Zum Inhalte wechseln

VfL Wolfsburg: Marcel Schäfer im exklusiven Sky Interview

Schäfer: "Wir diskutieren kontrovers - und entscheiden gemeinsam!"

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

VfL-Sportdirektor Marcel Sxhäfer gibt exklusiv im Interview mit Sky Einblicke in die Entscheidungsprozesse in Wolfsburg.

Im Januar endet eine Ära - in Wolfsburg und wohl auch in der Bundesliga: Sportgeschäftsführer Jörg Schmadtke verlässt den VfL und mutmaßlich auch den Profi-Fußball. Kein leichtes Erbe - für Marcel Schäfer?

Der Sportdirektor spricht im exklusiven Sky Interview über die aktuelle Aufgabenverteilung, die Auswirkungen der enttäuschenden Vorsaison auf das Verhältnis zu seinem Mentor und seine persönlichen Ambitionen.

Marcel Schäfer über…

… Schmadtkes letztes halbes Jahr und die Auswirkungen auf die alltägliche Arbeit:

"Eigentlich hat sich gar nichts verändert. Wir arbeiten seit 2018 sehr erfolgreich zusammen - abgesehen von einer schwierigen letzten Saison, in der wir aber noch enger zusammengerückt sind. Diese Situation haben wir auch gemeinsam gemeistert. Was mir persönlich wichtig ist: Wir haben immer von „Wir" gesprochen. Wir treffen gemeinsame Entscheidungen, wir sind gemeinsam erfolgreich gewesen, wir sind durch wirklich schwierige Phasen durchgegangen und wir agieren auch immer im Sinne des VfL Wolfsburg."

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Sky hat mit Wolfsburgs Sportdirektor Marcel Schäfer über die schwierige letzte Saison gesprochen und den Zusammenhalt im Klub.

… die Entscheidungsprozesse:

"Es ist immer eine gemeinsame Überzeugung. Ich glaube, es liegt in meiner Verantwortung als Sportdirektor des VfL Wolfsburg meine Einschätzung zu gewissen Themen zu geben und das tue ich - offen, ehrlich und intern. Finale Entscheidungen obliegen dann der Geschäftsführung, aber das machen wir seit 2018 so. Wir diskutieren auch mal kontrovers, kommen aber immer zu einer gemeinsamen Entscheidung."

… die Schmadtke-Nachfolge:

Mehr Fußball

"Ich bin vor 15 Jahren zum VfL Wolfsburg gekommen und mein Ziel war und ist es immer, meinen Teil zum Erfolg des VfL Wolfsburg beizutragen - ungeachtet meiner Position. Nach so einer schwierigen Saison sind die Abläufe mit dem neuen Trainerteam und dem neuen Staff-Team das wichtigste. Sommervorbereitung und Kaderplanung - darauf liegt unsere gesamte Konzentration. Alles andere, was in der Zukunft liegt, im Januar 2023 zum Beispiel, das werden wir zu gegebener Zeit besprechen. So wie wir es beim VfL Wolfsburg immer getan haben."

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Im Januar endet eine Ära - Sportgeschäftsführer Jörg Schmadtke verlässt den VfL Wolfsburg. Doch wer wird sein Nachfolger? Etwa Sportdirektor Marcel Schäfer? Sky Reporter Sven Töllner hat nachgefragt...

… seine eigene Entwicklung:

"Verantwortung zu übernehmen, zu lernen und sich selber zu entwickeln - das liegt in meinem Naturell. Das habe ich schon als Spieler gelebt. Ich habe mal gesagt: Ich möchte immer Lernender bleiben. Ich möchte auch betonen, wie wertvoll es für einen jungen Sportdirektor gewesen ist, seit 2018 mit einem so erfahrenen Manager arbeiten zu können, der alle Facetten dieses Geschäfts als Spieler und Manager erlebt hat und mit jedem seiner Klubs sehr erfolgreich war. Jörg Schmadtke hat mich nicht nur über die Schulter schauen lassen, sondern einen klaren Gedankengang verfolgt: Wie entwickle ich diesen jungen Mann? Wie gebe ich ihm immer neue Verantwortung? Wie lasse ich ihn immer mehr laufen? Das war in den letzten vier Jahren ein unschätzbarer Wert und ist so ganz sicher nicht selbstverständlich! Jörg weiß, dass ich dafür sehr dankbar bin. Diese Zusammenarbeit hat aus meiner Sicht hervorragend funktioniert - auch in schwierigen Situationen. Davon werde ich natürlich profitieren, wenn ich vielleicht irgendwann einen weiteren Schritt mache. Wann dieser Zeitpunkt kommt - das besprechen wir gemeinsam, zu gegebener Zeit."

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten