Zum Inhalte wechseln
SPIELENDE n.V. LIVE Verl. HZ

Besiktas - Ajax Amsterdam. UEFA Champions League Gruppe C.

Besiktas 1

  • R Ghezzal ( 11m)

Ajax Amsterdam 2

  • S Haller (, )

Live-Kommentar

comment icon

Das war es mit dem Liveticker zum Spiel zwischen Besiktas und Ajax Amsterdam. Vielen Dank fürs Mitlesen.

comment icon

Weiter geht es für Besiktas zum Abschluss der Gruppenphase am 7. Dezember ab 21 Uhr beim Auswärtsspiel in Dortmund zur Sache. Auf Ajax Amsterdam wartet zeitgleich das Heimspiel gegen Sporting Lissabon. 

comment icon

Durch den heutigen Sieg hat Ajax Amsterdam nun 15 Punkte auf dem Konto und liegt damit überlegen auf Platz 1, Besiktas ist hingegen noch ohne jeden Punkt abgeschlagenes Schlusslicht in Champions-League-Gruppe C. 

comment icon

Ajax Amsterdam hat auch das fünfte Spiel in Folge in der Champions-League-Gruppenphase gewonnen, die Niederländer siegten nach zwischenzeitlichem Pausenrückstand noch mit 2:1 bei Besiktas. Matchwinner war letztlich der frühere Frankfurter Haller, der zur Pause eingewechselt wurde und im Anschluss beide Treffer für Ajax erzielte. Der Sieg geht für die Niederländer durchaus in Ordnung, denn bereits in der ersten Halbzeit war Ajax lange Zeit die bessere und torgefährlichere Mannschaft, ging nur durch einen unglücklichen Handelfmeter in Rückstand. 

full_time icon

Schlusspfiff in Istanbul. 

comment icon

Haller erzielt das vermeintliche 3:1 für Ajax, doch der Treffer wird wegen einer Abseitsstellung von Vorlagengeber Neres richtigerweise aberkannt.

comment icon

Schiedsrichter Peljto ordnet in der zweiten Halbzeit drei Minuten Nachspielzeit an.

yellow_card icon

Larin geht mit gestreckten Bein in einen Zweikampf mit Klaassen, trifft den Ex-Bremer dabei mit den Stollen auf dem Fuß und dafür sieht der Besiktas-Stürmer folgerichtig die Gelbe Karte.

yellow_card icon

Doppeltorschütze Haller grätscht im Mittelfeld Gegenspieler Meras recht heftig um und sieht dafür die Gelbe Karte. 

substitution icon

Der angeschlagene Berghuis geht bei Ajax vom Feld und wird durch den 19-jährigen Taylor ersetzt. 

comment icon

Mit der Führung im Rücken macht das Ajax wirklich im Stile einer Klassemannschaft. Die Niederländer weichen erst gar nicht einen Schritt zurück, sondern halten den Druck weiterhin hoch. 

substitution icon

Statt Montero darf nun auch Uysal noch ein paar Minuten Champions-League-Luft schnuppern. 

substitution icon

Statt Routinier Topal bringt Besiktas-Coach Sergen nun Hutchinson für die verbleibenden paar Minuten ins Spiel. 

substitution icon

Bei Besiktas hat Pjanic nach einer eher unauffälligen Vorstellung Feierabend, für ihn komm Ucan ins Spiel. 

substitution icon

Auch auf der Linksverteidiger-Position gibt es einen Wechsel. Für Tagliafico kommt Routinier Blind zum Einsatz.

substitution icon

Bei Ajax kommen nun neue Kräfte ins Spiel. Rensch ersetzt Schuurs in der Verteidigung der Gäste.

comment icon

Gut mitgespielt von Onana! Der Keeper erahnt fast schon, dass sein Mitspieler Gravenberch den Rückpass zu wenig weit in Richtung des eigenen Kasten spielen würde und eilt schon vorausschauend aus dem Strafraum. So ist Onana letztlich auch rechtzeitig zur Stelle, um den Ball vor Batshuayi wegzuschlagen. 

substitution icon

Bei Ajax nimmt Coach ten Hag nun Mazraoui vom Feld, der in der ersten Halbzeit unglücklich einen Handelfmeter verursachte. Für ihn kommt Timber nun für die verbleibenden rund 20 Minuten auf den Platz.

