Zum Inhalte wechseln
SPIELENDE n.V. LIVE Verl. HZ

FC Liverpool - Crystal Palace. England, Premier League.

FC Liverpool 3

  • S Mané ()
  • M Salah ()
  • N Keita ()

Crystal Palace 0

    Live-Kommentar

    comment icon

    Für heute soll es das aus der Premier League gewesen sein. Wir danken für das Interesse und wünschen noch einen schönen Samstag.

    comment icon

    Dank dieses Dreiers springt Liverpool vorübergehend an die Tabellenspitze. Auf die Männer von Jürgen Klopp wartet am Dienstag als nächste Aufgabe das Drittrundenspiel im League Cup bei Norwich City, mit dem die Reds in diesen Wettbewerb einsteigen. Crystal Palace spielt am kommenden Wochenende in der Premier League gegen Brighton.

    comment icon

    Am Ende wurde es doch noch eine klare Angelegenheit. Der FC Liverpool setzte sich vor heimischem Publikum gegen Crystal Palace mit 3:0 durch. Insgesamt handelt es sich um einen verdienten Erfolg. Die Reds taten mehr fürs Spiel, verzeichneten die besseren Torchancen. Allerdings waren die Eagles heute nicht chancenlos. Gleich zu Beginn trumpften die Gäste gut auf. Und da es lange nur 1:0 stand, bot sich auch im weiteren Verlauf die Gelegenheit, Liverpool zu ärgern. Chancen dafür waren vorhanden, nur nutzten die Jungs von Patrick Vieira diese nicht.

    full_time icon

    Also beendet Schiedsrichter Andy Madley das Treiben auf dem Platz.

    comment icon

    Längst ist der Drops gelutscht. Es tut sich nichts mehr in Anfield.

    comment icon

    Soeben ist die reguläre Spielzeit abgelaufen. Drei Minuten gibt es noch obendrauf.

    goal icon

    Tooooor! FC LIVERPOOL - Crystal Palace 3:0. Von der rechten Seite tritt Mohamed Salah eine Ecke für die Gastgeber. Keeper Guaita geht mit einer Faust zum Ball. Das Spielgerät landet halblinks an der Strafraumgrenze, wo Naby Keita mit vollem Risiko zu Werke geht. Mit dem linken Fuß schweißt der Ex-Leipziger die Pille unhaltbar ins lange Eck und erzielt sein erstes Saisontor.

    substitution icon

    Nachdem Jordan Henderson zum 200. Mal die Kapitänsbinde beim FC Liverpool getragen hat, streift er diese jetzt vom Arm und verlässt den Platz. Dafür kommt Divock Origi. Damit sind wir für heute mit den Spielerwechseln durch.

    comment icon

    Liverpool befindet sich endgültig im Verwaltungsmodus. Die Reds spielen das jetzt nur noch entspannt runter.

    yellow_card icon

    Wegen eines Fouls an Konstantinos Tsimikas kassiert Joel Ward seine zweite Gelbe Karte diese Premier-League-Saison.

    substitution icon

    Auf Seiten der Gäste verlässt Cheikhou Kouyate den Platz. Dafür darf ab sofort Michael Olise ran. Damit schöpft Patrick Vieira sein Wechselkontingent restlos aus.

    comment icon

    Odsonne Edouard sucht auf halbrechts den Weg in den Strafraum, hat aber Ibrahima Konate an den Fersen, der sich erneut äußerst clever verhält und im richtigen Moment den Fuß hinhält. Den Rest erledigt Alisson.

    yellow_card icon

    Im Torjubel reißt sich Mohamed Salah das Trikot vom Leib, was ihm im Nachgang die erste Gelbe Karte dieser Spielzeit beschert.

    goal icon

    Tooooor! FC LIVERPOOL - Crystas Palace 2:0. Erneut ist es eine Ecke, die den Hausherren zum Erfolg verhilft. Auf der linken Seite schreitet Konstantinos Tsimikas zur Tat. Um dessen hohe Hereingabe bemüht sich Virgil van Dijk, erwischt die Kugel aber nicht richtig. Das Spielgerät springt halbrechts am Torraum zum freistehenden Mohamed Salah, der die Pille mit dem linken Fuß ins kurze Eck wuchtet und seinen vierten Saisontreffer markiert.

