ham.

comment icon

West Ham ist bemüht, von einer Schlussoffensive kann aber keine Rede sein. Sämtliche Vorstöße werden spätestens am Strafraum gestoppt. City steht heute sehr kompakt.

highlight icon

Die Chance aufs 2:0! Gabriel Jesus bedient links im Strafraum Gündogan, der aus acht Metern abzieht, aber an Fabianski scheitert.

comment icon

Jetzt kommen die Hammers der Sache näher. City steht gerade etwas tiefer, die Gäste dürfen machen. Rice hält aus 25 Metern wuchtig drauf, setzt den Ball aber zu mittig aufs Tor. Ederson ist zur Stelle.

comment icon

Fragt sich nur, wann davon etwas auf dem Feld zu sehen ist. Antonio geht linksaußen an der Mittellinie mal ins Tempo, aber Dias geht da sofort dazwischen, zieht ein kluges Foul. Im Keim erstickt.

substitution icon

Jetzt aber: Es wird etwas offensiver bei den Hammers. Masuaku weicht für Bowen.

comment icon

So, allmählich befinden wir uns auf der Schlussgeraden. Aktuell hat City alles, wirklich alles im Griff. Nach den Tugenden von Guardiola wird das Spielgerät in den eigenen Reihen gehalten. Und West Ham hat keine Chance, ranzukommen. Es sei denn, es erhöht den Pressingdruck - und gibt etwas defensive Sicherheit auf. Noch macht die Moyes-Elf aber keine Anstalten in diese Richtung.

comment icon

Die folgende Ecke führen die Gastgeber kurz aus, Gündogans Hereingabe wird in den Rückraum geklärt. Dort geht Sterling volles Risiko - und jagt den Ball weit drüber.

comment icon

Mal eine Annäherung der Citizens. Cancelo schickt Sterling links in die Box. Der englische Nationalspieler will in die Mitte legen, Rice klärt ins Toraus.

comment icon

Da wundert es auch nicht, dass wir erst einen Abschluss im zweiten Spielabschnitt gesehen haben. Die Chance von Mahrez war das.

comment icon

Und so plätschert das Ganze gemächlich vor sich hin. Die Strafräume sind verwaist.

comment icon

Mit Ausnahme der Mahrez-Chance ist der zweite Durchgang noch kein Leckerbissen. City investiert aktuell wenig, das nötige Tempo fehlt. Für West Ham ist es aber auch noch zu früh, ins Risiko zu gehen.

substitution icon

Cresswell muss seinem Zusammenprall mit dem Pfosten raus, Coufal kommt dafür ins Spiel.

yellow_card icon

Cancelo mit dem taktischen Foul gegen Fornals - Gelb.

substitution icon

Erster Wechsel bei West Ham: Benrahma weicht für Lanzini. Frischer Wind für die Offensive.

comment icon

Cresswells Behandlung wird am Spielfeldrand fortgesetzt. Das Spiel läuft wieder.

highlight icon

Starker Konter der Citizens! Nach einem Ballgewinn in der eigenen Hälfte schickt Gündogan links Sterling auf die Reise, der im Strafraum an den zweiten Pfosten legt, wo Gabriel Jesus den Ball über den herauseilenden Fabianski chippt - doch Cresswell sprintet hinterher und klärt knapp vor der Linie! Dabei krachte der Außenverteidiger an den Pfosten, seitdem wird er behandelt.

comment icon

Das große Tempo wohnt dem zweiten Durchgang noch nicht inne. City hat keine Eile.

comment icon

Hoffung für West Ham - geht was nach einer Ecke? Von rechts serviert Cresswell an den kurzen Pfosten, wo Rice die Kugel in den Rückraum befördert. Dann bekommt City die Szene geklärt.

comment icon

Zunächst das unerwartete Bild, City macht das Spiel, West Ham steht engmaschig vor dem eigenen Strafraum.

match_start icon

Der Platz ist frei, die Spieler sind zurück - weiter gehts!

comment icon

Der Wiederanpfiff verzögert sich noch ein wenig, bis der Platz vollständig vom Schnee befreit ist. Aktuell kommt immerhin kein neuer Schnee hinzu, das sind gute Aussichten für Durchgang zwei.