comment icon

Mit dem Treffer zum 2:1 ist Ajax tatsächlich wieder auf Kurs, möglicherweise eine perfekte Gruppenphase in der Champions League zu spielen. Nach jetzigem Stand würden die Niederländer den fünften Sieg im fünften Spiel einfahren, während Besiktas weiterhin ohne Punkt dastehen würde. 

goal icon

Tooooooooor! Besiktas - AJAX AMSTERDAM 1:2! Haller schnürt den Doppelpack! Nach einem Freistoß von links am Strafraum kommt Martinez auf Höhe des Elfmeterpunktes an den Ball schießt ihn vor das Tor und dann hält Haller seinen Fuß rein und knallt das Leder unhaltbar rechts oben ins Eck zum 2:1 für die Gäste, die damit das Spiel gedreht haben.

comment icon

Vorlage Lisandro Martínez

substitution icon

Bei Besiktas geht Torschütze Ghezzal vom Feld und für ihn kommt Stürmerstar Batshuayi zu einem Einsatz als Joker. 

comment icon

In dieser Phase kommt Besiktas kaum mehr aus der eigenen Spielhälfte heraus, Ajax schnürt die Gastgeber recht geschickt ein. 

comment icon

Gut eine Stunde ist in Istanbul gespielt und seit dem Ausgleich drängt nun Ajax Amsterdam natürlich noch mehr, um vielleicht den fünften Sieg im fünften Spiel in der Champions-League-Gruppenphase doch noch einfahren zu können. 

substitution icon

Bei den Gastgebern kommt Schalke-Leihspieler Bozdogan für den Brasilianer Alex Teixeira ins Spiel.

comment icon

Neres behauptet sich rechts am Strafraum und spielt flach an den kurzen Pfosten zu Haller. Der Torschütze zum Ajax-Ausgleich legt sich den Ball einmal vor und hält anschließend sofort drauf. Dieses Mal zielt der Franzos etwas zu hoch. 

comment icon

Der Ausgleich für Ajax bildet das bisherige Spielgeschehen doch etwas korrekter ab, denn die Gäste waren vor allem in der Anfangsphase der ersten Halbzeit deutlich überlegen. Zum Bruch bei den Niederländern kam es erst so nach 20 Minuten, als Besiktas durch Ghezzal in Führung ging.

goal icon

Toooooooooooor! Besiktas - AJAX AMSTERDAM 1:1! Joker Haller schiebt locker ein! Die Gäste kommen nach einem tollen Pass aus der eigenen Hälfte raus über Tadic links in den Strafraum, der Serbe hat dann den Blick für Haller und spielt auf den Franzosen quer. Dadurch kann Joker Haller den Ball aus wenigen Metern Entfernung zum 1:1-Ausgleich ins leere Tor einschieben.

comment icon

Vorlage Nicolás Alejandro Tagliafico

highlight icon

Amsterdams Berghuis zieht von rechts am Strafraum aus etwa 19 Metern kraftvoll ab. Den Schuss kann Keeper Günok gerade noch mit beiden Händen irgendwie nach vorne abwehren, den Rest erledigt dann seine Abwehr für ihn und klärt die Situation.

comment icon

Gleich mit Wiederbeginn versucht nun Ajax die Initiative zu übernehmen, schließlich müssen die Niederländer einen 0:1-Rückstand aufholen. Damit das gelingt, hat Trainer ten Hag mit dem früheren Frankfurter Haller auch den erfolgreichsten Torjäger ins Spiel gebracht.

match_start icon

Weiter geht es in Istanbul.

substitution icon

Bei Ajax gibt es mit Beginn der 2. Halbzeit gleich den ersten Wechsel. Für Daramy kommt Haller ins Spiel.

half_time icon

Halbzeit in Istanbul. 

highlight icon

Daramy hat die nächste, gute Möglichkeit auf dem Fuß, erneut trifft der Däne den Ball links im Strafraum freistehend äußerst schlecht und so geht das Leder sogar vom Tor weg anstatt in Richtung des Kastens. 

highlight icon

Fast das 2:0! Fast aus dem Nichts kommt Larin alleine vor Torhüter Onana zum Abschluss, dieser ist nicht platziert genug und so kann der Ajax-Keeper gerade noch mit den Beinen abwehren. 