    comment icon

    Vorlage Virgil van Dijk

    substitution icon

    Jürgen Klopp bringt mit Curtis Jones einen weiteren frischen Mann. Dafür macht Diogo Jota Platz.

    yellow_card icon

    Von Fabinho lässt sich Conor Gallagher an der Mittellinie noch nicht stoppen. Erst Konstantinos Tsimikas bringt den Mittelfeldspieler mit einer herzhaften Grätsche zur Strecke. Damit kassiert der Grieche seine ersten Verwarnung im englischen Profifußball.

    highlight icon

    Eine noch viel bessere Gelegenheit bietet sich dann Odsonne Edouard, der aber die Ballannahme frei im Torraum nicht sauber hinbekommt und so Alisson die Chance gibt, klärend einzugreifen.

    comment icon

    Vielmehr bekommen die Eagles ihre Szenen. Nach einem Ballverlust von Fabinho im Mittelkreis agiert Jordan Ayew zu überhastet, prügelt den Ball wild drauf und verfehlt das Tor deutlich.

    comment icon

    Der knappe Spielstand hält die Partie spannend. Und so wittern die Gäste ihre Chance. Längst gestaltet sich die optische Überlegenheit des FC Liverpool nicht mehr so groß.

    highlight icon

    Aus der zweiten Reihe nimmt Naby Keita mit dem rechten Fuß Maß. Guaita wehrt den strammen Schuss zur Seite ab. Dort taucht Mohamed Salah auf, hat aber natürlich einen spitzen Winkel und knallt die Kugel auf den Oberkörper des Torhüters.

    substitution icon

    Zugleich wird James McArthur durch Jairo Riedewald ersetzt.

    substitution icon

    Erstmals greift Patrick Vieira aktiv ins Geschehen ein. Bei den Gästen räumt Christian Benteke das Feld zugunsten von Odsonne Edouard.

    highlight icon

    Nun müssen wir noch den Freistoß für Crystal Palace ausführen. Das tut Jordan Ayew halblinks an der Strafraumgrenze. Der Rechtsschuss verfängt sich in der Mauer. Die Eagles reklamieren ein Handspiel von Ibrahima Konate. Die Kugel springt von Oberschenkel an den Arm, das wird nicht geahndet.

    substitution icon

    Dann muss der angeschlagene Thiago runter. Ein anderer ehemaliger Bundesligaspieler steht als Ersatz bereit: Naby Keita.

    highlight icon

    Danach sind die Eagles wieder am Zug - auf links mit Jordan Ayew. Tyrick Mitchell passt an die Strafraumgrenze zu Conor Gallagher. Dieser wird von Diogo Jota gefoult. Knapp außerhalb - Freistoß!

    comment icon

    Jetzt bietet sich den Gastgebern eine Freistoßmöglichkeit. Fabinho darf letztlich ausführen, bleibt in der Mauer hängen. Mittig im Sechzehner möchte Mohamed Salah nachsetzen. Auch der Ägypter findet keine Lücke.

    comment icon

    Lange hält das forsche Aufbegehren der Gäste nicht an. Schnell greifen die Reds wieder nach dem Zepter. Was Torabschlüsse betrifft, da wird ein Rechtsschuss von Thiago abgeblockt.

    comment icon

    Offensichtlich haben sich die Eagles längst nicht aufgegeben. Natürlich fehlt nur ein Tor, warum soll das nicht gelingen? Die Londoner beteiligen sich gerade wieder aktiver am Spiel.

    comment icon

    Nun aber fahren die Gäste einen Konter. Von der linken Seite spielt Wilfried Zaha die Kugel in die Mitte. Der springende Ball ist für Conor Gallagher schwer zu verarbeiten. Die Annahme gelingt nicht sauber. Schon ist Alisson zur Stelle und greift zu.