half_time icon

Dann ist Pause! City 1, West Ham 0.

comment icon

Eine Minute wird nachgespielt.

comment icon

Es schneit weiter kräftig. Der Rasen ist mittlerweile weiß, eigentlich wäre längst Zeit für einen Ball in Orange, aber da wird wohl erst in der Pause reagiert.

comment icon

Ecke für West Ham. Cresswell serviert von links, findet zentral vor dem Tor aber keinen Mitspieler. Ederson schnappt sich die Kugel.

highlight icon

Fast das 2:0! Zuspiel auf Gabriel Jesus rechts in die Box. Der Brasilianer hat viel Platz und überwindet Fabianski mit einem wuchtigen Schuss aufs lange Eck, doch auf der Linie kann Johnson klären! Glück für West Ham.

comment icon

Es ist bereits das 13. Tor, das City in dieser PL-Saison in der ersten Hälfte erzielt. Besser sind in dieser Hinsicht nur Liverpool (19) und Chelsea (14).

goal icon

Tooor! MANCHESTER CITY - West Ham United 1:0. Der Bann ist gebrochen! Cancelo mit einer feinen Spielverlagerung rechts in die Box zu Mahrez, der aufs rechte Eck abzieht. Sein Schuss wird von Masuaku abgefälscht und landet so bei Gündogan, der aus kurzer Distanz nur noch den Fuß hinhalten muss. Das dritte Saisontor des deutschen Nationalspielers.

comment icon

Über eine halbe Stunde ist gespielt. City ist drückend überlegen, kommt aber kaum zwingend in die Box. Die Abschlüsse der Citizens sind bisher unter der Kategorie "Annäherung" einzuordnen.

comment icon

Die folgende Ecke bringt nichts ein.

comment icon

Um den folgenden Freistoß links neben dem Strafraum kümmert sich Cresswell. Er visiert das kurze Eck an, aber da ist noch ein City-Spieler dran, die Kugel landet im Toraus.

yellow_card icon

Laporte grätscht Antonio von hinten um, kurz bevor dieser in den Strafraum eindringen kann. Gelb für Laporte. Es ist seine fünfte in der laufenden Saison, damit fehlt er am Mittwoch gegen Aston Villa.

comment icon

Sterling dribbelt an der Strafraumkante von links nach innen, visiert mit einem Rechtsschuss das lange Eck an - ganz knapp vorbei!

comment icon

Auf der Gegenseite verbucht auch West Ham mal wieder einen Abschluss. Benrahma nach einem Umschaltangriff durchs Zentrum, sein Schuss aus 22 Metern ist leichte Beute für Ederson.

comment icon

Die nächste Annäherung der Citizens. Cancelo taucht links im Strafraum auf, seine Ablage in die Mitte wird von Soucek noch leicht abgefälscht und landet so bei Bernardo Silva, der mit dem Rücken zum Tor - genau wie Gündogan gerade eben - keinen zwingenden Torschuss zustande bringt.

comment icon

City kommt in Fahrt. Vom linken Strafraumeck flankt Bernardo Silva halbhoch an den Elfmeterpunkt zu Gündogan, der den Ball mit dem Rücken zum Tor zwar auf die Kiste bringt, allerdings kaum Druck hinter die Kugel bekommt. Keine Prüfung für Fabianski.

highlight icon

Jetzt zappelt der Ball im Netz der Gäste - doch das Tor zählt nicht! Sterling mit dem Steckpass halblinks hinter die Kette auf Mahrez, der trocken ins lange Eck vollstreckt. Beim Sterling-Zuspiel stand der Algerier allerdings klar im Abseits, wie der Linienrichter sofort anzeigt.

highlight icon

Fast das 1:0! Gündogan bringt den Eckstoß von der linken Seite an den Fünfmeterraum, Laporte verlängert das Leder per Kopf an die Latte!

comment icon

Sterling dribbelt links in die Box, holt eine Ecke raus, weil Dawson den Querpass ins Toraus blockt.