comment icon

Der wieder einsatzbereite Daramy kommt zu einer Topgelegenheit, der Ball wird dem Dänen perfekt im Strafraum vorgelegt, doch er fährt genau am Elfmeterpunkt zu sehr unter den Ball und schießt ihn so weit rechts am Tor vorbei und zudem auch noch viel zu hoch. 

comment icon

Ajax-Profi Daramy ist nach einem harten Einsteigen von Montero angeschlagen und muss erst einmal auf dem Spielfeld behandelt werden. Bei einer Aktion im weiteren Spielverlauf hat es dann auch noch einen Besiktas-Spieler erwischt, der ebenfalls eine medizinische Behandlung benötigt. 

comment icon

Spätestens mit dem Gegentreffer ist die bis dahin vorherrschende Souveränität von Ajax ziemlich weg. Mittlerweile spielt Besiktas auf Augenhöhe, hatte durch Larin sogar eine gute Möglichkeit, um den zweiten Treffer zu erzielen.

comment icon

Ajax-Kapitän Tadic regt sich nach einem Foulpfiff gegen sich furchtbar auf und schimpft in Richtung Schiedsrichter Peljto. Tadic ist Serbe, der Schiedsrichter Bosnier, da wird also eine Sprache gesprochen. Peljto nimmt die Kritik von Tadic gelassen hin und lächelt sie souverän weg. 

comment icon

Larin behauptet sich links im Strafraum im Zweikampf mit Martinez und schießt aus etwa elf Metern in Richtung kurzes Eck. Onana kann den Ball gerade noch mit dem Fuß irgendwie ins Toraus abwehren und somit das 0:2 aus Sicht von Ajax verhindern.

comment icon

Tadic versucht es von links im Strafraum aus etwa 14 Metern mit einem Schuss in Richtung langes Eck. Erneut scheitert der Ajax-Star an Torhüter Günok. 

comment icon

Kuriose Szene vor dem Ajax-Tor. Nach einem weiten Schlag nach vorne kommt Onana etwas übermotiviert aus dem Strafraum, rutscht dann aber aus. Stürmer Larin kann anschließend aber kein Kapital daraus schlagen, weil auch er im entscheidenden Moment wegrutscht. 

highlight icon

Günok pariert! Der Besiktas-Keeper bleibt bei einem Eins gegen Eins mit Tadic lange stehen und dann lupft der Serbe Günok das Leder recht harmlos direkt in die Hände. In dieser Szene war für Ajax deutlich mehr möglich, der Ausgleich schon fast ein Muss.

comment icon

Mit den Führungstreffer für Besiktas ist der bisherige Spielverlauf doch ein wenig auf den Kopf gestellt, denn bislang war eigentlich Ajax in Sachen Chancen die deutlich gefährlichere Mannschaft. 

penalty_goal icon

Tooooooooor! BESIKTAS - Ajax Amsterdam 1:0! Ghezzal verwandelt sicher! Der Algerier tritt zum fälligen Handelfmeter an, schießt ihn halbhoch ins rechte Eck und trifft so zum 1:0 für die Gastgeber. Keeper Onana erahnt zwar das richtige Eck, kommt aber nicht mehr an den platzierten Schuss heran. 

comment icon

In der ersten Viertelstunde ist Ajax die deutlich gefährlichere Mannschaft gewesen, während Besiktas auf Konter lauerte, aber noch nicht wirklich zu solchen kam. 

comment icon

Im Anschluss an einen Eckball von links durch Tadic kommt Schuurs per Kopf zum Abschluss, er setzt den Ball deutlich über das Tor. 

highlight icon

Nach einem Zusammenprall im Mittelfeld mit Mitspieler Topal ist Besiktas-Star Pjanic leicht angeschlagen. 

comment icon

Schon wird es wieder auf der Gegenseite gefährlich. Besiktas bekommt den Ball nicht aus dem Strafraum geklärt, stattdessen fällt er Neres vor die Füße und der Brasilianer versucht es dann gleich mit einem Schlenzer in Richtung linkes Eck. Der Ball geht nur knapp am Kasten vorbei. 

comment icon

Schöner Versuch! Rosier verlädt rechts am Strafraum Gegenspieler Daramy mit einer Körpertäuschung, legt sich den Ball nach innen vor und hält mit links drauf. Der Schuss des Franzosen geht rechts an das Außennetz. 