    comment icon

    Liverpool übernimmt also gleich wieder das Kommando. Die Männer von Jürgen Klopp wollen offenbar keine Zweifel mehr aufkommen lassen, alsbald nachlegen und für klare Verhältnisse sorgen.

    comment icon

    Energieanfall bei Jordan Henderson! Erst versucht es der Liverpool-Skipper mit einer Flanke. Die misslingt. Anschließend haut er dann eben mit links drauf. Auch diese Idee ist nicht von Erfolg gekrönt.

    comment icon

    Ohne personelle Veränderungen schicken beide Trainer ihre Mannschaften in den zweiten Spielabschnitt.

    match_start icon

    Das Runde rollt wieder über das Grüne.

    half_time icon

    Direkt danach bittet Schiedsrichter Andy Madley die Akteure zur Pause.

    comment icon

    Kurz vor der Pause prüft Joel Ward aus der zweiten Reihe die Aufmerksamkeit von Alisson. Liverpools Keeper besteht den Test, fängt den Rechtsschuss sicher.

    comment icon

    Soeben läuft die reguläre Spielzeit des ersten Durchgangs ab. Eine Minute soll es noch obendrauf geben.

    goal icon

    Tooooor! FC LIVERPOOL - Crystal Palace 1:0. Aus einer Standardsituation resultiert die Führung. Von der linken Seite tritt Konstantinos Tsimikas eine Ecke scharf in die Mitte. Mohamed Salah geht entschlossen zum Kopfball, setzt diesen aus etwa zehn Metern aufs Tor. Guaita pariert, bekommt damit den Ball nicht weit genug weg. Im Torraum lauert Sadio Mane und muss aus kurzer Distanz nur noch mit rechts einschießen.

    yellow_card icon

    Wegen eines taktischen Eingreifens gegen Wilfried Zaha fängt sich Jordan Henderson seine erste Gelbe Karte der Saison ein.

    highlight icon

    Im Gegenzug ergibt sich die bislang größte Torchance. Nach einerm wunderbaren Zusammenspiel mit Mohamed Salah flankt Jordan Henderson. Thiago setzt den Kopfball aus sechs Metern. Keeper Guaita pariert glänzend, doch es ergibt sich die Nachschussgelegenheit für Diogo Jota. Aus kürzester Distanz wuchtet der Portugiese die Pille mit dem rechten Fuß über die Querlatte.

    highlight icon

    Erst jetzt fährt Crystal Palace mal wieder einen Entlastungsangriff, aus dem eine Flanke von der linken Seite resultiert. Halbrechts im Sechzehner sucht Christian Benteke den Kontakt. Es gibt die Berührung mit Konstantinos Tsimikas, der da etwas unvorsichtig den Fuß hinstellt. Der Stürmer geht zu Boden, hofft auf den Pfiff, der aber nicht ertönt.

    comment icon

    Wiederholt suchen die Reds jetzt den Abschluss. Immer wieder werden die Schüsse abgeblockt - so wie eben der von Diogo Jota und dann der von Sadio Mane.

    comment icon

    Nun flankt Konstantinos Tsimikas zur Abwechslung mal wieder. Halbrechts in der Box möchte Mo Salah den Ball volley nehmen, trifft ihn mit dem rechten Fuß aber nicht sauber.

    comment icon

    Im Sechzehner lässt Jordan Henderson einen Querpass von Mohamed Salah clever durch. So kommt Thiago mit dem rechten Fuß zum Schuss. Der Gegner jedoch steht jetzt massiv hinten drin. Da ist es schwer, eine Lücke zu finden. Konstantinos Tsimikas versucht es gleich auch noch mal. Dessen Schuss wird gleich mehrfach abgefälscht.

    comment icon

    Nun wird Liverpool wieder dominanter, zieht die Zügel an. Die Gastgeber gehen geduldig zu Werke, lauern auf die Lücke.