comment icon

Kurze Aufregung, nachdem Bernardo Silva im Strafraum zu Boden geht. Soucek schiebt da ein wenig, aber das reicht nicht für einen Strafstoß.

comment icon

Der Schneefall hat sich inzwischen verstärkt.

comment icon

West Ham im Vorwärtsgang, Masuaku flankt von links an den Fünfmeterraum, Soucek steigt hoch, kommt aber knapp nicht an den Ball.

comment icon

Der erste Abschluss von City. Walker hat 25 Meter zentral vor dem Tor etwas Platz. Der Außenverteidiger visiert mit einem Flachschuss das linke Eck an, verfehlt sein Ziel aber knapp.

comment icon

Beinahe wird es auf der Gegenseite gefährlich! Nach einem Konter dribbelt Antonio links an die Box, wird nicht richtig angegriffen. So legt er ins Zentrum, wo Benrahma etwas Platz hat, die Kugel aber nicht kontrollieren kann. Sonst hätte das gefährlich werden können.

comment icon

West Ham macht das Zentrum extrem eng, so forciert City zunächst das Spiel über die Außen. Zwingende Strafraumszenen gab es aber noch nicht.

comment icon

Temperaturen um den Gefrierpunkt in Manchester, dazu leichter Schneefall. Da wird sich erstmal aufgewärmt. City lässt den Ball pendeln, West Ham wartet zunächst ab.

match_start icon

Der Ball rollt!

comment icon

Schiedsrichter der Partie ist Michael Oliver.

comment icon

Apropos Guardiola: Der Spanier machte auf der Spieltags-PK klar, nie ein anderes PL-Team außer City trainieren zu wollen. Er sei "Teil des Klubs", so Guardiola.

comment icon

Zuletzt trafen die Teams vor gut einem Monat im League-Cup-Achtelfinale aufeinander. Auch wenn diese Partie im Elfmeterschießen an die Hammers ging (0:0, 5:3) - die jüngere Historie spricht klar für die Citizens. Unter Pep Guardiola haben die Himmelblauen neun von zehn Premier-League-Spielen gegen West Ham gewonnen (1 Remis). Dabei erzielten sie 28 Tore, kassierten nur fünf Gegentreffer.

comment icon

Beide Teams gehen mit Rückenwind ins Spiel, nachdem sie unter der Woche in ihren internationalen Wettbewerben jeweils den Gruppensieg klar machten. City überzeugte in der Königsklasse gegen Paris SG (2:1), West Ham ließ Rapid Wien keine Chance (2:0).

comment icon

Zur Ausgangslage: City kann mit einem Sieg nach Punkten mit Tabellenführer Chelsea gleichziehen und Druck aufbauen auf die Blues, die später gegen Man United spielen. West Ham hingegen hat die Chance, im Erfolgsfall Rang 4 abzusichern und eine kleine Lücke von drei Zählern auf Verfolger Arsenal zu schaffen.

comment icon

Gipfeltreffen in der Premier League: Manchester City empfängt als Tabellendritter den direkten Verfolger West Ham United. Beide Teams trennen aktuell drei Punkte in der Tabelle.

comment icon

Die Startelf der Gäste hat mit der aus dem Europa-League-Spiel gegen Rapid Wien (2:0) wenig zu tun. Nur Dawson, Masuaku und Soucek starten erneut.

comment icon

So beginnt West Ham United (4-2-3-1): Fabianski - Johnson, Dawson, Zouma, Cresswell - Soucek, Rice - Fornals, Benrahma, Masuaku - Antonio.

comment icon

Pep Guardiola nimmt nach dem 2:1 gegen Paris SG zwei Wechsel vor: Laporte und Gabriel Jesus spielen anstelle von Stones und Zinchenko (beide Bank).

comment icon

Die Startformation von Manchester City (4-3-3): Ederson - Walker, Dias, Laporte, Cancelo - Gündogan, Rodrigo, Bernardo Silva - Mahrez, Gabriel Jesus, Sterling.

comment icon

Herzlich willkommen in der Premier League zur Begegnung des 13. Spieltages zwischen Manchester City und West Ham United.