highlight icon

Nach einer Ecke kommt der Ball knapp außerhalb des Strafraumes vor die Füße von Daramy und der Ajax-Stürmer zieht sofort aus etwa 18 Metern ab. Der Schuss des Dänen geht knapp über das Tor.

comment icon

Der aufgerückte Innenverteidiger Schuurs zieht einfach mal aus gut 25 Metern in Richtung rechtes Eck ab. Der Ball dreht sich erst spät nach außen weg und geht so neben das Tor. 

comment icon

Nach einen weiten Schlag an den gegnerischen Strafraum in Richtung Larin kommt der Kanadier nicht mehr vor Ajax-Keeper Onana an den Ball. Der Kameruner stürmte rechtzeitig aus seinem Kasten und klärte außerhalb des Strafraumes per Kopf ins Seitenaus. Onana bestreitet übrigens heute sein erstes Saisonspiel. Der Schlussmann musste zuletzt mehrere Monate aufgrund einer Dopingsperre aussetzen und nach dem Ende dieser Sperre setzte Trainer ten Hag zunächst nicht mehr auf ihn.

comment icon

In den ersten Minuten der Partie zwischen Besiktas und Ajax gibt es ein klassisches Abtasten. 

comment icon

Los geht es in Istanbul.

comment icon

Geleitet wird das Spiel von Schiedsrichter Irfan Peljto aus Bosnien-Herzegowina.

comment icon

Ganz anders lief es am zurückliegenden Wochenende für Ajax in der niederländischen Eredivisie. Der amtierende Meister gewann auswärts bei RKC Waalwijk mit 5:0. Der frühere Frankfurter Haller traf dabei doppelt, ebenso Berghuis. Den Treffer zum zwischenzeitlichen 4:0 für Ajax steuerte Timber bei.

comment icon

Die Generalprobe für das heute Spiel ging für Besiktas Istanbul zuletzt in der Süper Lig in die Hose. Besiktas verlor auswärts mit 0:2 gegen Alanyaspor.

comment icon

Ajax Amsterdam konnte hingegen bei Borussia Dortmund mit 3:1 gewinnen. Zwar gingen die Niederländer zunächst durch einen Reus-Treffer in Rückstand. Zu diesem Zeitpunkt spielte der BVB nach einer Roten Karte für Hummels bereits in Unterzahl. Nach dem Seitenwechsel konnte Ajax die Partie durch Treffer von Tadic, Haller und Klaassen noch drehen.

comment icon

Am zurückliegenden Spieltag der Königsklasse musste sich Besiktas auswärts bei Sporting Lissabon klar mit 0:4 geschlagen geben. Neben dem Spiel verlor Besiktas auch noch Mittelfeldspieler Souza mit einer Gelb-Roten Karte in der Schlussminute.

comment icon

Viel besser läuft es für Ajax Amsterdam. Die Niederländer haben alle vier bisherigen Spiele in der Champions-League-Gruppenphase gewonnen.

comment icon

Besiktas hat bislang noch keinen einzigen Punkt auf dem Konto und liegt entsprechend auf dem letzten Platz in Gruppe C.

comment icon

In der Tabelle von Gruppe C liegen nach vier Spielen bereits zwölf Punkte zwischen den heutigen Kontrahenten Besiktas Istanbul und Ajax Amsterdam.

comment icon

Bei Besiktas gibt es im Vergleich zur 0:2-Niederlage bei Alanyaspor einiges an Veränderungen. Günok, Montero, Topal, Alex Teixeira und N’Koudou dürfen heute statt Destanoglu, Welinton, Souza, Hutchinson und Karaman von Beginn an ran. Auch Ajax rotiert nach dem 5:0-Sieg zuletzt bei Waalwijk etwas. Onana, Schuurs, Tagliafico, Klaasssen, Neres und Daramy dürfen sich heute statt Pasveer, Timber, Blind, Alvarez, Antony und Haller beweisen.

comment icon

Ajax Amsterdam spielt in folgender Formation: Onana - Mazraoui, Schuurs, Martinez, Tagliafico - Klaassen, Berghuis, Gravenberch - Neres, Tadic, Daramy.

comment icon

Besiktas läuft mit folgender Elf auf: Günok - Rosier, Vida, Montero, Meras - Pjanic, Topal - Ghezzal, Alex Teixeira, N'Koudou – Larin.

comment icon

Herzlich willkommen zum Gruppenspiel der Champions League zwischen Besiktas JK und Ajax Amsterdam.