    comment icon

    Die anschließende Ecke der Gäste beschwört nicht wirklich Gefahr herauf. Letztlich wird der Schussversuch von James McArthur abgeblockt.

    comment icon

    Jetzt wird Christian Benteke ins Laufduell mit Ibrahima Konate geschickt. Der Liverpooler Abwehrspieler behält die Nerven, ist im richtigen Moment zur Stelle, um den Rechtsschuss zu verhindern.

    comment icon

    In dieser Phase mischen die Gäste aus London wieder aktiver mit. Die Jungs von Patrick Vieira nutzen ganz einfach die Gelegenheit, während sich Liverpool mal eine kurze Verschnaufpause nimmt.

    comment icon

    Conor Gallagher tritt eine Ecke für die Eagles von der rechten Seite. Im Zentrum schraubt sich Christian Benteke in die Höhe. Der ehemalige Liverpooler köpft aus sechs, sieben Metern über die Kiste.

    comment icon

    Dann zeigen sich die Gäste mal wieder. Links in der Box möchte sich Wilfried Zaha gegen den Ex-Leipziger Ibrahima Konate behaupten, der heute sein Pflichtspieldebüt für Liverpool gibt. Der Palace-Stürmer geht zu Boden. Das aber reicht nicht für einen Elfmeterpfiff.

    comment icon

    Jetzt probieren es die Hausherren über rechts. James Milner spielt Mohamed Salah an, der einen gefühlvollen Diagonalball in den Lauf von Diogo Jota versucht. Im letzten Moment bekommt Joachim Andersen den Haarschopf dazwischen und klärt.

    highlight icon

    Über links werden die Reds wieder gefährlich. Jetzt bedient Konstantinos Tsimikas den Kollegen Sadio Mane. Dessen Flanke landet am rechten Torraumeck auf dem rechten Fuß von Jordan Henderson. Der nimmt die Kugel direkt. Guaita ist rechtzeitig zur Stelle und dichtet das kurze Eck ab.

    comment icon

    Längst geben die Männer von Jürgen Klopp klar den Ton an. Mittlerweile spielt sich das Geschehen dauerhaft in der Hälfte der Gäste ab.

    highlight icon

    Thiago unterbindet mit einem heftigen Einsteigen gegen Jordan Ayew einen schnellen Gegenangriff von Palace. Für dieses Foul hält Schiedsrichter Andy Madley großzügigerweise noch nicht die erste Gelbe Karte der Partie bereit.

    highlight icon

    Auf dem linken Flügel setzt sich Sadio Mane gegen drei Londoner durch, obwohl er zwischenzeitlich am Boden liegt. Über Konstantinos Tsimikas gelangt der Ball halblinks in der Box zu Diogo Jota. Dieser schießt aus nicht idealem Winkel mit dem linken Fuß am Tor vorbei.

    comment icon

    Beide Mannschaften gehen mit hoher Intensität zu Werke. Dadurch wirkt die Begegnung in den ersten Minuten sehr rasant. Die Sache kippt allerdings jetzt immer mehr in Richtung der Reds.

    comment icon

    Nach dem anfangs frechen Auftreten der Londoner zeigen sich die Gastgeber nun bemüht, die Sache in den Griff zu bekommen. Weitere Abschlusshandlungen zieht das fürs Erste nicht nach sich.

    comment icon

    Liverpools Reaktion lässt nicht lange auf sich warten. Die Hausherren tragen ihren ersten guten Angriff vor, den Diogo Jota nach einer Flanke von Milner per Kopf abschließt. Gästetorhüter Guaita muss nicht eingreifen.

    highlight icon

    Über einen ersten Freistoß, den Conor Gallagher von links in die Mitte tritt, gelangen die Gäste erstmals in den Sechzehner. Liverpool klärt nicht konsequent genug. Nochmals segelt die Kugel dann in die Box. James McArthur ist der Absender. Wilfried Zaha behüht sich gegen James Milner. Letzterer erscheint schlecht mit Alisson abgestimmt. Der Keeper muss sich gewaltig strecken und lenkt die Pille mit einer Hand an den rechten Pfosten.

    match_start icon

    Soeben ertönt der Anpfiff. In Liverpool herrschen bei 21 Grad sehr angenehme Bedingungen. Die Partie sollten wir trockenen Fußes über die Bühne bekommen. Mit Niederschlägen wird erst am Abend gerechnet.

    comment icon

    Kurz vor Spielbeginn blicken wir auf das Schiedsrichtergespann. An der Pfeife agiert Andy Madley. Der 38-jährige FIFA-Referee kommt zu seinem 32. Einsatz in der Premier League. Für die nötige Unterstützung sorgen die Assistenten Adrian Holmes und Eddie Smart. Als vierter Offizieller fungiert Geoff Eltringham.

    comment icon

    Auswärts warten die Eagles saisonübergreifend seit fünf Pflichtspielen auf seinen Sieg. Vier Niederlagen und ein Remis stehen zu Buche. Den letzten Dreier gab es Anfang Mai bei einem 2:0-Erfolg in Sheffield.

    comment icon

    Crystal Palace hatte zum Saisonstart beim FC Chelsea mit 0:3 das Nachsehen. Obwohl Ende August noch das League-Cup-Aus beim FC Watford folgte (0:1), ging es in der Liga langsam aufwärts. Zu Hause gegen Brentford (0:0) und bei West Ham (2:2) gab es Unentschieden, ehe zuletzt im heimischen Selhurst Park Tottenham Hotspur mit 3:0 besiegt wurde.

    comment icon

    In der Premier League ist Liverpool saisonübergreifend seit 14 Partien ungeschlagen. Die letzte Niederlage geht auf Anfang März zurück. Damals fingen sich die Reds eine 0:1-Heimpleite gegen Fulham ein.

    comment icon

    Für die noch ungeschlagenen Liverpooler stehen zwei 3:0-Auswärtssiege in Norwich und zuletzt bei Leeds United zu Buche. Dazwischen wurde in Anfield gegen Burnley mit 2:0 gewonnen und gegen Chelsea 1:1 gespielt. Am Mittwoch gelang dem Team von Jürgen Klopp ein guter Start in die Gruppenphase der neuen Champions-League-Saison. Nach zwischenzeitlichem Rückstand wurde Milan zu Hause mit 3:2 bezwungen.

    comment icon

    Aus tabellarischer Sicht empfängt der Zweite den Elften. Liverpool hat an den bisherigen vier Spieltagen exakt doppelt so viele Punkte eingesammelt und teilt sich den 2. Rang mit Champions-League-Sieger FC Chelsea. Da auch Spitzenreiter Manchester United zehn Zähler aufweist, winkt den Reds zumindest vorübergehend die Tabellenführung.

    comment icon

    Ohne internationale Belastungen setzt Patrick Vieira bei den Gästen auf Kontinuität und schickt seine Startelf vom vergangenen Wochenende vollkommen unverändert aufs Feld.

    comment icon

    Für Crystal Palace stehen zu Beginn diese elf Akteure auf dem Rasen: Guaita - Ward, Andersen, Guehi, Mitchell - Gallagher, Kouyate, McArthur - Ayew, Benteke, Zaha.

    comment icon

    Im Vergleich zum letzten Pflichtspiel am Mittwoch in der Champions League sind mit Alisson, Jordan Henderson, Fabinho, Mohamed Salah und Diogo Jota lediglich fünf Profis in der Startelf von Jürgen Klopp verblieben.

    comment icon

    Zu Beginn der Berichterstattung widmen wir uns den personellen Fragen des Nachmittags und dabei zunächst den beiderseitigen Mannschaftsaufstellungen. Der FC Liverpool geht die heutige Tagesaufgabe in folgender Besetzung an: Alisson - Milner, Konate, van Dijk, Tsimikas - Henderson, Fabinho, Thiago - Salah, Jota, Mane.

    comment icon

    Herzlich willkommen in der Premier League zur Begegnung des 5. Spieltages zwischen dem FC Liverpool und Crystal Palace.