Zum Inhalte wechseln

Transfer News: Wechselt Kim Min-jae zum FC Bayern?

Hernandez-Ersatz? FC Bayern erkundigt sich nach Serie-A-Durchstarter

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Lucas Hernandez und Benjamin Pavard wollen den FC Bayern München gerne verlassen - das haben die beiden Franzosen deutlich gemacht. Was das für die Bayern-Abwehr bedeutet, erklärt Sky Transferexperte Florian Plettenberg.

Der FC Bayern schaut sich auf dem Transfermarkt nach einem Innenverteidiger um.

Nach Informationen von Sky hat sich der deutsche Rekordmeister beim SSC Neapel nach Abwehrchef Kim Min-jae erkundigt. Es fanden bislang zwar noch keine konkreten Gespräche mit dem Spieler oder dessen Management statt, allerdings finden die Münchner Verantwortlichen den Südkoreaner sehr interessant und diskutieren derzeit intern über ihn.

Alles zum Transfermarkt auf skysport.de:

Transfer Update - aktuelle Gerüchte im Live-Blog
Fixe Transfers: Übersicht mit allen Zu- & Abgängen
Alle Transfer News im Überblick

Konkreter könnte das Thema werden, sobald Lucas Hernandez den FC Bayern verlassen sollte. Auch Benjamin Pavard ist im Sommer ein Abgangskandidat. Auf Kim hat auch Manchester United ein Auge geworfen, die Red Devils wollen den 26-Jährigen unbedingt verpflichten. Mit Leistungsträger Kim hat Napoli in der abgelaufenen Saison den ersten Scudetto seit 1990 gewonnen und zudem das Viertelfinale der Champions League erreicht.

Kim zählt zu den Durchstartern der Saison. Er spielt erst seit einer Saison für Neapel. Für 18 Millionen Euro wechselte der WM-Teilnehmer im Sommer 2022 von Fenerbahce zum italienischen Top-Klub.

Nicht verpassen! "Transfer Update - die Show"

"Transfer Update - die Show" immer montags und freitags ab 18 Uhr auf Sky Sport News. So verpasst Ihr keine wichtigen Transfer-News im Sommertransferfenster.

Mehr dazu

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: